[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
extremer computerfreak
evil
neutral
mr. green
computerfreak
bier
dafür
dagegen
birne
blackwhite
confused
freude
idee
flop
lol
nein
question
sad
schlaumeier
troll
zwinker
angry
forza svs
pfeil
frage
cool
fetzig
Uebergluecklich
laecheln
zwinkern
traurig
ueberrascht
ausruf
verwirrt
erschuettert
lachend
veraergert
haenseln
verlegen
weinend oder sehr traurig
boese oder sehr veraergert
verrueckter teufel
augen verdrehen
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
tha1983
Beiträge: 751 | Punkte: 1383 | Zuletzt Online: 15.01.2021
Registriert am:
02.09.2014
Geschlecht
keine Angabe
Verwarnungen
Dieses Mitglied wurde insgesamt 1 Mal verwarnt (details).
X

Verwarnungen

Hier sehen Sie eine Übersicht der Verwarnungen des Mitglieds tha1983
Letzte Verwarnung: 03.01.2021
Hinweis: Aufgrund der Rechteeinstellungen werden unter Umständen nicht alle Verwarnungen angezeigt.
Bei 3 Verwarnungen erfolgt eine automatische Sperrung.


Typ Titel Beschreibung
BeitragVerwarnter Inhalt existiert nicht mehr
    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020/21" geschrieben. Gestern

      Ein interessanter Spieler... Könnte ein spielertyp sein, der im Kader fehlt, rechtsaußen hin oder her: so eng mit den Positionen sollte man es eh nicht sehen: für gewisse Situationen wäre ein schneller Spieler sicher gold wert, zumal MS auf ein schnelles Spiel nach vorn zu setzen scheint. Wenns passt, gern her mit ihm!

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Ehemalige Spieler" geschrieben. 13.01.2021

      Zitat von Hans74 im Beitrag #848
      Andrew hat seinen Traum wohl ausgeträumt. Seit dem 02.12.2020 ist er vereinslos:
      https://www.transfermarkt.de/andrew-woot...l/spieler/67407

      Unter anderen Umständen hätte ich ihn gerne noch einmal am Hardtwald gesehen. Mal sehen, wie es bei ihm weitergeht.


      Habs auch gerade gelesen: warum andere Umstände? Wenn er Abstriche beim Gehalt macht, würde ich ihn gern wieder bei uns sehen... Er könnte den Sturm ganz gut ergänzen, kennt das Umfeld und hatte hier seine beste Zeit

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020/21" geschrieben. 12.01.2021

      2 von diesen 4 wurden zu Saisonbeginn aussortiert... Entbehrt nicht einer gewissen Komik

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020/21" geschrieben. 10.01.2021

      Zitat von runningholzwurm im Beitrag #668

      @tha1983
      Das hat sich aber vor nicht all zu langer Zeit noch ganz anders angehört - deinerseits?
      Und jetzt wieder den erhobenen Zeigefinger in die andere Richtung? 🤔


      Zunächst war der Vorschlag mit Rensing nicht ganz ernst gemeint... Mein post ist mittlerweile eben auch überholt: damals wußte ich nicht, daß 1. Wulle sich zu einer sicheren, adäquaten Nr 1 mausert, 2. Rossipal so einschlägt und 3. Die Mannschaft den turnover schafft. Es waren damals eben andere Voraussetzungen als heute, damals wäre ein Impuls von außen vielleicht die letzte Möglichkeit, Leben ins Team zu bringen, mit dem Wissen von heute, sollte man der Mannschaft zunächst einmal vertrauen entgegen bringen und sie weiter zusammen wachsen lassen. Ich bin auch nicht per se gegen Neuzugänge, sie sollten aber Hand und Fuß haben und das Niveau deutlich verbessern und zur Truppe passen, richtige Baustellen gibt es eigentlich nicht, dh Panikeinkäufe kann man sich stand heute sparen

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020/21" geschrieben. 10.01.2021

      Zitat von seppi850 im Beitrag #665
      Zitat von Legende10 im Beitrag #664
      Es gab wohl Probleme die man lösen konnte intern in der Mannschaft. Wenn man jetzt wieder jemand dazu holt bringt man das ganze wieder in Gefahr. Einfach Mal die Mannschaft und den Trainer machen lassen das etwas zusammenwachsen kann.



      @legende10,

      wenn man Spieler abgibt, oder Freistellt sollte dieses Loch auch gezielt wieder geschlossen werden.

      Gefahr sehe ich keine, das sind doch alle Profis.

      Den glauben an die Mannschaft könnte man mir zurück geben, wenn aus den nächsten 2 Spielen 3 oder 4 Punkte geholt werden.

      Dann wäre der Sieg gegen HDH voll bestätigt, das die Mannschaft gewillt ist , das Ziel zu erreichen.



      Das sind Profis... Aber in aller erster Instanz eben auch Menschen und eben keine Roboter, die ihre Leistung ohne äußere Einflüsse abrufen können. Es wäre ein fatales Bild, zb einem Wulle, Rossipal oder auch Pena Zauner direkt wieder jemanden vor die Nase zu setzen: die 3 haben endlich die Chance erhalten, sich zu präsentieren und sind gerade dabei, diese zu nutzen. Wenn man ihnen diese Chance dann verwehrt, braucht man in Zukunft nichts mehr von ihnen zu erwarten, Frust, Resignation und Gleichgültigkeit sind vorprogrammiert und auch ein fürchterliches Signal an den Rest der Mannschaft: Niemand kann sich sicher sein, gebraucht zu werden, Rückhalt zu bekommen, selbst gute Leistungen können zu einem ausbooten führen. MMn war dies auch die ganze Zeit Teil unserer Problematik: letztendlich gab es va unter UK Lieblinge und eben Spieler, die keine Chance erhalten haben, man kann gern mal einen Engels oder verlaat fragen, ob die sich wertgeschätzt oder fair behandelt gefühlt haben... während andere monatelang ihre Grütze runter spielen konnten. Es ist ein schmaler Grat, leistungsorientiert zu planen und gleichzeitig die Dynamik der menschlichen psyche nicht außer Acht zu lassen: zu einem guten Trainer gehört mehr als endlich das System zu wechseln oder messerscharf zu analysieren, wie das deine besondere Fähigkeit ist, werter seppi, und genau deswegen stehst nicht du und auch nicht ich an der Seitenlinie.
      Man sollte die nächsten 2 Spiele abwarten: tritt die Mannschaft weiter als Team auf, braucht man so gar nichts mehr zu machen, unser Kader sollte auch so für den klassenerhalt gut sein!

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020/21" geschrieben. 10.01.2021

      In der Tat ehrt es JM reflektiert und selbstkritisch mit Fehlern umzugehen. Gleichzeitig sind die Aussagen interessant: hier wird quasi zum ersten Mal das bestätigt, was viele hier ahnten: es gab wohl wirklich intern Probleme in der Mannschaft und mit dem Mannschaftsgefüge, die allen Anschein nach wohl im Vorfeld des HDH Spiels ausgeräumt wurden.
      Daher würde ich es auch erstmal ohne Neuzugänge probieren: wenn man den hoffentlich neu gewonnenen Teamgeist nicht gleich wieder auf die Probe stellen möchte, sollte man der Mannschaft erstmal vertrauen schenken! Wulle und rossipal haben das in den letzten Spielen gut gemacht, warum also auf diesen Positionen nachbessern? Es gibt keinen Grund! Einzig auf der linksaußen Position könnte man evtl noch nen Perspektivspieler holen, wenn was auf dem Markt ist, ebenso ein wuseliger stürmer, aber im Winter auf diesen begehrten Positionen wird das schwierig...

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim" geschrieben. 08.01.2021

      Paquarada? Contento? Rossipal!!! Macht ein saustarkes Spiel...

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim" geschrieben. 08.01.2021

      Die mit weitem weitem Abstand beste Saisonleistung bisher... Aus dem nichts, ich bin begeistert und reib mir immer noch die Augen. Einziger Wermutstropfen: es müsste schon 3 oder 4:0 stehen... Trotzdem: das ganze gibt echt Hoffnung! Wenn man diese Form, diesen biss konservieren kann, ist der klassenerhalt kein Problem! Warum nicht gleich so?

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim" geschrieben. 08.01.2021

      Was für ne Aufstellung... 🙄, da braucht man keinerlei Phantasie haben, um zu wissen, wie es laufen wird. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, warum diese elf anders agieren soll, wie zuletzt... Aber vielleicht straft mich MS lügen und Taffertshofer schnürt nen Doppelpack. Hätte mir ja endlich mal Pena Zauner gewünscht, aber der kommt wahrscheinlich wenn die Messe gelesen ist...

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020/21" geschrieben. 08.01.2021

      Zitat von seppi850 im Beitrag #649

      @tha1983,

      vor Wochen hast du noch ein ganz anderen Blick gehabt. Hast mich scharf kritisiert.

      Habe mit einer privaten PN von Dir gerechnet, nach deinem Ausrutscher. Damit wäre die Sache vergessen gewesen.

      Aber diesmal bist du aus Dir herausgegangen, und hast der Tatsache in Auge gesehen.

      Das schaffen hier die wenigsten.

      Mein Respekt


      Dankeschön! Und von mir das verspätete und erwartete sorry für meine Aussagen dir gegenüber. Was die Kritik angeht: es ist immer die Frage, wie man Kritik äußert: hinterfragend oder absolut, mich störte bei deiner Kritik, daß du diese in einem überheblichen, provokanten Unterton formuliert hattest, an sich waren wir nicht so weit auseinander: daß im Verein viele Fehler gemacht werden und wurden dürfte jedem klar sein, mantramässig auf MS einzuschlagen, ist mMn eben ungerecht: für viele Fehlentwicklungen kann er nichts, muß aber die Suppe auslöffeln... Ich hoffe, er hat für heute die richtige Taktik gewählt, letztendlich liegt es aber an den 11 Spielern, miteinander zu spielen!

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020/21" geschrieben. 08.01.2021

      Zitat von SVS_2010 im Beitrag #646
      Zitat von michael60er im Beitrag #642
      Apropos Stürmer: Christian Kühlwetter, Heidenheims neuer Top-Stürmer, wechselte nach 4 Jahren Kaiserslautern auf die Ostalb. Warum nicht ins benachbarte Sandhausen?
      Weil wir keine Ablösesumme bezahlen wollen oder können

      Es ist geradezu grotesk, für einen hochtalentierten jungen Drittligaspieler keine Ablöse zahlen zu wollen und statt dessen lieber die ablösefreien Contento, Keita-Ruel und Esswein zu verpflichten, die bekanntermaßen hohe Gehälter bekommen. (Nur zur Erinnerung: Keita-Ruel hat eine Fürther Vertragsverlängerung ausgeschlagen, weil Sandhausen ihm mehr Gehalt geboten hatte!)

      Jetzt haben wir hochbezahlte Altstars, die nicht nur keine Leistung bringen, sondern auch das Leistungs-Gehalts-Gefüge im Kader total ins Kippen gebracht haben. Es ist nachvollziehbar, dass sich ein Behrens oder Biada nicht mehr den A.... aufreißt, wo doch die Herren DKR und Esswein deutlich mehr Kohle bekommen. Sollen doch erst mal die voranmarschieren! Bei Behrens und Zhirov kommt noch hinzu, dass sie nicht nur neidisch zu den Neuzugängen blicken müssen - nein, man hat ihnen genau dieses höhere Gehalt verwehrt, indem man sie nicht zu Union bzw. Hannover hat ziehen lassen.
      Und jetzt wundert man sich, dass sie nur noch Dienst nach Vorschrift machen.


      Sicherlich könntest (!) du eventuell (!) recht haben mit deiner Beschreibung: was bringts aber einem Zhirov, Behrens oder Biada die beleidigte Leberwurst zu spielen? Wenn die genannten so weiter spielen, wirds auch in Zukunft nichts mit der Gehaltserhöhung oder dem Wechsel zu einem fancy Verein: wie überall muß man eben erstmal selbst performen, um dann nen Gehaltssprung zu machen und gerade Behrens und Biada sollten (wenn sie denn wirklich schmollen) mal kurz in sich gehen und überlegen, welcher Verein auf sie gesetzt hat, als ihre Kariere im Abseits zu versanden drohte: die beiden haben auch dem SVS viel zu verdanken, nicht nur der SVS den beiden und ein Wechsel wäre ja möglich gewesen, wenn ein Verein die adäquate Ablöse bezahlt hätte, anscheinend war man aber bei Behrens und Zhirov auf vermeintlicher Schnäppchenjagd und somit ist äußerst unklar, ob die beiden bei den Interessenten fest eingeplant waren bzw überhaupt irgendeine Lobby hätten...
      Das ist aber alles Spekulation!! Es wäre unprofessionell und infantil, sich am Gehalt von Teamkollegen abzuarbeiten und das trotzige Kind zu geben: ein Contento, DKR und Esswein haben eben eine gewisse Vita, haben schon gezeigt, daß sie auf höherem Niveau spielen können, bei Biada und Behrens ist eben auch viel Abstellgleis in der bisherigen Karriere zu sehen, um einen Rentenvertrag aus dem Nichts zu erwarten. das alles kann sich ändern, aber zuerst muß sich die Performance der Genannten auf dem Platz ändern und zwar deutlich ins Positive!
      Nichtsdestotrotz bin ich bei Dir: nur auf glanzvolle Namen der Vergangenheit zu setzen, das ging auch schon bei anderen Vereinen mächtig schief: es lief bei den Transfers diese Saison so, wie ich es immer spöttisch-schmunzelnd bei den vielen gefallenen Traditionsvereinen beobachtet habe: in jeder Transferperiode wurde (und wird) irgendein vermeintlich großer Name als Heilsbringer präsentiert, um den Fans neue Götzenbilder zu präsentieren und die eigenen Ansprüche zu untermauern, nicht selten, sondern meist, ging das schief. Traurig, daß sich unsere Verantwortlichen ebenfalls zu so etwas hinreißen liesen (ich war zu Beginn auch begeistert und hab mich einlullen lassen, das geb ich zu, weil ich gedacht habe: wer zum SVS geht, möchte sich aufs kicken konzentrieren, aber nicht jeder ist ein Diekmeier und nicht jeder ältere Spieler schafft überhaupt nochmals den Turnover zu neuem Feuer, da möchte ich Contento, DKR oder Esswein auch nichts unterstellen: ich hab den Eindruck, daß der Wille da ist, aber eben nicht mehr geht!)...Wir.echt.anders ist auch hier, wie in so vielen Bereichen nichts mehr als eine hohle Phrase. Im Endeffekt war es ein schleichender Prozess über Jahre: man jagte auch schon einen Stiefler relativ dreckig vom Hof, besser wurde es seitdem nicht: die Gislason-Posse war da schon der erste Fingerzeig auf dem Weg zum SV Chaos und der bisherige Gipfel die Possen um die glorreichen 7, die Fraisl-Entlassung, die Entsorgung Kleppos und letztendlich die wohl bald anstehende Trainingsgruppe 4 (auch hier dürfte es noch knallen, wenn die "Entsorgten" keine Vereine finden und auf ihr Recht auf Arbeitsausübung pochen) und einen erneuten Trainerwechsel, der wohl auch noch kommt, bevor die Altenheime durchgeimpft sind, wenn MS nicht bald überzeugende Auftritte seines Teams aus dem Hut zaubert.
      Ich hab schlichtweg keinerlei Vertrauen mehr in das schaffen eines MK, außer vollmundige Ansagen kam eben noch nichts zählbares raus, im Gegenteil hat man den Eindruck, daß jede Aktion zu einer Verschlechterung der Gesamtsituation führt! Auch JM drischt mir momentan viel zu viel Phrasen, auf mich wirkt das Ganze dem Leitsatz geschuldet: das Summen im Wald... Es wird beschönigt und gegen geschasste Trainer nachgetreten. UK hat sicherlich einen Anteil an der momentanen Situation: er hat durch das Bündeln von Spielern im Kader, die ihm was schulden und demnach loyal bis zum Untergang sind, quasi eine Grüppchenbildung ermöglicht und durch das permanente Setzen auf diese, ungeachtet der schlechten Leistungen, noch befeuert. Auch hatte man den Eindruck, daß er zum Schluß wirklich die Mannschaft nicht mehr erreicht und taktisch überfordert war: ich bin nach wie vor der Meinung, daß es richtig war, UK zu entlassen, es zeigt sich aber auch, daß die Verantwortlichen das Verhältnis UK's zu Teilen der Spieler unterschätzt haben und in MS einen recht unerfahrenen Trainer geholt haben, der mit solch einer Lage ggf auch überfordert ist. Letztendlich ist MS der ärmste Hund: muß mit einem Kader, den er nicht zusammengestellt hat, schnellstmöglich ein Ziel erreichen, daß selbst mit Harmonie im Team noch schwer genug wäre und hat daneben noch die ganzen (mutmaßlichen) Nebenkriegssschauplätze und kommt zusätzlich bereits nach ein paar Wochen unter Druck, von einer Akzeptanz bei uns Fans möchte ich schon gar nicht sprechen: er wird seit seiner 1. (!) PK schon schlecht geredet...
      Auch hier hat man das perfekte Bauernopfer gefunden, während die beiden Unantastbaren weiter dilettieren können.

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020/21" geschrieben. 08.01.2021

      Mich haben die Würzburger Transfers allesamt nicht beeindruckt und ob die genannten auf Dauer performen ist auch fraglich... Würzburg hat es gegen den vorletzten nicht geschafft, trotz 50min Überzahl, den Sieg über die Linie zu bringen, ermutigend sieht anders aus und was Magath angeht: er mag zwar nicht blöd sein, ist aber halt mal überall gescheitert und hat verbrannte Erde hinterlassen, so einen brauchts nicht auch noch, wir haben genug Chaos! Wir sollten auf uns schauen, von den bei st Pauli und Würzburg aufgeschlagenen würde uns niemand direkt weiter helfen! Unser Kader ist nominell immer noch nicht schlecht, es hapert an der takt. Einstellung, der Variabilität und am System! Ein Klassenerhalt muß aber drin sein mit den momentanen Spielern!

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020/21" geschrieben. 07.01.2021

      Also ich mag TK auch, bei ihm weiß man, was man bekommt, er ist immer mit vollem Einsatz dabei. Trotzdem wird es bei ihm langsam wirklich eng bzgl 2. Liga: er ist viel zu langsam und hat dadurch in den letzten 2 Spielen auch immer den ein oder anderen gefährlichen Freistoß fabriziert. Sprintduelle gewinnt er keine, d.h. wenn die Abwehr überspielt wird, kann er nur noch mit einer Notbremse agieren und fliegt dann notgedrungen vom Platz. Als Abwehrorganisator oder wenn der Angriff auf ihn zugeht, ist er freilich immer noch ein Topmann, aber mehr als einen dieses Spielertypus brauchst du nicht mehr aufstellen in einer Abwehr eines Zweitligisten... mMn ist das auch unser Hautptproblem: unsere IV sind alle von der Veranlagung her gleich: kantig, im 1 gg 1 stark, aber fehlerhaft im Spielaufbau und wenn das Spiel schnell wird: wir sind extrem anfällig für Konter und aufgrund dieser Tatsache ist das angestrebte System der Spielkontrolle auch so schwer umzusetzen: wir sind besser bedient, wenn wir auf ein schnelles Umschaltspiel achten, d.h. defensiv stabil, dem Gegner ruhig das Mittelfeld überlassend, dann aber mit schnellem Spiel über unsere Außen schnörkellos umschalten. Ich bin auch der Meinung, daß unsere Spielertypen dahingehend gut passen.
      Ich hätte in der IV Verlaat gern weiter bei uns gesehen und auch Karl hat, als er fit war, gut gespielt (vor allem hinsichtlich Spielaufbau) auf der IV Position.
      Klauss wäre sehr interessant, genau das Gegenstück zu unseren kantigen Stürmern, ich finde, daß KB und DKR von der Veranlagung her zu ähnlich sind, um beide zu bringen, aber wie alle anderen richtig anmerken: eher friert die Hölle zu, als daß ein Spieler von Hoffenheim hier aufschlägt...was aber schade ist!

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim" geschrieben. 06.01.2021

      Zitat von miro1916 im Beitrag #17
      Zitat von Paolo im Beitrag #14
      Ich hatte einen Traum: Heidenheim mit 75% Ballbesitz spielt unseren SVS an die Wand. 2 mal Latte, 2 mal Pfosten und 1 Abseitstor. In der 90. Minute will der Heidenheimer Keeper abstoßen, aber eine starke Windbö lässt den Ball ins eigene Tor fallen. Das Spiel endet 1:0 für uns.
      Machmeier und Kabaca tragen Schiele auf den Schultern (3 mal in die Luft werfend) aus dem Stadion heraus: Alle sehen sich bestätigt. Alles wurde richtig gemacht.
      Im Ernst: Ist ein Sieg wirklich hilfreich für unser Dilemma?



      Wie soll ich den letzten Satz verstehen? Meinst du es wäre im Abstiegskampf hilfreicher, wenn man Remis spielt oder sogar verliert?


      Wenn man sich auf Gedeih und Verderb auf den Trainer als alleinigen Übeltäter eingeschossen hat, sind siege eben schlecht, so paradox es klingt... 😎

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim" geschrieben. 05.01.2021

      Irgendwann muss es mal wieder klappen mit nem dreier, das 4-5-1 wäre auch meine Wahl: lass die Heidenheimer das Spiel machen, das können die auch nicht wirklich... Trotzdem fehlt mir irgendwie die Phantasie, wie dieser Trümmerhaufen sich zu einem Punkt oder gar einen Sieg kämpfen soll

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020/21" geschrieben. 05.01.2021

      Zitat von freibeuter im Beitrag #608
      Hanno Behrens ist in Nürnberg unzufrieden und der Vertrag läuft im Sommer aus. Er könnte wohl auch im Winter, bei passendem Angebot, wechseln. Ihn könnte ich mir als Mittelfeldmotor vorstellen. Ob’s finanziell machbar ist und ob er überhaupt zum SVS wechseln würde? Vermute eher nicht.

      https://www.nordbayern.de/sport/behrens-...iert-1.10730082

      Das wäre genau der gleiche Typ, wie wir sie schon zuhauf in unserem Kader haben: ein vermeintlicher Star, der den Ansprüchen auf dem Platz nicht Rechnung tragen kann: es gibt Gründe, warum Behrens beim FCN außen vor ist. Der würde viel kosten und wahrscheinlich genauso in eine Lethargie verfallen, wie die anderen auch. Ich hätte gern 2 Junge Spieler für die offensive, gern aus dem Umfeld eines Bundesligisten, die den nächsten Schritt machen wollen und dementsprechend motiviert und gleichzeitig unbekümmert sind, so einen haben wir allerdings auch schon im Kader, ohne, daß er ne große Chance erhält....

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "14. Spieltag: Hannover 96 - SV Sandhausen" geschrieben. 03.01.2021

      Meine Worte waren vielleicht im Eifer etwas hart und drastisch, keine Frage, aber im Kern steh ich dazu: man muß einem Verein und seinen Fans nicht noch permanent und in einem selbstgefälligen, arroganten Ton eine überbraten. Daß es hinten und vorn nicht stimmt, sieht wohl jeder hier, auch ohne die altklugen Analysen einer gewissen Person. Es ist aber immer anmaßend, über Entscheidungen oder Fähigkeiten verschiedener Personen abschließend zu urteilen, ohne Hintergründe zu wissen: vielleicht hat MS nur einen Scherbenhaufen übernommen und versucht zu kitten, was vielleicht nicht mehr zu kitten ist. Vielleicht erreicht er die Mannschaft auch wirklich nicht. Vielleicht haben wir und auch die Verantwortlichen uns von den großen Namen blenden lassen und das Team gibt nicht mehr her. Vielleicht hat UK und MK die Mannschaft falsch zusammen gestellt. Vielleicht sind die UK Schützlinge auch so unprofessionell und machen stunk (Leistung zeigt sowieso keiner dieser)... Es weiß keiner was wirklich los ist! Ich kann mir nicht vorstellen, daß JM den Co Trainer genehmigt, wenn es an ms erhebliche Zweifel gibt und dieser bereits hinterfragt wird...Ich denke, jemand wie linsmayer oder diekmeier hätten da schon interveniert. Meine Vermutung (!): es gibt Grüppchen im Team, eben keine homogene Mannschaft. Letztendlich sind es immer Kleinigkeiten, die den Ausschlag geben: Zhirov und Behrens sind im tief oder trauern noch den Wechselchancen hinterher, keita ruel und Biada machen Dienst nach Vorschrift und contento und esswein spielen eben das, was momentan geht. Dazu kommen Nartey und ouahim, beide talentiert, aber beide auch für einen Fehler gut und mit der Situation vielleicht überfordert und schwups, hast du ein Team, daß nicht performt und nicht funktioniert. Da ist dann vielleicht auch ein Trainer MS vielleicht der falsche Mann, da diesem ebenfalls die Erfahrung fehlt...

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "14. Spieltag: Hannover 96 - SV Sandhausen" geschrieben. 03.01.2021

      Der Gegentreffer wäre zu verteidigen gewesen, Esswein geht da nicht energisch genug zur Sache und auch zhirov ist viel zu weit weg... Ansonsten ist das ganz ok, mMn steht man etwas besser und macht weniger individuelle Fehler, das Spiel ist insgesamt schnörkelloser. Das wars aber auch schon, nach vorn geht gar nichts! Man muss aber auch eingestehen, daß Hannover stark spielt und das defensiv, wie vom umschalten her richtig gut macht, für mich ist Hannover spielerisch mit Fürth der bisher stärkste, strukturierteste Gegner diese Saison. Man kann mMn MS auch bzgl Taktik und Aufstellung keinen Vorwurf machen, wen soll er bringen? Das was da auf dem Platz steht, ist momentan der Status quo, viel offensiver geht eben nicht und die defensive wäre mit der 5er Kette auch nicht stabiler. Es reicht halt nicht! Entweder wir schaffen die benötigten dreckigen siege oder es geht runter, der Mannschaft kann man vom Einsatz her heute ebenfalls keinen Vorwurf machen. Wulle ist sehr stark heute, freut mich, daß er endlich Spielzeit bekommt... Rossipal macht seine Sache auch ordentlich, vor allem wenn man die fehlende Spielpraxis beachtet

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "14. Spieltag: Hannover 96 - SV Sandhausen" geschrieben. 03.01.2021

      Immer die gleiche scheiße....

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "14. Spieltag: Hannover 96 - SV Sandhausen" geschrieben. 03.01.2021

      Die Aufstellung heute gefällt mir gut! Nun liegt es an den 11 Akteuren... Endlich mal weg von der mMn unsäglichen Variante mit 3 IV...

Empfänger
tha1983
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz