[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
extremer computerfreak
evil
neutral
mr. green
computerfreak
bier
dafür
dagegen
birne
blackwhite
confused
freude
idee
flop
lol
nein
question
sad
schlaumeier
troll
zwinker
angry
forza svs
pfeil
frage
cool
fetzig
Uebergluecklich
laecheln
zwinkern
traurig
ueberrascht
ausruf
verwirrt
erschuettert
lachend
veraergert
haenseln
verlegen
weinend oder sehr traurig
boese oder sehr veraergert
verrueckter teufel
augen verdrehen
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Rohrhöfer
Beiträge: 282 | Punkte: 447 | Zuletzt Online: 22.10.2021
Registriert am:
21.03.2016
Geschlecht
keine Angabe
    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "9. Spieltag: SV Sandhausen - Darmstadt 98" geschrieben. 04.10.2021

      Und wieder grüßt das Murmeltier! So kommt es halt , wenn man die Spieler mit Charakter , wie Linsi, Verlaat, Seegert, Rossipal ( gerade bei den 3 letztgenannten tut es aktuell besonders weh, wenn man sieht , wie erfolgreich sie beim SVW agieren) aussortiert. Auch ein Marco Thiede würde uns heute noch gut zu Gesicht stehen. Einfach traurig , mit ansehen zu müssen, in welche Richtung der SV seit 2 Jahren abdriftet. Mich zieht zur Zeit rein gar nichts ins Stadion und die Ergebnisse nehme ich irgendwie teilnahmslos zur Kenntnis.
      Hätte nie gedacht , dass es bei mir einmal soweit kommt. Zum Glück gibt es noch andere schöne Dinge , die einem nach einer stressigen Arbeitswoche nicht auch noch das WE versauen. Meine DK habe ich wohl diese Saison umsonst gekauft.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "Wer wird neuer Trainer beim SV Sandhausen" geschrieben. 22.09.2021

      Mal ehrlich , der SVS war jetzt nicht wirklich in der Position , sich da in der laufenden Saison auf eine große Auswahl passender Trainer berufen zu können . Der recht gute Ruf , den sich dieser Verein bis vor ca 2 Jahren erworben hatte , wurde zuletzt komplett verspielt.
      Der Alois ist daher sicher eine nachvollziehbare Lösung . Ich allerdings, werde mir das Ganze erstmal weiter aus der Ferne anschauen, und mich von der Entwicklung der Mannschaft hoffentlich überraschen lassen .

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "7. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim " geschrieben. 19.09.2021

      Wenn ich die hier Beiträge lese, kann ich eigentlich nur sagen: " Und wöchentlich grüßt das Murmeltier" .
      Kein Leader , keine Lust , kein Willen, kein Plan , keine Handschrift , ein unfähiges lebloses Trainerteam. Will kein Klugscheisser sein , aber nach dem Dusel Klassenverbleib riecht es diese Saison mehr denn je nach Abstieg . Irgendwie ist mir das inzwischen auch total egal , da meine Identifikation mit dem Verein völlig flöten gegangen ist.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "7. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim " geschrieben. 18.09.2021

      Bin froh heute meine kostbare Freizeit mal wieder anders geshaltet zu haben. Denke das wird die nächsten Wochen bei schönem Wetter auch so bleiben.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2021/2022" geschrieben. 02.09.2021

      @Rec: du wirst doch nicht glauben , dass die Spieler mit gehobeneren Niveau einen Vertrag für Liga 3 haben - kann ich mir zumindest nicht vorstellen. Ohne Ausstiegsklausel geht doch heute kaum was. In der 3. Liga hätte die Mannschaft , vor allem aus finanziellen Gründen ein komplett neues Gesicht , außer man spielt Harakiri , wie so viele andere Clubs.
      Wie Jugendarbeit geht , macht der SC Freiburg ( mMn einer der ganz wenigen Vereine , die das vorbildlich betreiben) seit Jahren vor. Wenn ich als Verein nicht angemessen in die Jugend investiere und schon da für dementsprechende Identifikation sorge, wird das nie etwas. Die Konkurrenz, die den Jugendmarkt im näheren Umfeld abgrast , ist groß. Der SVS hat es einfach nicht verstanden aus seinem leider nicht gelebten " Wir , echt anders " eine Marke zu machen , die begeistert und eine enge Verbindung schafft .

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "5. Spieltag: SV Sandhausen - FC Ingolstadt" geschrieben. 29.08.2021

      @SVS-DP:deine Anmerkung , dass es nicht am Torabschluss haperst, kann ich nicht nachvollziehen. Unser mieses Torverhältnis kommt halt auch daher, dass aktuell weder DKR noch Esswein über die nötige Effektivität vor dem Tor verfügen , die bei der handvoll herausgespielter Chancen dringend nötig wäre. Das Grundübel ist natürlich , wie du richtig bemerkt hast, unserer miserabler Spielaufbau und ein Strippenzieher/Balleroberer im Mittelfeld ala Förster. Wir haben eigentlich Spieler , die mal das Herz in die Hand nehmen wie z.bsp. Ritzmeier, Bachmann,Ajdini , die Vorstöße wagen um sie dann oft wieder abzubrechen. Warum? Fehlt das Zutrauen in die eigene Stärke? Für dieses Zutrauen zu sorgen, das ist Aufgabe der Trainer!!
      Aus jedem Einzelnen das Beste herauskitzeln, ihn immer besser zu machen und weiterzuentwickeln , all das traue ich unserem Duo leider nicht zu. Vielleicht sollten Sie mal Christian Streich anrufen , und fragen , wie er das macht. Der Draht nach Freiburg soll doch ganz gut sein.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "5. Spieltag: SV Sandhausen - FC Ingolstadt" geschrieben. 28.08.2021

      @ SVS_2010: gebe dir absolut Recht , aber zu einer Taktikbesprechung müsste halt auch die Idee vorhanden sein, wie man weiter agiert. Dies vermisse ich bei unserem Trainerduo komplett. Verstehe z.Bsp. nicht , warum Zenga , neben Zhirov der einzige, der die Bälle etwas verteilt hat, raus musste. Die Wechsel sind doch alle wirkungslos verpufft , Sokou völlig übermotiviert, Gaudino ohne Bindung zum Spiel und nennenswerte Offensivaktionen. Ausserdem fehlt mir nach wie vor auch ein echter Leader auf dem Platz.
      Die ersten 25-30 Minuten haben mir schon gezeigt , dass die Mannschaft zu mehr in der Lage ist, aber mit diesem leblosen , ratlosen , ( zumindest nehme ich das so wahr ) Trainerteam wird das nix. Da ist einfach kein Feuer am Seitenrand ala Steffen Baumgart oder Lukas Kwasniok.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "5. Spieltag: SV Sandhausen - FC Ingolstadt" geschrieben. 27.08.2021

      Habe mir leider das Spiel nicht schon vor Anpfiff schön getrunken, wie anscheinend der gute SVS-DP. Ich habe in der 1. HZ lediglich 25 Minuten ansehnlichen Fussball gegen ganz schwache Ingolstädter gesehen , mit einer guten Chance durch DKR . Danach nur noch planloses Geschiebe ohne Zug nach vorne - bei dem Aufbauspiel auch kein Wunder . Wenn man gegen solche Gegner nicht mehr zu Stande bringt , dann gute Nacht Marie. Für mich heute nur Zhirov und Drewes mit ausreichender Ligatauglichkeit.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "Ehemalige Spieler" geschrieben. 24.08.2021

      @ Hardtwaldbauer: das mit dem weit weg sein geht mir absolut genauso. Und dass der König aus seiner Blase kommt , halte ich leider für unwahrscheinlich .JM will definitiv keinen Gott neben sich haben , wie Helmut Kohl zu seinen besten Zeiten. So kann sich unterhalb der obersten Etage natürlich nichts und niemand entwickeln. Dieses Vakuum lässt sich auch in vielen Firmen, Parteien und natürlich auch anderen Fussballclubs beobachten und führt oft irgendwann zum Niedergang. Auch ich werde mir erst mal die weitere Entwicklung mit dem gebotenen Abstand anschauen und drauf hoffen , dass sich was ändert.
      Dementsprechend fällt für mich die Entscheidung, wie es mit mir und dem SVS weitergeht.
      Jetzt freue ich mich aber erstmal auf das Wiedersehen mit DL am Freitag.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "Banner beim KSC Spiel - Kritik an Verein & Verantwortlichen" geschrieben. 14.08.2021

      Finde die Aktion auch super , gerade weil sie so schonungslos war. Wurde das in der Sportschau gezeigt?
      Befürchte nur , dass unser Sonnenkönig sich das nicht wirklich zu Herzen nimmt , sondern beleidigt auf das undankbare Fan-Pack schimpft.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "3. Spieltag: SV Sandhausen - Karlsruher SC " geschrieben. 14.08.2021

      @Tommy65: es steht nicht nur anscheinend schlecht um den Verein, und das nicht erst seit Beginn der neuen Saison. Also bitte aufwachen!
      Diese Durchhalteparolen hatten wir doch schon die ganze letzte Saison. Dein Kampfgeist in Ehren - den sollten jetzt mal lieber die Spieler lieber an den Tag legen. Wäre höchste Zeit mal was an der Einstellung zu ändern . Ich setz mich jetzt trotz Hitze lieber auf meine Guzzi , mir fehlt der Glaube an Besserung nämlich total.
      Wünsche allen hoffentlich viel Spaß im Stadion.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "3. Spieltag: SV Sandhausen - Karlsruher SC " geschrieben. 13.08.2021

      Zu Kleppovits: nicht die Leistung des Trainerteams hat uns in der Liga gehalten, sondern dass andere Mannschaften noch grottiger waren , bzw. uns mit Fair Play in der Liga gehalten haben. Insofern wurde diese lausige Saison wohl nicht ansatzweise realistisch reflektiert. Das Ergebnis ist bekannt.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "3. Spieltag: SV Sandhausen - Karlsruher SC " geschrieben. 13.08.2021

      Ich werde mir den Sieg des KSC sicher nicht live anschauen - keine Lust drauf , wenn uns diese "sympatischen Fans" hinterher verspotten. Sehe es auch wie fast alle hier - ohne Führung, Plan , Bock , Typen und Zusammenhalt mit Karacho in den Abgrund - irgendwie habe ich das leider schon nach der 2. HZ gegen DüDo so kommen sehen. Frage mich bloß , wer uns retten kann und vor allem will !

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2021/2022" geschrieben. 10.08.2021

      Miro , ich schließe da nicht zwangsläufig auf den Charakter , für mich ist es aber ein Fingerzeig , wo die Prioritäten der Profis heute liegen . Das gut gefüllte Bankkonto hatte ich natürlich noch vergessen.
      Mit der Identifikation und der Leistungsbereitschaft, sich für seinen Verein und die Leute , die mit Herzblut daran hängen, einzusetzen, geht es doch schon seit Jahren den Bach runter. Mein Kollege ist Chef der Fußballabteilung eine A-Ligisten. Schon da gibt es immer mehr Spieler , die wegen 50€ im Monat jedes Jahr den Verein wechseln!
      Umso fahrlässiger ist es doch , Spieler die noch das verkörpern , was sich viele hier offensichtlich auch wünschen, abzuservieren. Warum wohl kaufe ich mir seit geraumer Zeit mangels Nachhaltigkeit und Vereinstreue auch keine Trikots mehr ( Linsi und Diekmeier sind die letzten).
      Mir geht es da inzwischen ähnlich wie Helmhöltzerin: der Fußball, und leider auch der SVS im Besonderen, wird mir immer unwichtiger. Ein gefährliche Entwicklung , nicht nur bei uns , denke ich.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2021/2022" geschrieben. 09.08.2021

      Da bin ich bei dir - mir fehlen diese Typen auch. Aber das ist leider inzwischen ein Generationenproblem. Die Haare schön , die Schuhe bunt und vollgekleistert mit Tattoos - das ist die Spielergeneration ( zumindest größtenteils ) von heute .
      Ist wie im richtigen Leben , wo sich auch kaum noch einer die Hände dreckig machen - bzw. körperlich arbeiten will.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2021/2022" geschrieben. 09.08.2021

      Also DD und Testroet (eventl. entwickelt sich auch noch Drewes dahin) aus der jüngeren Vergangenheit ,würde ich schon als Charakterspieler bezeichnen- aber sonst...... ???? Die anderen hat die Führung in den letzten Jahren ja alle als zu schlecht für den aufstrebenden SV befunden ( Knipping , Verlaat , Seegert , Rossbach , Klingmann , Jansen , Thiede, Stiefler usw. und so fort).

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "DFB Pokal: SV Sandhausen - RB Leipzig" geschrieben. 08.08.2021

      Wenn ich mal die 1. Pokalrunde zusammenfasse, hat unsere Mannschaft den mit Abstand schwächsten Auftritt aller unterklassigen Vereine hingelegt. Keine anderes Team hat sich so erbärmlich seinem Schicksal ergeben. Eine Mannschaft , wie z.Bsp. Elversberg oder der Waldhof, hätte uns ebenfalls gnadenlos die Grenzen aufgezeigt .
      Trotz Dauerkarte , wird wohl mein nächstes Spiel live im Stadion erst wieder das gegen Ingolstadt sein. Aber auch nur um Dennis würdig zu verabschieden. Ansonsten ist mir diese leblose Truppe in großen Teilen völlig egal. Meine Frau freut sich , dass so nicht mehr jedes 2. Wochenende für Fussball drauf geht.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "DFB Pokal: SV Sandhausen - RB Leipzig" geschrieben. 08.08.2021

      Jetzt wirft der Waldhof auch noch die Eintracht aus dem Pokal - wird ja immer trostloser.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "DFB Pokal: SV Sandhausen - RB Leipzig" geschrieben. 08.08.2021

      Machmeier, Piegsa und Kabaca- da waren sie wieder die 3 Probleme:)- Und das Trainerteam kommt als 4. leider noch dazu.
      Ausserdem wäre da ja noch die Mannschaft. Irgendwie trostlos die ganze Situation.

    • Rohrhöfer hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2021/2022" geschrieben. 08.08.2021

      Und ich habe den Eindruck , dass es irgendwie gar nicht gut ist, wenn die Kutsche des Königs so oft davor steht - der König ist nämlich mit das Hauptproblem!

Empfänger
Rohrhöfer
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz