[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
extremer computerfreak
evil
neutral
mr. green
computerfreak
bier
dafür
dagegen
birne
blackwhite
confused
freude
idee
flop
lol
nein
question
sad
schlaumeier
troll
zwinker
angry
forza svs
pfeil
frage
cool
fetzig
Uebergluecklich
laecheln
zwinkern
traurig
ueberrascht
ausruf
verwirrt
erschuettert
lachend
veraergert
haenseln
verlegen
weinend oder sehr traurig
boese oder sehr veraergert
verrueckter teufel
augen verdrehen
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Paolo
Beiträge: 713 | Punkte: 939 | Zuletzt Online: 07.03.2021
Registriert am:
04.09.2014
Geschlecht
keine Angabe
    • Paolo hat einen neuen Beitrag "22. Spieltag: SC Paderborn - SV Sandhausen " geschrieben. 21.02.2021

      Zitat JM:
      Die Mannschaft glaubt an „Kulo“ und „Kleppo“, das ist heute eine wichtige Erkenntnis.

      Das trifft den Nagel auf den Kopf und war auch für mich die wichtige Erkenntnis.
      Man hat gegen Paderborn gesehen, dass dieser Biss, dieser unbedingte Wille, das SVS-Gen wieder da war.
      Das, was ein MS nie vermitteln konnte, ist genau das was uns gefehlt hat. WIR können Fußball zu 75% die restlichen 25% sind die Einstellung und die vermitteln Trainer an die man glaubt, die einen klaren Plan auf den Weg geben und die Ausstrahlung und die richtige Haltung gegenüber der Mannschaft zeigen. Ja, ich teile sie aus, die schallende Ohrfeige für MS. Ja, da trete ich gerne nach, denn in seine Amtszeit fielen die entscheidenden 6-Punkte Spiele, bei denen nur die 75% Fußball auf den Platz gebracht wurden.

      Auch aus meiner Sicht ist es jetzt zu spät. Da wurden schon zu viele Punkte liegen gelassen. Meine Hoffnung ist die Relegation und dafür sollten wir mit K&K alles geben.
      Die Niederlage ist für mich die Bitterste der Saison. Warum? Dieses Spiel ging trotz dieser Einstellung, der endlich vermittelten Aufbruchstimmung verloren. WIR hätten meiner Meinung nach mindestens einen Punkt verdient gehabt. Beim 1:1 ging für mich ein Foul in der eigenen Hälfte voraus. Es gibt Schiris die sowas pfeifen. Hätte, wenn und aber nutzt aber nix.

      Wenn man alles gibt und die Erfahrung macht, dass auch das nicht reicht, dann wird es extrem schwer sich gegen Osnabrück und die Eintracht nochmal aufzurichten.
      Linsmayer, Halimi, Bachmann haben mir besonders gut gefallen. Die Auswechslungen kamen auch für mich zu spät, allerdings würde ich eine gut spielende Mannschaft auch möglichst so lange spielen lassen, wie es geht, auch das ist ein Weg zu mehr Konstanz.

      Über Contento muss man reden. Es ist nicht das Erste Mal, dass er mit entscheidenden Fehlern eine Niederlage einleitet. K&K hatten wohl keine andere Wahl, da Rossi angeschlagen war.
      Die Kritik an DD kann ich nicht nachvollziehen. Er ist vom Einsatz her immer Vorbild und auch wenn es jedem Gegner bekannt ist, gewinnt er die meisten Zweikämpfe und bringt immer noch die Flanken rein. Unser Problem ist die LV- Position. Rossi für mich erste Wahl, wenn er fit ist, ansonsten sollte ein Klinge es auf links besser machen können als Contento.

    • Paolo hat einen neuen Beitrag "Wer wird neuer Trainer beim SV Sandhausen" geschrieben. 17.02.2021

      Die entscheidende Frage ist doch die der Vertragsgestaltung. Der Anreiz ist die Nichtabstiegsprämie. Bei Erfolg Weiterbeschäftigung. Verlieren kann eigentlich keiner, egal wer kommt bei der vertrakten Situation. Ich wollte mir verkneifen zu schreiben, jeder nach MS kann es nur besser machen. Persönlich traue ich K+K das bis zu Saisonende zu.

    • Paolo hat einen neuen Beitrag "Trainer Michael Schiele" geschrieben. 16.02.2021

      Zitat von tha1983 im Beitrag #249
      Paolo, man könnte fast meinen, MS hätte sich an deiner Frau vergangen... Irgendwann ist doch auch mal wieder gut: jeder hier kennt mittlerweile deine Meinung, der Trainer ist weg, du hattest recht, Klappe zu, Affe tot. Nur noch eine Anmerkung von meiner Seite: MS ist letztendlich gescheitert an seiner Unerfahrenheit und wahrscheinlich auch an seiner fehlenden reputation und seiner ruhigen Art, dem Verein schaden zufügen wollte er garantiert nicht! Es hat nicht gepasst, das kommt vor, jetzt nachzutreten und alles besser gewusst zu haben, finde ich schäbig und steht für mich auf gleicher Stufe, wie das verhalten von MK gegenüber den degradierten


      Nein, sehe ich nicht so. Warme Worte sind schäbig, unehrlich und nicht hilfreich für Herrn Schiele. Sondern eine ehrliche Aufrechnung der Ereignisse. Wenn man MS nachsagt, dass er ein "Guter" ist in seinem Job hilft ihm persönlich das nicht und auch seinem zukünftigen Arbeitgeber nicht. Deshalb bin ich dafür die Dinge beim Namen zu nennen.
      Ja, die Empörung ist bei mir nach wie vor groß, weil es für mich UNFASSBAR traurig ist, was für ein Dilemma hier angerichtet wurde. Da hilft es nix ihn in den Arm zu nehmen und zu sagen alles halb so wild.

    • Paolo hat einen neuen Beitrag "Trainer Michael Schiele" geschrieben. 16.02.2021

      Ich bin jetzt erst mal froh, dass er weg ist.
      Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass der Chef Machmeier zum Abschied ein paar nette Worte formuliert. Gehört sich halt so.
      Michale Schiele hat hier definitiv nichts entwickelt. Es war eine Fehlentwicklung bei der er maßgeblich verantwortlich war für den Fraisl und Wulle- Eklat, mit einer Menschenführung bei der man nur noch den Kopf schütteln kann.

      Im sportlichen Bereich hat er mit seinem „Wildwechsel“ die Mannschaft destabilisiert, fehlende Konstanz geht auf sein Konto. Auf sein Konto gehen auch die vielen Gegentore, so viele wie nie zuvor unter irgendeinem Trainer. Auf sein Konto gehen die verlorenen 6-Punkte-Spiele.

      In Sachen Außendarstellung hat er ein Bild abgegeben das man nur als katastrophal bezeichnen kann. Ein Trainer ist nun mal die Person auf die die meisten Kameras gerichtet sind. Wäre ich Sponsor, ich hätte mich zurückgezogen.

      Wenn ich dann hier lese weiterentwickelt. Es gibt sogar Meinungen er hätte mehr weiterentwickelt als sein Vorgänger. BAFF. Da bin ich in einem ganz anderen Film. Wenn man weiterentwickelt so definiert, dass mal für eine HZ oder 30 Minuten der Ball direkt gespielt wird…. Na dann.
      Das alles hat jetzt nichts mit Nachtreten zu tun, sondern das sind die Fakten die genannt werden sollten.
      Herrn Schiele wünsche ich alles Gute, er sollte vielleicht mal in sich gehen und darüber nachdenken, ob nicht ein Job im Fußball für ihn in Frage kommt, wo er in der zweiten Reihe stehen kann.

    • Paolo hat einen neuen Beitrag "Trainer Michael Schiele" geschrieben. 15.02.2021

      Kulo und Kleppo übernehmen. Drücken WIR Ihnen die Daumen.

    • Paolo hat einen neuen Beitrag "Trainer Michael Schiele" geschrieben. 15.02.2021

      Jeder hat eine andere Wahrnehmung, wenn Du schneller gelöscht hast, als ich lesen kann dann nehme ich auch wahr, dass hier alles okay ist. Das Du böse Mails bekommst und Unangenehmes in direkten Begegnungen erfahren musst ist traurig und tut mir leid.
      Idioten gibt's halt überall.

    • Paolo hat einen neuen Beitrag "Trainer Michael Schiele" geschrieben. 15.02.2021

      @ Freibeuter
      Der Ton sollte gegenüber jedem grundsätzlich angemessen sein. Du legst aber den Wert auf den Ton gegenüber den Verantwortlichen im Verein. Daher entsteht der Eindruck: Ihr könnt ja untereinander kommunizieren wie ihr wollt, aber bei Vereinsverantwortlichen müsst ihr Euch benehmen.
      Ich will jetzt nicht alles auf die Goldwaage legen, aber wenn es so ist, wie von SVS_2010 beschrieben, dann ist das schon der Hammer.
      "Purer Hass" ist von diesem Forum Lichtjahre entfernt.

    • Paolo hat einen neuen Beitrag "Trainer Michael Schiele" geschrieben. 15.02.2021

      Zitat von Alex im Beitrag #210
      Suchst du jetzt was, das ziemlich schnell gelöscht wurde? Ich konnte da schon was erkennen, von daher alles okay seitens des Admins. Hier steht genug kritisches.


      Okay sry- kann natürlich sein- dann ist es auch okay.

    • Paolo hat einen neuen Beitrag "Trainer Michael Schiele" geschrieben. 15.02.2021

      seit wann spielt in einem unabhängigem Forum der "Ton gegenüber Vereinsvertretern" eine Rolle?
      Dies ist ein Forum für Fußballfans des SV Sandhausen. WIR sprechen manchmal auch Fußballsprache, so wie sie im Stadion zwischen Bier und Bratwurst gesprochen wird.
      Das hier jemand Gewaltvergleiche betreibt oder gar beleidigend unterhalb der Gürtellinie schießt, habe ich nicht gelesen.

      Ich begrüße es ja, wenn Du Deines Amtes waltest und man sollte stets auf den Ton achten, aber WIR sind nicht die Ja-Sager, die mit Wattebällchen schmeißen.
      Ich zumindest erkenne keine Regelverstöße ????

      Es ärgert mich aber schon seit einiger Zeit, dass hier unnötiger Weise auf die Forumsregeln hingewiesen wird. Beinahe so als wollte man bloß keine zu DEUTLICHEN und KRITISCHEN Beiträge sehen.

      Ich kann einen gepflegten Ton an den Tag legen und jemanden zu tiefst beleidigen oder ich wähle eine offene ehrliche Art und sage ihm direkt, dass er ein Ar**** ist. Das eine ist erlaubt, das andere nicht. Aber beide Varianten habe ich hier nicht gesehen.

    • Paolo hat einen neuen Beitrag "Bestandsaufnahme und wie geht es weiter" geschrieben. 15.02.2021

      Zitat von seppi850 im Beitrag #200
      "Wir befinden uns immer noch in der Analyse dieser und der vorangegangenen Partien. Es kann jederzeit passieren, dass wir zu einem Ergebnis kommen. Ich möchte mich nicht festlegen, denn es wäre falsch, sich nicht mit allen Wegen auseinanderzusetzen."


      Tja, da empfehle ich einen Blick ins Forum: WIR haben das schon alles durchanalysiert und uns darüber hinaus auch mit allen möglichen Wegen auseinandergesetzt

    • Paolo hat einen neuen Beitrag "Bestandsaufnahme und wie geht es weiter" geschrieben. 15.02.2021

      Zitat von SVS_2010 im Beitrag #195
      Ich weiß, worauf Du hinauswillst, aber das ist keine haltbare Meinung. Willst Du alle Spieler eines Absteigers mit einer Brandmarke versehen? Es obliegt einem guten Kaderplaner, dass er da genau hinschaut und die Spreu vom Weizen trennt. Auf diesem Weg haben wir Nauber geholt. War das ein Fehler? Und willst Du Röseler den weiteren Weg verbauen, für den Fall, dass er mit Sandhausen absteigt?


      Nein, ist schon klar- so ist das Geschäft. Würde mir da eben auch wünschen, dass man bei Absteigern sehr genau hinschaut.

    • Paolo hat einen neuen Beitrag "Bestandsaufnahme und wie geht es weiter" geschrieben. 15.02.2021

      Zitat von Rec im Beitrag #183
      Von Absteigern die trotzdem gute Ansätze hatten oder Unterliga-Spielern die heiß auf ihre Chance waren.



      Und genau das ist es was ich Jahr für Jahr als bedenklich ansehe. Da stürzen sich die Vereine auf die Spieler der Absteiger. Man will die Looser, also die, die maßgeblich mit verantwortlich sind für den Abstieg. So lange dies so funktioniert, braucht sich ja auch kein Spieler groß reinzuhängen, er weiß dass auch im Falle eines Abstiegs sein Weg weitergeht. Wo anders halt.

    • Paolo hat einen neuen Beitrag "Bestandsaufnahme und wie geht es weiter" geschrieben. 15.02.2021

      Zitat von SVS SVS SVS im Beitrag #175
      vielleicht wollen die jetzt den schiele haben....


      Das wäre ein Geschenk des Fußballgott, Schiele mit Osnabrück gegen uns und wir sacken die drei Punkte ein.
      Aber niemand kann ernsthaft Interesse an MS haben.

    • Paolo hat einen neuen Beitrag "Bestandsaufnahme und wie geht es weiter" geschrieben. 15.02.2021

      Vielen Dank an Wolfgang Brück für den Artikel in der RNZ
      SV Sandhausen: Am Samstag Endspiel für Michael Schiele? - SVS - RNZ
      Er trifft auf meine 100%ige Zustimmung. Man könnte gar von einer Sternstunde des Sportjournalismus sprechen.

      Man müsste Sportjournalist sein, dann setzt man sich hin, liest das Forum und schreibt zusammen, was zusammen zu schreiben ist.

      Am Wochenende nun das Spiel gegen Paderborn mit Schiele? Ich fürchte ja. Es wird sich auch zeigen ob die Mannschaft für den Trainer spielt oder gegen ihn. Ein Sieg, ein Unentschieden würde wahrscheinlich Schiele im Amt halten, damit er dann das wichtige Spiel gegen den VFL wieder vergeigen darf. Eine Niederlage wäre für mich die Erlösung.

      Manchmal haben Tragödien auch ihre Helden. Wer sind die Helden? WIR. WIR hier im Forum haben in großer überwältigender Mehrheit genau die von Brück zusammengeschriebene Entwicklung seit Wochen vorausgesehen. WIR die Vorausseher, die messerscharfen Analysten, die Sofa-Trainer und Besserwisser. WIR können stolz auf dieses Forum sein, zurecht wenn man mal den Brei bei anderen 2.Ligisten verfolgt.

      Wenn Sepp Herberger Recht hat, dass nur der Feuer entfachen kann, der selbst brennt, und wenn sich Schiele gegenüber seinen Profis nicht viel anders präsentiert als gegenüber den Medienvertretern, nämlich in sich gekehrt, zaghaft und vorsichtig bis zum Misstrauen, dann sind die Zweifel berechtigt, ob er der Richtige ist, um Leidenschaft zu wecken.

      Dies habe ich seit Minute 0:58 in der ersten Pressekonferenz des MS gesehen. Nicht das ich Recht haben möchte, aber ich muss mir doch mal auf die Arthrose geplagte Schulter klopfen, so wie es viele von uns hier im Forum tun können (auch ohne Arthrose)
      Manchmal eben ist es doch ganz gut, wenn man Stimmungen von außen- in diesem Fall von den Fans- wahrnimmt und überdenkt. Insofern ist eine Nähe zu den Fans für jeden Verein von nicht zu unterschätzender Bedeutung. Der liebe Dag wäre der richtige Mann eine solche Brücke zu schlagen und UK der richtige Trainer um uns mitzureißen und mitzunehmen. Nimmt man unsere Stimmungen und Meinungen ernst, stehen wir auch geschlossen hinter der Mannschaft, mit uneingeschränktem Support.

      Nicht traurig sein liebe Foristen, es kommt etwas in Bewegung und Bewegung ist immer gut. Alles andere würde Stillstand bedeuten und das wäre der Tod.

    • Paolo hat einen neuen Beitrag "Trainer Michael Schiele" geschrieben. 14.02.2021

      Wenn die Person Machmeier so ist, wie er teilweise hier beschrieben wird, dann wird er alles dafür tun seine Macht zu erhalten. Das liegt in der Logik der Sache. Nur allzu oft ist es leider so das Ruhm und Macht eines Tages zum Verlust von Realität führt. Auf dem Höhepunkt der Karriere schleichen sich die Fehler ein.

    • Paolo hat einen neuen Beitrag "Trainer Michael Schiele" geschrieben. 14.02.2021

      Also jetzt Mal ehrlich, wenn MS auch nur 1 Gramm Hirn im Kopf hat, gibt er auf. Der schaufelt doch gerade sein eigenes Trainergrab. Da lacht ja schon die ganze Liga. Der wird keinen Job im Profifussball mehr bekommen.
      Vielleicht wartet man genau auf diesen Schritt. Nur dazu müsste er Größe zeigen und die hat er leider nicht.

    • Paolo hat einen neuen Beitrag "Bestandsaufnahme und wie geht es weiter" geschrieben. 14.02.2021

      Tja, wenn es so ist, dann steht der Name JM am Ende für den glorreichen Aufstieg und den jämmerlichen Abgesang. Die One-Mann-Show ist perfekt.

    • Paolo hat einen neuen Beitrag "Bestandsaufnahme und wie geht es weiter" geschrieben. 14.02.2021

      Vielleicht betreibt man ja gerade eine große Analyse. Das Problem ist nur, dass ich mir vorstelle die Analysten sind Machmeier, Kabaca und Schiele. Das sind die Personen, die verantwortlich sind für die von mir genannte Fehlerkette. Das wäre nicht nur höchst unprofessionell, sondern würde die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Schiele im Amt bleibt, denn wer will schon gerne Fehler eingestehen?
      Der SV Sandhausen tut sich grundsätzlich schwer mit Kritik, ob sie nun aus den eigenen Reihen oder von Außen kommt. Das macht mir gerade Bauchschmerzen.
      Da wären gute Freunde und Berater von Außen, die richtigen Helfer in dieser schweren Zeit.

    • Paolo hat einen neuen Beitrag "Bestandsaufnahme und wie geht es weiter" geschrieben. 14.02.2021

      Nach einer nahezu unglaublichen Fehlerkette, die man so in einer Saison noch nicht erlebt hat, befürchte ich den nächsten großen Fehler.
      Um es nochmal zusammen zu tragen: Freistellung von 7 Spielern, UK Entlassung, Schiele Verpflichtung, Spieler teilweise wieder in den Kader zurückgeholt, Fraisl-Drama, Wulle-Drama, freier Fall unter Schiele, Neuverpflichtungen die Spieler ersetzen die das SVS-Gen tragen,
      folgt nun die nächste und damit größte Fehlentscheidung, die unseren Untergang besiegeln wird: Schiele bleibt Trainer des SVS
      Wie sonst soll ich es verstehen, wenn auch am Sonntagnachmittag noch nichts vermeldet wird?
      Da kann man doch gar nichts mehr überlegen, auch wenn kein Neuer genannt wird, es muss die sofortige Beurlaubung erfolgen!
      Raus mit Schiele!

    • Paolo hat einen neuen Beitrag "Trainer Michael Schiele" geschrieben. 13.02.2021

      Augenthaler wird auch noch als beschäftigungslos gelistet. 🤔

Empfänger
Paolo
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz