[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
extremer computerfreak
evil
neutral
mr. green
computerfreak
bier
dafür
dagegen
birne
blackwhite
confused
freude
idee
flop
lol
nein
question
sad
schlaumeier
troll
zwinker
angry
forza svs
pfeil
frage
cool
fetzig
Uebergluecklich
laecheln
zwinkern
traurig
ueberrascht
ausruf
verwirrt
erschuettert
lachend
veraergert
haenseln
verlegen
weinend oder sehr traurig
boese oder sehr veraergert
verrueckter teufel
augen verdrehen
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Kalli P.
Beiträge: 298 | Punkte: 761 | Zuletzt Online: 16.04.2024
Registriert am:
19.11.2021
Beschreibung
Geschlecht
keine Angabe
    • Kalli P. hat einen neuen Beitrag "33. Spieltag: 1. FC Saarbrücken - SV Sandhausen" geschrieben. 16.04.2024

      Sollte der Aufstieg aber tatsächlich noch irgendwie gelingen (im Fußball ist ja alles möglich) - was angesichts der erheblichen Leistungsschwankungen aber kein vernünftiger Mensch glauben kann - wäre dies für die Erwartungen der Folgesaison vollkommen irrelevant. Dann würden die Karten nämlich total neu gemischt und die aktuelle Saison mit all unseren Ärgernissen interessierte dann keine Sau mehr. Insofern auch noch eine Chance und eine Motivation für die Mannschaft, in den restlichen Spielen das Rad komplett zu drehen. Das Restprogramm scheint gar nicht so schlecht - zumal die Anderen (außer Ulm und Saarbrücken) ja auch bedenklich wackeln. Allein mir fehlt der Glaube.....

    • Kalli P. hat einen neuen Beitrag "33. Spieltag: 1. FC Saarbrücken - SV Sandhausen" geschrieben. 16.04.2024

      ...wobei aber auch auch anzumerken ist, dass man bei einem Sieg nun gegen Bielefeld wieder voll im Aufstiegsrennen wäre......Verrückt diese Liga.

    • Kalli P. hat einen neuen Beitrag "33. Spieltag: 1. FC Saarbrücken - SV Sandhausen" geschrieben. 16.04.2024

      Fakt ist: Weder Galm noch Keller haben (mit freundlicher Unterstützung der Mannschaft) das Saisonziel - Stand jetzt - erreicht. Vielleicht hat uns Jens Keller ja auch vor dem Abstieg gerettet - und keiner hats gemerkt. Viel besser als die ganz unten platzierten Teams scheinen wir nämlich auch nicht, was die Ergebnisse und Auftritte gegen diese zeigten.

    • Kalli P. hat einen neuen Beitrag "33. Spieltag: 1. FC Saarbrücken - SV Sandhausen" geschrieben. 14.04.2024

      Den vorherigen Beiträgen kann ich mich nur anschließen. Es gibt nix Schlimmeres für den Fan als Woche für Woche erkennen zu müssen, dass mehr drin ist aber die ganzen Möglichkeiten und das Saisonziel fahrlässig in die Tonne getreten werden. Die Mannschaft erscheint nur in einem Punkt Spitze: Nach Vorsprüngen drei Gänge zurückzuschalten und die Punkte herzuschenken. Seit Monaten kann ich mich nicht mehr über Führungstreffer freuen. Das ist doch nicht normal. Die These, dass eine Mannschaft "gegen ihren Trainer spielt" mag zwar als unsinnig gelten, aber hier könnte man wirklich auf die Idee kommen, dass es so ist. Ich kann mir auch nicht vorstellen, warum dies mit diesem Kader in der nächsten Saison besser werden soll oder kann Keller in den paar Wochen Sommerpause auf Knopfdruck die Mentalität der Truppe ändern? Im laufenden Betrieb ist dies jedenfalls nicht gelungen. Die jungen Spieler sind offensichtlich nicht so weit und die vermeintlichen Führungsspieler führen nicht oder können nicht führen.

    • Kalli P. hat einen neuen Beitrag "Wochen der Wahrheit für uns und die Liga" geschrieben. 11.04.2024

      Nun nach dem Sieg gegen Haching steht Saarbrücken mit einem Spiel weniger praktisch schon punktgleich vor uns. Insofern fahren wir erst recht als Außenseiter zu den Bayern-Besiegern. Aber es heißt jetzt sowieso für Beide: Siegen oder endgültig (aus dem Aufstiegskampf) fliegen. Nach den bisherigen Vorstellungen und unserem Saisonverlauf kann ich mir ehrlich gesagt nicht so richtig vorstellen, dass wir dort gewinnen, zumal der Gegner in puncto Aufstieg jetzt aber richtig Lunte gerochen hat. Hoffen wir also, dass unsere Jungs im Saarland ihr (zweifelsohne vorhandenes) Potential abrufen. Ich erhoffe mir eine selbstbewusste Mannschaft, ohne Angst mit viel Kampf, Konzentration und genügend Ekligkeit gegenüber dem Gegner.

    • Kalli P. hat einen neuen Beitrag "32. Spieltag: SV Sandhausen - Borussia Dortmund Zwo" geschrieben. 06.04.2024

      YES!!! Beinahe hätte ich hier zum Rundumschlag ausgeholt, dann dieses Endspektakel. Vielleicht hat es gerade dies jetzt gebraucht. Ja die Mannschaft braucht wohl einen Psychologen mit einer großen Couch, damit die, die jetzt wieder rechnen, auch darauf Platz haben. Egal - ein geiler Sieg.

    • Kalli P. hat einen neuen Beitrag "31. Spieltag: SV Verl - SV Sandhausen" geschrieben. 02.04.2024

      Unser Präsident sagte ja zurecht, dass bei solchen richtungsweisenden Spielen der damit einhergehende Druck die Spieler auch hemmen kann. Das stimmt natürlich. Das Problem: Nahezu alle Spieler wirken schon seit Saisonbeginn gehemmt. Aber auch druckerleichternde Faktoren wie Führungen erzeugen zumeist noch mehr Nervenflattern und Unsicherheit. Dieses Mal wurden sogar 3 Führungen in einem Spiel vergeigt. KANN MAN DIES DENN - VERDAMMT NOCHMAL - NICHT IRGENDWIE ENDLICH ABSTELLEN???
      Insofern erscheint die Truppe nicht zielführend zusammengestellt, da entsprechend robuste, gierige Typen fehlen.
      Wenn dann noch haarsträubende Schiedsrichter-Entscheidungen gegen uns und ein verletzungsbedingter Dauerausfall des einzigen richtigen Torjägers dazukommen, kann man nur mit dem Fernglas nach oben schauen.

      mfg

    • Kalli P. hat einen neuen Beitrag "30. Spieltag: SV Sandhausen - SpVgg Unterhaching" geschrieben. 18.03.2024

      Irgendein schlauer Fußball-Philosoph hat ja mal gesagt: Wer nicht aufs Tor schießt, kann auch kein Tor schießen. Anscheinend ist diese Weisheit noch nicht bis zum Hardtwald vorgedrungen.

    • Kalli P. hat einen neuen Beitrag "30. Spieltag: SV Sandhausen - SpVgg Unterhaching" geschrieben. 18.03.2024

      ...wobei, wenn wir die restlichen Spiele alle gewinnen, steigen wir (vermutlich) direkt auf. Insofern eigentlich noch Alles in der eigenen Hand. Aber wie gesagt, wer es glaubt, wird selig. Ist mit Hennings noch zu rechnen? Das gäbe vielleicht noch einen Push.

    • Kalli P. hat einen neuen Beitrag "30. Spieltag: SV Sandhausen - SpVgg Unterhaching" geschrieben. 18.03.2024

      Hier wird also noch vom Aufstieg geträumt? Na ja, zur Zeit darf man ja auch an den Osterhasen glauben (aber nach Ostermontag ist Schluss damit). Ich würde auch gerne weiterhin hoffen. Dann müsste ich aber den bisherigen Saisonverlauf aus meinem Kopf löschen. Geht dies mittels Hypnose?

    • Kalli P. hat einen neuen Beitrag "30. Spieltag: SV Sandhausen - SpVgg Unterhaching" geschrieben. 17.03.2024

      Ja. Rehnen und Fuchs haben den Sieg festgehalten. Hervorragende Leistung der Beiden und auch Ehlich als neuer "Stoßstürmer" mit einer guten Leistung. Ansonsten war dies wieder mal Anschauungsunterricht, wie man vehement nach einem Gegentor bis in die Schlusssekunde bettelt. Zum Glück hat Haching hier nicht zugegriffen. Gegen einen Aufsteiger gewonnen und dies auch noch sonntags. Das sind ja völlig neue Gefühle hier.

    • Kalli P. hat einen neuen Beitrag "30. Spieltag: SV Sandhausen - SpVgg Unterhaching" geschrieben. 17.03.2024

      Spätestens nach einer halben Stunde ist hier m.E. schon wieder leider erkennbar, wohin die Reise geht. Haching könnte schon locker in Führung liegen, da unsere Abwehr wieder viel zu nachlässig, schläfrig und unmotiviert. Die stehen wieder Lichtjahre von ihren Gegenspielern weg. Die Aufstellung kann ich auch nicht nachvollziehen. El Zein in der Startelf, aber Leute wie DD, Ben Balla, Greil und Meier draußen? Für solche Spiele braucht es mehr Erfahrung und Mentalität. Hoffentlich reagiert Keller rechtzeitig.
      mfg

    • Kalli P. hat einen neuen Beitrag "29. Spieltag: SSV Ulm - SV Sandhausen " geschrieben. 13.03.2024

      @ Legende10
      Das sehe ich auch so, aber darf man davon ausgehen, dass sich die Mentalität von Spielern ändert, nur weil die Ziele heruntergeschraubt werden? Druck ist im Profifußball mehr oder weniger immer da. Nach den Erkenntnissen in dieser Saison wird es ohne gewisse Personalwechsel im Spielerbereich wohl kaum weitergehen können.

    • Kalli P. hat einen neuen Beitrag "29. Spieltag: SSV Ulm - SV Sandhausen " geschrieben. 10.03.2024

      8 Punkte Rückstand? Bessere Ausgangsposition als die Bayern.

    • Kalli P. hat einen neuen Beitrag "29. Spieltag: SSV Ulm - SV Sandhausen " geschrieben. 10.03.2024

      Ob Keller bleibt?

    • Kalli P. hat einen neuen Beitrag "29. Spieltag: SSV Ulm - SV Sandhausen " geschrieben. 10.03.2024

      Wenigstens erschien man ab Mitte der 2. Hälfte konkurrenzfähig. Evt. hat Ulm aber auch einen Gang zurückgeschaltet. Schließlich haben die nächste Woche ein schweres Spiel in Dresden. Nebenbei: Bin mir nicht sicher, ob unser Tor Abseits war. Da stand an der Seite noch ein Ulmer.

    • Kalli P. hat einen neuen Beitrag "29. Spieltag: SSV Ulm - SV Sandhausen " geschrieben. 10.03.2024

      Mit dieser Einstellung verlieren die auch das Pokalspiel in Heddesheim. Evt. könnte man da sportwettenmäßig einen Reibach machen....8)

    • Kalli P. hat einen neuen Beitrag "29. Spieltag: SSV Ulm - SV Sandhausen " geschrieben. 10.03.2024

      6 Punkte in den nächsten zwei Spielen? Ist dies ernst gemeint? Als pessimistischer Realist beneide die o.g. Optimisten. Die Abwehr wieder mal wieder wach wie ein Schlafwagenabteil. Sieht jetzt schon (erwartungsgemäß) nach einer Klatsche aus.

    • Kalli P. hat einen neuen Beitrag "27. Spieltag: SV Sandhausen - SC Freiburg II" geschrieben. 02.03.2024

      Hurra! 45 Punkte. Der Klassenerhalt ist nun gesichert. Glückwunsch an das Team. Jetzt kann man unbeschwert noch die Großen ärgern.

    • Kalli P. hat einen neuen Beitrag "27. Spieltag Viktoria Köln - SV Sandhausen" geschrieben. 25.02.2024

      Nochmals klar und unmissverständlich: Am Trainer liegt diese Misere nicht. Bei allen Trainern der letzten Jahre war die Mannschaft zu keiner Konstanz fähig. Da muss doch ein Coach verrückt werden, wenn seine Mannschaft immer, immer, immer und immer wieder die gleichen Fehler macht und nicht die Ernte einfährt. Allein aus den letzten 5 Partien wurden 9 Punkte nach Führung hergeschenkt. Nicht auszudenken, wenn die Mannschaft aus Führungen mal Selbstbewusstsein tanken und nicht den Rückwärtsgang einlegen würde. Da stünden wir - dem Saisonziel entsprechend - ganz oben. Angst, Hemmung und Unsicherheit als Folge von Erfolgserlebnissen? Da dürfte sogar die Psychologie an ihre Grenzen geraten.

Empfänger
Kalli P.
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz