[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
extremer computerfreak
evil
neutral
mr. green
computerfreak
bier
dafür
dagegen
birne
blackwhite
confused
freude
idee
flop
lol
nein
question
sad
schlaumeier
troll
zwinker
angry
forza svs
pfeil
frage
cool
fetzig
Uebergluecklich
laecheln
zwinkern
traurig
ueberrascht
ausruf
verwirrt
erschuettert
lachend
veraergert
haenseln
verlegen
weinend oder sehr traurig
boese oder sehr veraergert
verrueckter teufel
augen verdrehen
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Rohrhöfer
Beiträge: 363 | Punkte: 844 | Zuletzt Online: 18.08.2022
Registriert am:
21.03.2016
Geschlecht
keine Angabe
    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "5. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Nürnberg" geschrieben. Gestern

      @Peter_Priegel: du stellst Bachmann als rumholzenden , technisch unversierten, passunsicheren Spieler, der das System nicht versteht, hin. Wie man zu der Meinung kommt ist mir ein Rätsel. Schaust du nur auf die Statistik oder auch mal auf den Spieler während des Spiels( Bsp Fortuna)?
      Ich persönlich nehme ihn ganz anders wahr und bin inzwischen ein totaler Fan von ihm, und sehe ihn genau da,wo er von Schwarz hingestellt wird . Aber unser Trainer hat ja anscheinend keine Ahnung. Nur wenige in unserer Mannschaft verkörpern ausserdem diesen absoluten Willen des Dagegenhaltens auch bis zur 95. Minute.
      Nur mit Kämpfen geht sicher nicht , aber es ist die Basis. Mit einem überwiegenden Anteil an kreativen Schönspielern gewinnt man aber auch keinen Blumentopf.
      Wo operieren wir ausserdem permanent mit langen Bällen und stehen nur hinten drin?? Habe ausser dem KSC Spiel alle im Stadion verfolgt und fand unser Aufbauspiel deutlich verbessert, gerade weil mehr spielerische Komponente vorhanden ist, vor allem seitens Okoroji.
      Je mehr ich über deinen Beitrag nachdenke , desto konfuser erscheint mir deine ganze Argumentation- aber gut so hat jeder seine Meinung. Warten wir einfach mal das Nürnberg-Spiel ab. AS wird schon die richtigen Schlüsse gezogen haben, deswegen ist er auch der Trainer und nicht so Besserwisser wie du oder ich.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "5. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Nürnberg" geschrieben. Gestern

      @Peter_Priegel: Bachmann rausnehmen - dein Ernst? Den kampfstärksten und mit am torgefährlichsten Spieler. Egal wie die Spielidee lautet - ohne Bachmann in seiner aktuellen Verfassung geht gar nicht!!

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "Kader 22/23" geschrieben. Gestern

      Ok, jetzt haben wir 2 Wundertüten da vorne drin - na dann hoffen wir mal auf ein Wunder.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "Kader 22/23" geschrieben. 16.08.2022

      Konnte sicher nicht wählerisch sein , der Gute, daher ......
      Nichts desto Trotz , herzlich willkommen beim Herzensverein Sandhausen.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "4. Spieltag: Karlsruher SC - SV Sandhausen" geschrieben. 14.08.2022

      Lieber SVS_2010: das weiß ich sehr wohl. Aber auch bei eben solchen gibt es kluge und doofe.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "Problemdiskussionsfaden: Die Fans und ihr SVS" geschrieben. 14.08.2022

      Aber" Wir sind doch echt anders" und können das viel besser als wie die.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "4. Spieltag: Karlsruher SC - SV Sandhausen" geschrieben. 14.08.2022

      @SVS_2010: natürlich war ich nicht beim Training und in der Abschlussbesprechung, noch habe ich mit irgendeinem Spieler gesprochen. So wie wahrscheinlich keiner hier, also was soll der Quatsch?
      Ich habe das auf die Arbeit von AS insgesamt bezogen, und da halte ich ihn für einen fähigen Mann bezüglich Ansprache und Taktik. Ansonsten wären wir nämlich letzte Saison abgestiegen.
      Natürlich macht er nicht alles richtig, hinterfragbar ist für mich aber eher die Berufsauffassung eines Teils der Spieler. Das ist ja nicht nur ein spezielles Problem unseres SV.
      Zu viel Kohle und zu wenig Druck macht den einen oder anderen eben träge und satt. Wir Berufsttätigen können übrigens auch nicht die Hälfte der Woche mit Halbgas absolvieren.
      Bin daher auch dafür, mal mit Denkpausen auf der Ersatzbank zu arbeiten , bin sicher( zumindest hOffe ich es), da wird sich gegen Nürnberg was tun.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "4. Spieltag: Karlsruher SC - SV Sandhausen" geschrieben. 14.08.2022

      Ich persönlich bin mir sicher ,dass die Mannschaft von Alois auf das Spiel gut vorbereitet war. Wie oft hört man nach Spielen von den Protagonisten: "wir haben uns viel vorgenommen,waren gut vorbereitet, wussten was auf uns zukommt" und so weiter und sofort. Den Trainer als Teil des Problems sehe ich aber nicht.
      Wenn man als Spieler das Spiel gegen die Fortuna nicht richtig eingeordnet hat, und man denkt man ist der Grösste, dann kommt eben im Anschluss sowas bei raus.
      Ist natürlich irgendwie menschlich, aber auch gefährlich und eigentlich unprofessionell . Der nächste massiv angeschlagene Gegner steht uns gleich im nächsten Spiel bevor. Mit der Einstellung von gestern wird das dann ebenfalls in die Hose gehen.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "Problemdiskussionsfaden: Die Fans und ihr SVS" geschrieben. 13.08.2022

      Nochmal was zum Thema Fans generieren: Hoppelheim hat zum 1.Heimspiel gegen Bochum das Stadion gerade mal gut halb voll mit 17000 Zuschauern!! Schätze davon sind mindestens noch 1000 aus Bochum.Was sagt uns das? Druff und dawedder liebe SV- Marketingabteilung, do geht was!!!!

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "4. Spieltag: Karlsruher SC - SV Sandhausen" geschrieben. 13.08.2022

      Wenn du Gütigkeit gemeint hast, dann geht es mir genauso mit den Statements von SVS-DP.
      Auswärts gegen 2 wirklich machbare Gegner nichts geholt( wobei ich das KSC Spiel allerdings nicht gesehen habe), so reicht es sicher nicht zum Blick ins obere Drittel. Schade , weil es eigentlich gut machbar wäre. AS muss zügig den Auswärtschlendrian aus dem Team treiben ,aber ich denke das wird er schaffen.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "4. Spieltag: Karlsruher SC - SV Sandhausen" geschrieben. 12.08.2022

      @Mollero: wenn der SVS gewinnt(wovon ich ausgehe) , kannste erstmal lachen und dann eventl. weinen, wenn dir so ein bekloppter KSC-Fan eine reinhaut, oder deine Karre demoliert. Es gibt einfach Stadien, die ich nicht mehr besuchen möchte , und das in KA gehört definitiv dazu.
      Kann es nicht leiden, wenn persönliche Entscheidungen ins Lächerliche gezogen werden!
      Viel Spaß morgen.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "4. Spieltag: Karlsruher SC - SV Sandhausen" geschrieben. 11.08.2022

      Ob das ausreichende Gründe sind oder nicht , musst du uns bitte schon selbst überlassen. Habe auch auch kein schlechtes Gewissen , weil ich die Mannschaft nicht unterstütze. Nur um das mal klarzustellen.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "4. Spieltag: Karlsruher SC - SV Sandhausen" geschrieben. 11.08.2022

      Du hast ebenfalls Recht , daß es eigentlich um die Mannschaft geht. Wenn ich mich aber wo nicht wohlfühle , Angst haben muss , daß sie mir mein Geschäftsauto mit den SVS -Aufklebern beschädigen und dann auch noch beim Eintritt über den Tisch gezogen werde ( das sch...Catering haben wir ja leider auch)- dann lass ich es lieber. Es gibt für mich schönere Auswärtsfahrten, als die zu diesem "tollen" Verein.
      Ihr holt die Punkte auch ohne uns 2 Boykottierer.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "4. Spieltag: Karlsruher SC - SV Sandhausen" geschrieben. 10.08.2022

      Kann mich noch dran erinnern - Stahlrohrtribüne in praller Sonne zu 17€ . Da passt die Nicht-Dienstleistung mit der Gästekasse ja wieder blendend ins Bild. Danke ich verzichte - KSC kann ich seit dem Pinkelbecher-Auftritt eh leiden wie Fußpilz.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "Problemdiskussionsfaden: Die Fans und ihr SVS" geschrieben. 10.08.2022

      @Markus,
      so ganz logisch ist das nicht, und wurde daher von Don auch zu Recht angemerkt. Semiprofessionalität ist in dieser Hinsicht leider seit langem Realität beim SV. Aber das ändert sich ja in Zukunft - think positiv!

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "Problemdiskussionsfaden: Die Fans und ihr SVS" geschrieben. 10.08.2022

      @tha und Michael: ich sehe das mit dem Fanpotential etwas anders.
      Klar, der überwiegend große Teil der jüngeren Zuschauer geht wahrscheinlich lieber zum Waldhof , da ist mehr Aktion und auch immer mal wieder Randale, da stehen leider viele drauf. Aber gerade dem Klub aus Hoppenheim könnten wir sicher was wegnehmen.
      Ich kenne einige , die da nur hingehen , weil es Bundesliga ist - der Verein ist denen meist ziemlich egal. Gerade jetzt, wo es dort sportlich nicht wirklich überragend läuft , könnte der SVS mit authentischem Auftreten punkten. Guten Fußball bietet die Mannschaft zur Zeit ja auch und unser Stadion macht atmosphärisch eigentlich doch aus was her ( viele Auswärtsfans finden es toll, weil anders, bei uns).
      All dies gilt es zu nutzen und nach außen zu transportieren, natürlich in Verbindung mit dem angesprochenem Langfrist-Konzept. Kurzfristigkeit führt nur zu dem , was wir seit 11 Jahren haben.
      Allerdings sollte nach meinem Gefühl auch mal die Mannschaft da mehr in die Pflicht genommen werden. Nach dem Sieg gegen die Fortuna musste Diekmeier schon sehr deutlich zum Gang vor A4 / A3 auffordern. Keine Ahnung warum viele aus dem Team da so fremdeln. Gerade nach der guten Unterstützung in Darmstadt und jetzt beim Heimspiel sollte das eigentlich selbstverständlich sein. Da müssten die Verantwortlichen mMn auch mal verstärkt drauf einwirken. Identifikation ist nämlich keinesfalls eine einseitige Angelegenheit.
      Dir Markus, und uns allen natürlich, wünsche ich viel Erfolg bei deiner Mission und hoffe dass nach 11 Jahren endlich das Erwachen kommt.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "Problemdiskussionsfaden: Die Fans und ihr SVS" geschrieben. 09.08.2022

      @Helmhöltzerin: es ist zwar wirklich lang geworden, aber jeder einzelne Satz spricht mir aus der Seele.
      Vielen Dank dafür, dass du dich doch nochmal aufgerafft hast, was dir nach all den Jahren der Ignoranz seitens der Vereinsführung zu diesem Thema, um so mehr anzurechnen ist.
      Dieser Bericht gehört von Markus 1:1 so dem Vorstand vorgelesen, damit die Kameraden mal sehen mit wieviel Herzblut viele Fans nämlich eigentlich dabei sind , welch gute Ideen sie haben , wieviel Gedanken sie sich um den Verein machen. Wird endlich Zeit, dass da jetzt ein Umdenken stattfindet , man die Fans auch wirklich hört , die Fanvertretung nicht nur als notwendiges Übel sieht und die Generierung neuer Zuschauer nicht auf uns Fans abwälzt. Hier tun nämlich viele schon mehr , als nötig wäre!!

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "Problemdiskussionsfaden: Die Fans und ihr SVS" geschrieben. 08.08.2022

      Hallo,
      warum sich die Arbeit wieder machen, vor Jahren wurde das schon einmal gemacht und muss doch irgendwo festgehalten worden sein, wenn es nicht im Müll gelandet ist. Unser ehemaliger Fanbeauftragter Stefan weiß da bestimmt auch einiges zu, waren ja damals ein paar Leute auch hier aus dem Forum dabei.
      Kann mich aber noch an folgendes erinnern:
      - Folierung von Strassenbahnen in HD
      - die klassischen Spieltagsplakate , die früher echt kreativ und teilweise witzig waren ( zb. SV Ahoi vs Kölle Alaaf), wieder an neuralgischen Punkten anbringen - Hoffenheim macht das bei uns vor jedem Spieltag!
      - mehr Präsenz in der näheren Umgebung ,Testspiele in der Vorbereitung u.ä.( damals gab es wenigstens noch eine U 23 , die in der Verbandsliga den Verein repräsentiert hat.
      Warum nicht mal auf dem Schlossplatz in Schwetzingen das Team präsentieren oder bei einer Stadioneinweihung - der FV Brühl macht dies in der nächsten Zeit z.Bsp..
      Das muss natürlich zeitlich passen und rechtzeitig vorher geplant werden. Wird überhaupt auch nur ansatzweise Kontakt zu Mitgliederstarken Vereinen in der Region gehalten?
      - Warum gibt es keine Mannschaftsvorstellung vor der Saison mit interessantem Testspielgegner im Anschluss mehr ( nicht alles kann man auf Corona schieben)
      - Werbung in den Ortsblättern( gab es früher auch und kostet nicht viel)
      - Den Kontakt zu den ortsansässigen Medien wieder verbessern ( Bsp.: der Waldhofartikel über das Spiel in Verl war doppelt so groß wie unserer nach dem Düdo- Spiel in unser Schwetzinger Zeitung). Medial ist da viel Luft nach oben. Der Chefredakteur Sport vom Mannheimer Morgen ( keine Ahnung ,ob das noch derselbe wie damals ist) ist Eintracht und Waldhof- affin. Wir sind seit 11 Jahren Zweitligist und sollten auch dementsprechend selbstbewusster auftreten.
      Mit Doug H. war man damals auf dem richtigen Weg und hat ihn leider viel zu schnell wieder verlassen. Für so ein nötiges Gesamtpaket muss man halt auch mal Geld in die Hand nehmen. Und da hatte ich leider schon damals das Gefühl gehabt, dass der Verein das nicht wirklich ernst meint.
      Vorschlag : Hol die Fans mit ins Boot und ruf doch im Stadionheft( oder auch anders) mal zu einer Ideensammlung auf, ich wette da gibt es viele kreative Köpfe mit tollen Einfällen. Nicht alles kostet gleich ein Haufen Geld.
      Was ist eigentlich mit unseren Fanbeauftragten? Nach meinem Gefühl sind die ziemlich untergetaucht und sollten da auf jeden Fall mit eingebunden werden.
      Wichtig ist , dass die Aktion nicht wieder im Sande verläuft, sonst macht es nämlich keinen Sinn auch nur einen Gedanken dafür zu verschwenden. Leider habe ich da bei der aktuellen Vereinsführung kein positives Gefühl, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "3. Spieltag: SV Sandhausen - Fortuna Düsseldorf " geschrieben. 07.08.2022

      Ob die DK mitgezählt werden oder nicht ist mir persönlich völlig Latte. Der Anblick eines nur zu einem Drittel gefüllten Stadions bei solch einem Gegner und eigentlich tollen äußeren Bedingungen ist einfach nur schwer erträglich. Wenn unser Stadionsprecher die leeren Ränge dann noch zum Stimmungstest auffordert, wird es richtig traurig.
      Auch wenn ich mich hier jetzt schon mehrfach wiederhole, der Verein muss endlich mal den Arsch hochbekommen und was für seine Aussendarstellung und für die Generierung von Fans tun. In Brühl / Ketsch / Antwerpen ( sagt man hier aus Spaß so) findet der SVS definitiv nicht statt. Und das ist vor der Haustüre!!
      Bei uns ist jede Brücke , jeder Stromkasten und Laternenpfahl von den Waldhof-Chaoten vollgemalt und zugekleistert- der SVS ist für Jugend hier anscheinend unsichtbar und auch scheinbar kein Verein, mit dem man sich identifizieren kann und möchte.
      Nach 11 Jahren 2.Liga eigentlich unbegreiflich.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "3. Spieltag: SV Sandhausen - Fortuna Düsseldorf " geschrieben. 06.08.2022

      Für mich ein absolut verdienter Sieg , weil die starken Düsseldorfer nicht wirklich viele gute Tormöglichkeiten hatten. Da war auch viel brotlose Kunst dabei.
      Dass einige Umschaltaktionen gestern leider schlampig zu Ende gespielt wurden, hat sich zum Glück nicht gerächt. 2 Tore mehr , waren durchaus möglich. Ist aber Gemecker auf hohem Niveau.
      Was mir inzwischen super gefällt, ist unser Spiel aus der Abwehr.Kaum lange Bälle und sinnfreies Rausgebolze , sondern spielerische Lösungen. Okoroji für mich gestern da mit einem super Spiel und offensiv wie defensiv top, wie das komplette Team.
      Zu meinem Lieblingsspieler Bachmann ist alles gesagt - mMn gestern der beste Mann auf dem Platz.Genau auf diese Position gehört er hin( was ich schon letzte Saison mehrfach geschrieben habe- und damit genug kluggeschissen).
      Diese Mannschaft mach momentan Mega Spaß, nur traurig,dass gestern wieder einmal keine 5000 das miterleben wollten.Verstehe ich einfach nicht!!

Empfänger
Rohrhöfer
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz