[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
dafür
bier
dagegen
birne
blackwhite
extremer computerfreak
computerfreak
idee
pfeil
neutral
mr. green
confused
evil
troll
schlaumeier
zwinker
forza svs
cool
sad
question
freude
flop
lol
nein
frage
angry
ueberrascht
erschuettert
verwirrt
traurig
zwinkern
Uebergluecklich
ausruf
fetzig
laecheln
boese oder sehr veraergert
augen verdrehen
lachend
weinend oder sehr traurig
verrueckter teufel
veraergert
haenseln
verlegen
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Clubhaus_DJ
Beiträge: 317 | Punkte: 341 | Zuletzt Online: 01.12.2020
Wohnort
Reilingen
Registriert am:
20.08.2015
Geschlecht
männlich
    • Clubhaus_DJ hat einen neuen Beitrag "Wer wird neuer Trainer beim SV Sandhausen" geschrieben. 26.11.2020

      Ist denn der Name Peter Hyballa schon gefallen? Thomas Doll?

      Beide aktuell vereinslos. Hyballa finde ich durchaus sympathisch, könnte passen. Halte ihn für einen guten Fußballlehrer.

    • Clubhaus_DJ hat einen neuen Beitrag "Wer wird neuer Trainer beim SV Sandhausen" geschrieben. 26.11.2020

      Schiele habe ich bisher nicht aktiv wahrgenommen. Für mich klingt sein Lebenslauf jetzt nicht als wär er mein Bewerber erster Wahl. Wenig Trainererfahrung, und diese fast ausschließlich in unteren Ligen. In der 2. Liga krachend gescheitert.
      Ob es das ist was der SV jetzt braucht, da habe ich große Bedenken.

    • Clubhaus_DJ hat einen neuen Beitrag "Uwe Koschinat" geschrieben. 24.11.2020

      Wünsche: Bitte nicht Lieberknecht und bitte noch weniger Tim Walter.

      Wie wäre es denn mit Bernd Hollerbach?

    • Clubhaus_DJ hat einen neuen Beitrag "Uwe Koschinat" geschrieben. 24.11.2020

      Habe auch gerade die Meldung bekommen.
      Ist offiziell.

      Ich habe den Eindruck, dass das auf größere interne Probleme hindeutet. Da rumpelts wohl heftiger als schon vermutet hinter den Kulissen. Ja, wir sind hinter den gesteckten Zielen. Wenns nur das wäre, hätte man aber jetzt auch noch 4 Wochen warten können.
      Und/oder es gibt gerade einen verfügbaren Ersatzmann dem man mehr vertraut und zutraut....

      Das Rätselraten nach "dem Neuen" ist hiermit eröffnet.

    • Clubhaus_DJ hat einen neuen Beitrag "8. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - SV Sandhausen" geschrieben. 23.11.2020

      Düsseldorf hat in der Tat kein gutes Spiel abgeliefert - als Absteiger mit einem talentierten Kader sind die Fortunen aber keine Laufkundschaft. Von daher bin ich vor dem Spiel auch nicht von einem hohen Sieg unsererseits ausgegangen.

      Das wir klasse Fussballer im Kader haben ist unbestritten. Mir fehlt allerdings der Biss, den wir immer erst dann an den Tag legen, wenn wir mit dem Rücken zur Wand stehen...
      Bezeichnend dafür eine Szene: Langer Ball nach vorne auf Behrens. Der im 1:1 Laufduell gegen einen DüDorfer Verteidiger. Der Ball fällt erkennbar 3 Meter neben Behrens runter. Dieser läuft aber einfach steil geradeaus, anstatt sich (wie sein Gegenspieler) nach dem Ball zu orientieren. Der Ball gehört als Spielgerät schon dazu. Oder hat er das mit dem 100m Sprint in der Leichtathletik verwechselt. Spass beiseite.
      Sich in jeden Zweikampf werfen, einer für den anderen. Den Ball ERKÄMPFEN und VERTEIDIGEN und eventuell auch zurückerobern. Das fhelt leider komplett. Man gibt die Spielsituation einfach auf, so kommt es mir vor.
      Da ist es dann auch kein Wunder, warum man es auf nicht mehr als 3 Torschüsse pro Spiel schafft. Wenn ich doch als Stürmer weiß, ich bekomm nicht so viele Bälle, dann macht es wenig Sinn "auf die nächste Aktion zu warten" und zu hoffen, dass ich den dann vielleicht rein mache....

      Ich zweifle nicht an der Klasse, eher an der Mentalität bzw Einstellung.

    • Clubhaus_DJ hat einen neuen Beitrag "Uwe Koschinat" geschrieben. 02.11.2020

      Zitat von SVSMarkus im Beitrag #195
      Darmstadt
      BB 30 - PQ 63 (79)

      Nürnberg
      BB 42 - PQ 56 (!) (70)

      St. Pauli
      BB 42 - PQ 75 (82)

      Karlsruhe
      BB 47 - PQ 74 (75)

      Paderborn
      BB 38 - PQ 58(!) (76)

      Osnabrück
      BB 54 - PQ 78 (77)



      Ich höre immer wieder in den PKs: Wir wollen den Gegner stressen um ihn dadurch zu Fehlern zu zwingen.
      Also die Statistik zeigt mir einen relativen entspannten Gegner.... Mission failed.

    • Clubhaus_DJ hat einen neuen Beitrag "21. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim" geschrieben. 10.02.2020

      Offensiv da weiter gemacht, wo in Nürnberg aufgehört wurde... Völlig ungefährlich! Um sowas weg zu verteidigen brauchts keine fußballerischen Weltklasse-Spieler, sondern Leidenschaft und Kampfgeist und absoluten Willen. Das fehlte uns völlig die letzen 180 Minuten.

      Engels gefällt mir am Besten bei Kontersituationen. Hier antizipiert er sehr gut und kann seine Schnelligkeit und technischen Stärken gut einbringen. Gislason zusammen mit Diekmeier funktioniert super wie ich finde. Rurik hat gut abgesichert, wenn Dennis sich offensiv mit eingebracht hat. Macht aktuell mehr her als Türpitz oder Taffertshofer.

      Über die Außenmikrofone habe ich folgende Anweisung von Koschinat gehört: "Torpedo - hoch auf Aziz!" Kann das wirklich das Mittel sein einen tiefstehenden Gegner zu bespielen? Ich meine nein! In der Vergangenheit hat mir Behrens immer dann gut gefallen, wenn er sich etwas zurück fallen lies zwischen die beiden Reihen, um so Anspielbar zu sein. Daraus kann man auch mal einen schnellen Doppelpass spielen, um sich durch zu kombinieren, oder jemand über die Außenbahn zu einer Flanke schicken. Aber das ist nur meine amateurhafte Sicht der Dinge....

      Darmstadt sehe ich stärker als sie tabellarisch stehen. Das wird, gerade dort, ein harter Brocken.

    • Clubhaus_DJ hat einen neuen Beitrag "19. Spieltag: VfL Osnabrück - SV Sandhausen" geschrieben. 30.01.2020

      3 Punkte zum Jahresauftakt natürlich sehr wichtig für die Motivation. Auch das Weiterführen der Serie der ungeschlagenen Spiele steigert mit Sicherheit das Selbstbewusstsein.
      Allerdings war das in den ersten 30 Mitunter ein ziemlich hoffnungsloser und überforderter SV! Die VfL Offensive hat von uns alle Freiheiten bekommen. Und diese dann auch (wie beim irregulären 1:0) genutzt. Schmidt war gar nicht zu halten im Mittelfeld, Ajdini mit gefühlten 20 Flanken allesamt unbedrängt, gegen Alvarez ein ums andere Mal einfach zu stupide in den Zweikampf gegangen - der hat uns ganz schön an der Nase rumgeführt in den meisten 1 gegen 1 Duellen, Ouahim gefühlt aus dem nichts immer wieder mortz gefährlich und Agu hat Diekmeier das ein oder andere Mal vor enormste Probleme gestellt!
      Da muss noch an einigen Stellschrauben in der Abstimmung, Zuordnung und dem Verschieben gedreht werden. Uwe übernehmen Sie.

    • Clubhaus_DJ hat einen neuen Beitrag "11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden" geschrieben. 10.01.2020

      Völlig unnötige Aktion.
      Für das Geld hätte man sozial benachteiligten Jugendlichen aus der Region Eintrittskarten kaufen können...

    • Clubhaus_DJ hat einen neuen Beitrag "Pressespiegel" geschrieben. 10.01.2020

      Ich habe berufsbedingt ja meine ganz eigene Meinung zu Martin Kind... Das soll hier aber nicht Thema sein ;-)

      Einen Verlust, nach Transfererlösen, von über 13 Mios - das wäre vermutlich der Untergang des SV aus finanzieller Sicht. Um so eindrucksvoller, dass wir uns nun schon Jahre sportlich gut gegen diese Schwergewichte schlagen!

    • Clubhaus_DJ hat einen neuen Beitrag "11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden" geschrieben. 29.10.2019

      Zitat von SVS1916 im Beitrag #52
      Auch Taktisch ist es momentan ein absoluter Offenbarungseid! Dass der Trainer von einem gelungenen Spielaufbau in der Anfangsphase spricht, ist ja schon wahnwitzig! Es werden ausschließlich hohe Bälle nach vorne geschlagen, Spielkultur ist überhaupt keine zu erkennen.

      Ich habe gefühlt 90% Ballbesitz Sandhausen gesehen in den ersten 15 Minuten(=Anfangsphase).... So unterschiedlich kann die Wahrnehmung sein.

      Zitat von SVS1916 im Beitrag #52
      Wenn ich höre, wie er jedes Spiel schönredet, statt auch mal Klartext zu sprechen, wundert es mich nicht, dass die Mannschaft immer wieder dieselben Mängel auf dem Platz zeigt.

      Ich war sogar teilweise sehr "erschrocken" über die klaren Worte Koschinats. --> Wenn er davon spricht, dass einige Spieler ihre fußballerische Limitierung über mehr Kampfgeist und Wille kompensieren müssen - also wie viel mehr Klartext soll denn noch öffentlich angesprochen werden?!

      Was mir negativ aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass außer Freisl keiner so wirklich gepusht hat. Null Körpersprache und anfeuern untereinander.
      Das Problem, dass kaum ein Pass präzise über 10 Meter angkommt, ist kein neues. Das erlebe ich so schon mindestens 3-4 Jahre beim SV. Genau so wie die völlige Harm- und Ideenlosigkeit bei Freistößen.
      Hannover ist angeschlagen, zudem ist Zieler gesperrt. Das sollte unsere Chance sein. Gegen Fürth dann nachlegen und schwupp ist die Jahres-Endspurt-Euphorie da. Dann kannst du auch die ganz großen Schwergewichte der Liga ärgern. Dass das Potenzial da ist, hat man ja gegen Gladbach mehr als eindeutig gesehen!

      Ja, wir hätten zum jetzigen Zeitpunkt besser dastehen können. Hätte hätte FahrradkÄtte. Abgeschlagen und chancenlos sind wir allerdings auch nicht.

    • Clubhaus_DJ hat einen neuen Beitrag "11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden" geschrieben. 28.10.2019

      Uns würde die starke rechte Seite mit Gislason und Diekmeier bestimmt wieder gut tun. Dadurch hat auch ua Behrens mehrmals profitiert.
      Komplett in der Versenkung verschwunden ist ja unser "Super-Talent" Pena Zauner....Wär er denn keine Alternative für die linke Seite?
      Meine Aufstellung für heute Abend:
      Freisl - Paqarada, Nauber, Zhirov, Diekmeier - Engels, Linsi, Zenga, Gislason - Türpitz, Behrens

      Auf das Duell Diekmeier-Kuhn freue ich mich. Das wird sicher ein guter Zweikampf.

    • Clubhaus_DJ hat einen neuen Beitrag "7. Spieltag: SV Sandhausen - VfL Bochum" geschrieben. 23.09.2019

      Harte Kost gegen Bochum. Lags an uns oder am Gegner? Vermutlich ein wenig von beidem....

      Den verlorenen Punkt vergangene Woche, haben wir mit Glück gegen Bochum geholt. Und wer weiß, wenn Riemann die Hände nicht noch zusammen bekommt in der Nachspielzeit, wäre es sogar n Dreier.

      Rurik mit Grippalem Infekt angeschlagen, hat man gemerkt. Zenga ist eher ein DM maximal ein ZM aber bei weitem kein OM! An ihm die fehlende Kreativität fest zu machen halte ich für falsch. Halimi benötigt wohl noch etwas Zeit - von eben derselbigen sollte er nicht all zu viele lassen, denn es sollte jetzt Zeitnah funktionieren. Türpitz sehe ich mehr und mehr über die Außenbahn, oder als zweiter OM. Wer mir gut gefällt ist Biada. Schon ne Rakete. Glaube an dem könnten wir noch viel Freude haben. Das ist einer der im OM verrückte Ideen hat und die "unmöglichen" Pässe spielen kann.

    • Clubhaus_DJ hat einen neuen Beitrag "Stimmung im Stadion" geschrieben. 19.09.2019

      Zitat von freibeuter im Beitrag #359
      Die Strafe ist mit Sicherheit zu hoch, aber ich verurteile hier viel mehr die Leute, die die Becher geworfen haben. Was soll das? Sowas hat sogar schon zu Spielabbrüchen mit ziemlichen finanziellen Konsequenzen für Vereine geführt. Lasst den Mist bitte sein und werft nix aufs Spielfeld. Egal ob Becher, Feuerzeuge, Pyro usw.


      Danke! Genau das war mein Gedanke. Auch eis eigenem Interesse, finde ich das Werfen von Gegenständen absolut sinnfrei. Man stelle sich vor ein Feuerzeug oder Becher trifft ein (evtl sogar mein eigenes) Kind welches in A4 unten am Zaun das Spiel verfolgt.....

    • Clubhaus_DJ hat einen neuen Beitrag "Karl macht auf Fischkreuz" geschrieben. 11.09.2019

      Zitat von Legende10 im Beitrag #11
      Bei unseren Heimspielen sitzt er ja auch auf der Tribüne und steht nicht im Fanblock.


      Das gab es mal in einer Saison - müsste vor ca 4-5 Jahren gewesen sein - ziemlich zu Beginn des A4 - da waren regelmäßig Spieler (ich meine sogar auf Anordnung vom Verein) im Fanblock... Warum macht man das denn nicht mehr? Gerade in Zeiten von Wir!Echt anders. Könnte Fannähe und familiäres Vereinsleben so gelebt werden. Nun aber genug Halb-Topic ;-)

    • Clubhaus_DJ hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung Saison 2019/2020" geschrieben. 11.09.2019

      Förster ist/war schon einer der Spieler die im oberen Leistungsniveau unserer Mannschaft anzusiedeln sind. Allerdings hat er auch wie ich finde, ziemliche Leistungsschwankungen in seiner Zeit bei uns gehabt. Ja die letzten Monate waren gut. Aber ob das den Rest des Jahres so weiter gelaufen wäre....? Für mich noch etwas zu unkonstant der Förster um wirklich mit den Großen beim VfB mithalten zu können.
      Und wenn sich jemand zu höherem Berufen fühlt bzw mit dem Kopf nicht 100% dabei ist, kann er seinen Teil zum "Zusammenwachsen" nicht beitragen. Da ist eine Bereinigung der Störfaktoren langfristig eh besser.

Empfänger
Clubhaus_DJ
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz