[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
extremer computerfreak
evil
neutral
mr. green
computerfreak
bier
dafür
dagegen
birne
blackwhite
confused
freude
idee
flop
lol
nein
question
sad
schlaumeier
troll
zwinker
angry
forza svs
pfeil
frage
cool
fetzig
Uebergluecklich
laecheln
zwinkern
traurig
ueberrascht
ausruf
verwirrt
erschuettert
lachend
veraergert
haenseln
verlegen
weinend oder sehr traurig
boese oder sehr veraergert
verrueckter teufel
augen verdrehen
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
tha1983
Beiträge: 1209 | Punkte: 2942 | Zuletzt Online: 23.10.2021
Registriert am:
02.09.2014
Geschlecht
keine Angabe
Verwarnungen
Dieses Mitglied wurde insgesamt 1 Mal verwarnt (details).
X

Verwarnungen

Hier sehen Sie eine Übersicht der Verwarnungen des Mitglieds tha1983
Letzte Verwarnung: 03.01.2021
Hinweis: Aufgrund der Rechteeinstellungen werden unter Umständen nicht alle Verwarnungen angezeigt.
Bei 3 Verwarnungen erfolgt eine automatische Sperrung.


Typ Titel Beschreibung
BeitragVerwarnter Inhalt existiert nicht mehr
    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Zuschauerregelungen wegen Corona" geschrieben. Heute

      Letztendlich sollen die zu Hause bleiben, die es stört und der Rest kommt eben ins Stadion... Rumzetern hilft nichts: der Verein hat eben so entschieden und gut ist und steht damit auch nicht allein. Ich werde weiter ins Stadion gehen und die Mannschaft unterstützen, mir geht's um fussball schauen und mitfiebern und nicht um gesellschaftliche und persönliche befindlichkeiten. Jeder, der in die kommerzielle Unterhaltungsbranche Profifußball mehr rein interpretiert, ist naiv: selbst irgendwelche charity Aktionen sind nichts anderes als Marketing... Solidarisch bin ich mit Menschen, die unverschuldet in irgendwelche misslichen Situationen geraten sind, aber garantiert nicht mit Menschen, die aus freien Stücken sich gegen eine Impfung entschieden haben und deshalb nicht mehr ins fussballstadion kommen können bzw nicht kommen wollen.

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Zuschauerregelungen wegen Corona" geschrieben. 21.10.2021

      Zitat von frankenthaler im Beitrag #156
      Es geht um den Gleichbehandlungsgrundsatz in unserem Grundgesetz. Wer sich testen lässt weist damit seinen aktuellen Gesundheitszustand nach und handelt genauso solidarisch und rücksichtsvoll wie eine geimpfte Person. Deshalb muss diese getestete Person die gleichen Rechte haben wie alle anderen auch.

      Mit der 2G-Politik wird man bisher impfunentschlossene Menschen noch weiter wegbringen von der Impfentscheidung und deren Zweifel erhöhen. Was helfen würde um die Impfquote zu steigern wären Transparenz, Fakten und eine gute Aufklärung - kein Aussperren vom öffentlichen Leben.


      Nein, derjenige ist eben nicht so solidarisch: wenn sich niemand impfen lassen würde, kommt es zum zügellosen Verbreiten und immer weiteren Mutationen: ein Test ist schön und gut, aber eben nur eine Momentaufnahme, eine Impfung dauerhaft wirkungsvoller. Trotzdem sollte man Ungeimpfte mMn nicht kpl ausschließen.
      Was die Transparanz und Fakten angeht: wer sich informieren will, bekommt mehr als ausreichend Infos, wenn man diese Fakten aber ignoriert, ist den betroffenen eben auch nicht mehr zu helfen: der Impfstoff ist der wohl am meist durchleuchtetste in der Geschichte aller Impfstoffe, auf was für neue bahnbrechende Infos wartet man denn, wenn man Transparenz und Fakten als Grundlage für die Impfentscheidung nimmt? Es wird natürlich schwierig, wenn man jeden wissenschaftlichen Ansatz als gefaked und jede Studie als subjektiv ansieht... Nochmals: wenn man sich nicht impfen möchte, ist das eine private Entscheidung, die man akzeptieren kann, aber so fadenscheinige Begründungen wie fehlende Info oder Transparenz braucht man nicht als Grund heranziehen. Der SVS hat sich dazu entschieden, Ungeimpfte nicht mehr als Zuschauer auf sein Gelände zu lassen, was rechtlich vollkommen in Ordnung ist: in manchen Discos gibts nen Dresscode, da kommt eben auch nicht jeder rein, da reicht schon ,wenn dem Türsteher die Nase nicht passt, auch das: nicht schön, aber kein Weltuntergang und darüber regt sich niemand auf, außer dem Betroffenen

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Zuschauerregelungen wegen Corona" geschrieben. 20.10.2021

      Zitat von SVSFan1966 im Beitrag #131
      Zitat von tha1983 im Beitrag #130
      Schwups hätte man mal wieder ein wunderbares Thema auf die Kacke zu hauen... Was die Rostock Fans angeht: dieses Pack braucht man sich nach dem Vorfall vom Wochenende wohl grad nicht als Beispiel nehmen. Ein Boykott kritisiert die Spaltung durch 2G, spaltet aber auch munter weiter...


      Finde ich ehrlich gesagt ziemlich schwach, Deine Argumentation an dieser Stelle! Nur weil es die „Rostocker“ sind, ist es also nicht ernstzunehmen?! Für mich geht es hier um sehr prinzipielle Dinge und ich fände an dieser Stelle einen Boykott absolut angebracht, da eine Ausgrenzung von Menschen meiner Ansicht nach ein absolutes No-Go ist!


      Du siehst das ganze aus der Sicht der Ausgrenzung, was ok ist. Es gibt aber auch die andere Seite derer, die sich seit anderthalb Jahren an die Vorgaben halten und zum impfen gegangen sind, um schnellstmöglich wieder einen normalzustand zu haben und vielleicht auch mal ohne Maske ein Spiel sehen wollen: man solidarisiert sich bei einem Boykott mit einer Seite und spaltet die andere automatisch ab. Es ist ok, wenn sich manche nicht impfen lassen, es ist aber auch ok, wenn andere wiederum einen Stadionbesuch ohne Einschränkungen haben bzw nicht unnötig in Kontakt mit potentiell infizierten kommen möchten...
      Will man beiden Seiten gerecht werden, muß man eben solche Lösungen wie in Darmstadt finden, falls das nicht möglich ist, ist halt eine Seite die gelackmeierte und im Fall von 2G halt die Seite, die den Egoismus der freien Entscheidung über die Gemeinschaft stellt. Das ist nicht schön, aber nicht zu ändern: manche Entscheidungen haben halt Konsequenzen. (nochmal: ich bin eigentlich auch gegen die 2G lösung, aber wenn der Verein das so entscheidet, ist das eben nachvollziehbar bzw aus anderen Blickwinkeln vielleicht auch korrekt)

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Zuschauerregelungen wegen Corona" geschrieben. 20.10.2021

      Schwups hätte man mal wieder ein wunderbares Thema auf die Kacke zu hauen... Was die Rostock Fans angeht: dieses Pack braucht man sich nach dem Vorfall vom Wochenende wohl grad nicht als Beispiel nehmen. Ein Boykott kritisiert die Spaltung durch 2G, spaltet aber auch munter weiter...

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Zuschauerregelungen wegen Corona" geschrieben. 20.10.2021

      Generell finde ich es etwas hart, den cut zu machen und ungeimpfte kpl auszuschließen, das Darmstädter Modell wäre ja ein guter Kompromiss... Wobei ich die trotzige Ablehnung dieser Impfung auch nicht ganz nachvollziehen kann... Mittlerweile dürfte klar sein, daß von der Impfung keine große Gefahr ausgeht und das Märchen vom injizierten Chip oder gift ist hoffentlich bei den meisten nicht der Auslöser für die Ablehnung, hätten diese mEn noch viel größere Probleme, als eine möglicherweise schief gegangene Impfung... Ich kann nach 6 Monaten voller Impfung jedenfalls nichts negatives berichten, Rücken und Knie tut noch genauso weh wie zuvor auch und der Rest funktioniert auch noch

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Zuschauerregelungen wegen Corona" geschrieben. 19.10.2021

      Eine knifflige Sache: 2G schafft sicherlich eine gewisse Ausgrenzung und fördert eine Spaltung der Gesellschaft, andererseits ist es halt den Personen aus 2G nur schwer zuzumuten, weiterhin im Freien mit einer Maske rumzuturnen und weiterhin Einschränkungen in Kauf nehmen zu müssen. Sicherlich diskutabel, wie der svs hier vorgeht, aber das Problem fängt schon bei dem Unsinn an, den unsere Politik verzapft hat: von da kommen irgendwelche dämlichen Vorgaben und Einschränkungen inklusive dieser unsäglichen Impfpflicht durch die Hintertür. Das, was da im spätherbst der Pandemie an Kommunikation verbockt wird, ist zum Haare raufen... Ich finde das Saarland Modell am besten, irgendwann sollte die Eigenverantwortung und diese dann auch wertungsfrei (wohl zu viel verlangt heutzutage) im Vordergrund stehen, aber dieses Modell ist halt von den Bestimmungen unserer Landesregierung nicht umsetzbar... Entweder man macht eine Impfpflicht oder nicht, wenn man sich dagegen entscheidet, muß man eben mit der Konsequenz leben, daß sich manche Menschen nicht impfen lassen.

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: F.C. Hansa Rostock - SV Sandhausen" geschrieben. 18.10.2021

      Wenn man dem Gegner das Spiel überlässt, so wie unsere Mannschaft gestern, rennt man (oh Wunder) meist hinterher und jeder der mal selbst Mannschaftssport gemacht hat weiß, wie das schlaucht... Ich hatte nicht den Eindruck, daß unsere Mannschaft so übermäßig platt war, sondern eher, daß es an der Unfähigkeit lag, mal ein sauberes umschalten hinzubekommen, das war aber schon von Anfang an das Problem... Die Laufwerte waren so schlecht nicht, ich bleib dabei: die Kondition ist unser geringstes Problem

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: F.C. Hansa Rostock - SV Sandhausen" geschrieben. 18.10.2021

      20% in 10 Tagen, na Halleluja! Wie kommst du auf den Wert? Ich halte mal dagegen: unsere Mannschaft ist sicher nicht nur bei 80% Fitness, das würde nochmal ganz anders aussehen, zudem gibt es hier individuelle Unterschiede resultierend aus Verletzungen, auch kleineren, die man gar nicht mit bekommt, es reicht ja schon, wenn jemand mal ein paar Tage nicht voll trainieren kann... Unser Kader ist zu alt und verletzungsanfällig, da kann man Kondition bolzen wie man will, irgendwann ist eine körperliche Grenze erreicht.
      Selbst wenn es 20% Rückstand wären: die kpl Pause nur Kondition trainieren wäre sicherlich ne ziemlich hirnverbrannte Aktion, dazu ist die 1. Phase der Vorbereitung da, in einer Länderspielpause, zumal nach einem Trainerwechsel, stehen sicher andere Punkte auf der Agenda. Fussball ist nicht nur Kilometer bolzen... Mich würde interessieren, was der Matchplan gestern war: sicherlich lag der Fokus auf die defensive, daß man es aber nicht schafft, mal einen Angriff aus einem ballgewinn zu kreieren, daß der Ball nach 2 Stationen spätestens beim Gegner war, das kann nicht Teil des Matchplans gewesen sein...Viel frappierender als die definitiv vorhandene Konditionsschwäche finde ich die Schwäche beim Zusammenspiel: in jedem Spiel massig Fehlpässe und Missverständnisse, laufwege, die nicht zueinander passen... Ich hoffe, daß AS dies abstellen kann und der Mannschaft einen klaren, einfachen Stil vorgibt, es wird oft zu umständlich gespielt

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: F.C. Hansa Rostock - SV Sandhausen" geschrieben. 18.10.2021

      Ich finde auch nach wie vor, daß die Leistung in Hz 2 mehr als dürftig war, vor allem in Richtung offensiver Entlastung. Wir vergessen allerdings auch, daß da immer noch ein Gegner auf dem Platz steht, der auch gewinnen will und im Fall von Hansa Rostock lag das momentum bei denen: überzeugend Kiel geschlagen, euphorisches Publikum, die Motivation endlich mal zu Hause zu gewinnen, das alles spielt in die psyche mit rein und die 2. Hz begann für Rostock eben perfekt und bei uns ging das Selbstvertrauen in den Keller... Rein Defensiv hat es unser Team so schlecht nicht gemacht, Rostock war feldüberlegen, hatte aber bis auf die 3fach Chance wenig zwingendes. Was mich immer noch maßlos ärgert, ist wie eigentlich geklärte Bälle schnell wieder verdaddelt wurden, das träge Spiel einiger und die Tatsache, daß wir aus dem Spiel heraus zu keinerlei Torchancen gekommen sind. Ja, die stürmer haben es schwer, aber es wurde ausnahmslos jeder Zweikampf von den beiden verloren, jeder Ball in die Spitze war weg! Engagierte stürmer lassen sich mal fallen, ackern, greifen an, unsere machten gestern pomadigen Dienst nach Vorschrift. Ich versteh auch nicht, warum ouahim wieder draußen war, er hätte durch seine Technik Lücken reißen und Gegenspieler binden und vielleicht auch mal für standards sorgen können. Wir brauchen unbedingt eine Lösung für das Mittelfeld, hier drückt meiner Meinung nach am meisten der Schuh, wir schaffen es nicht, die stürmer in Aktion zu setzen und gute defensiv Aktionen, die zum schnellen umschalten führen können, verpuffen spätestens Höhe Mittellinie weil das Mittelfeld nicht ballsicher und kreativ genug ist. Ritzmaier braucht einen kampfstarken, schnörkellosen Partner wie Bachmann, man sah gestern, wie wichtig er für unser Spiel ist.
      Den Punkt kann man abhaken, bei aller Überlegenheit des gegners wurde halt doch was zählbares mitgenommen und nur das zählt, in ein paar Wochen ist das wie egal!
      Bremen steht am nächsten Sonntag schwer unter Druck, vielleicht spielt das Team auch gegen den Trainer, von uns erwartet niemand was... Das Bremen Spiel sollte uns entgegen kommen, wenn man mutig und mit Selbstvertrauen ans Werk geht.

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Trainer Alois Schwartz (2.0)" geschrieben. 18.10.2021

      Zitat von Legende10 im Beitrag #428
      3 Spiele...4 Punkte... Mit Glück wie auch sonst... geändert hat sich nichts. Laufschwach und eine Passquote die ziemlich bescheiden ist um es höflich zu formulieren.
      Ob sich nochmal was ändert zum positiven? Kann man sich nur schwer vorstellen... Naja immerhin haut der Trainer dann nicht ab weil er sich zu höherem berufen fühlt...


      3 Spiele, 4 Punkte heißt, daß man bei dieser quote am Ende der Saison 45 Punkte hat.... Mir würde das vollkommen reichen und das wie ist mir unter diesem Kontext dann auch ziemlich egal.
      Davon abgesehen ist es für mich noch zu früh, um über AS zu urteilen, den offensichtlich unausgereiften Kader hat er zudem nicht verbrochen. Ich gehe sogar soweit: wenn es wirklich runter geht, würde ich weiterhin auf AS setzen, daß er mit geringen Mitteln Umbrüche erfolgreich managen kann, hat er schon mehrfach bewiesen. Ich sehe die Mannschaft in der Bringschuld, nicht den Trainer! So lange wir in jedem Spiel abwechselns 2,3,4 Spieler auf dem Platz haben, die mit dem Kopf nicht da sind, kann an der Seitenlinie stehen, wer mag...

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: F.C. Hansa Rostock - SV Sandhausen" geschrieben. 17.10.2021

      Zitat von seppi850 im Beitrag #52

      Hoppla finde es toll, dass es immer mehr einsehen, geht mir runter wie Öl !!!



      Seppi der Fachmann für scheißhausparolen hats natürlich schon immer gewusst... Alle doof außer Seppi

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: F.C. Hansa Rostock - SV Sandhausen" geschrieben. 17.10.2021

      Für mich ist der heutige Auftritt eine bankrotterklärung: wir sind doch in Hz 2 gefühlt nicht mal mehr über die Mittellinie gekommen, gefühlt jeder Zweikampf wurde verloren, spielerisch waren da nichtmal Ansätze zu erkennen... Kämpfen hat halbwegs geklappt und trotzdem war man immer ein Schritt zu spät. Für mich war das Spiel im ganzen heute nochmal schlechter als das gg Darmstadt, da waren wenigstens spielerische Ansätze zu erkennen... Wenn ich Leute wie Okoroji, zenga oder Keita ruel über den Platz traben sehe wird mir schlecht: wenn das alles ist, was diese Herren an Einsatz und Aufmerksamkeit beim ausüben ihres gut bezahlten Berufs zu bieten haben, haben sie im Profifussball nichts verloren! Wo ist die Konzentration? AS ist der ärmste Typ, muß mit diesem zusammen gewürfelten Kader, in dem keine Struktur, kein Plan erkennbar ist, versuchen eine Einheit zu formen. Jetzt war ein Trainingslager und eine Pause und gebessert hat sich nichts... Wieder mal zeigte sich: das mögen alles gute einzelspieler sein, eine Mannschaft die in sich funktioniert, ist das nicht! Kabaca hat ein für alle mal fertig, er ist für die Kaderplanung verantwortlich, man braucht nicht mehr groß zu hoffen, auch diese Saison ging die Planung in die Hose...
      Das beste ist, daß wir den Anschluß noch nicht verloren haben, ernüchternd dabei aber: mir fehlt die Phantasie, was da in Zukunft besser werden soll... Es wird so weiter gehen und wenn es so weiter geht, geht's halt runter, auf Dauer reichen so duselpunkte wie der heutige halt nicht...

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: F.C. Hansa Rostock - SV Sandhausen" geschrieben. 17.10.2021

      Gefühlt immer einen Schritt zu spät, sehr traniger Auftritt... Manche unserer Spieler kann ich einfach nicht mehr sehen

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: F.C. Hansa Rostock - SV Sandhausen" geschrieben. 17.10.2021

      So eine Chance kann man als stürmer halt auch mal machen, wenn man sonst nicht viel zum Spiel beizutragen hat... 😠

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: F.C. Hansa Rostock - SV Sandhausen" geschrieben. 17.10.2021

      Toll! Spätestens jetzt kann man mal einen unserer 2 alibistürmer erlösen...

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: F.C. Hansa Rostock - SV Sandhausen" geschrieben. 17.10.2021

      Wer zur Pause führt, hat in Hz 1 alles richtig gemacht... Ich suche mir jetzt nix zum nörgeln und hoffe, daß wir den Vorsprung über die Zeit bringen

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Plant der SVS ein neues Stadion? " geschrieben. 13.10.2021

      Eigene Überlegungen des BI als Konsens des runden Tischs zu verbreiten, ist eine Frechheit und ein Affront gegenüber den anderen Teilnehmern dieser Runde... Unter dem Deckmantel des Klima- und Umweltschutzes kann man sich heutzutage anscheinend leider alles raus nehmen, ob das, auch hinsichtlich Akzeptanz, zielführend ist, steht auf einem anderen Blatt...
      Die Lösung mit dem Platz oberhalb eines parkdecks ist weltfremd: wegen ein paar Bäumen, die woanders wieder gepflanzt werden soll so ein Millionengrab entstehen? Da fehlt mir jedes Verständnis...

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Kommunikation nach außen" geschrieben. 13.10.2021

      Der Palazzo ist schon nicht so ganz schlecht: das essen ist besser und die Akteure auf der Bühne hauen sich auch anders rein und sind idR beweglicher als unsere kicker... Fairerweise muß man auch sagen, daß der Eintritt etwas teurer ist als im Stadion. Wundert mich nicht, daß JM dort aufgeschlagen ist...

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: F.C. Hansa Rostock - SV Sandhausen" geschrieben. 13.10.2021

      Bin mal gespannt, wie sich die Mannschaft in einem Ligaspiel präsentiert... Der test gg den VfB war ja vielversprechend. Trotzdem erwarte ich erstmal nix und lass mich gern positiv überraschen: nominell ist Rostock vor allem in der offensive stark, defensiv allerdings mMn eher im unteren Bereich der 2. Liga einzuordnen, also vergleichbar mit uns, wobei ich unseren Kader vor allem in der Breite für stärker halte als den von Rostock, kurz: wenn wir die PS auf den Boden bekommen, die Einstellung und taktische Ausrichtung stimmt, ist da was zu holen, eigentlich sind Punkte ja fast schon Pflicht, die Lage spitzt sich leider immer mehr zu, wenn nicht gepunktet wird

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Ehemalige Spieler" geschrieben. 12.10.2021

      Zitat von 1916 im Beitrag #1160
      Korbi wechselt zum Landesliga-Schlusslicht Kirchheimer SC und beendet seine Profilaufbahn...
      An dieser Stelle viel Erfolg bei der Ausbildung und für den weiteren Lebensweg...



      Oh, das ist schade! Mit 27 hätte er sicher noch ein paar Profijahre im Tank gehabt... Das liest sich aber, als wäre der Schritt wohl überlegt, sehr sympathisch! Wirkt, als wäre sein Horizont nicht hinter der Torauslinie zu Ende... Ich hab ihn immer ganz gern spielen sehen, letztendlich aber ein Spieler, wo man immer wieder darauf gewartet hat, daß er den nächsten Schritt macht und explodiert, die Veranlagung dazu hatte er sicher. Die schlechtesten Aussichten sind das aber auch ohne Profifussball nicht.

Empfänger
tha1983
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz