[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
extremer computerfreak
evil
neutral
mr. green
computerfreak
bier
dafür
dagegen
birne
blackwhite
confused
freude
idee
flop
lol
nein
question
sad
schlaumeier
troll
zwinker
angry
forza svs
pfeil
frage
cool
fetzig
Uebergluecklich
laecheln
zwinkern
traurig
ueberrascht
ausruf
verwirrt
erschuettert
lachend
veraergert
haenseln
verlegen
weinend oder sehr traurig
boese oder sehr veraergert
verrueckter teufel
augen verdrehen
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
SVSMarkus
Beiträge: 1576 | Punkte: 1965 | Zuletzt Online: 04.03.2021
Registriert am:
04.10.2012
Geschlecht
keine Angabe
    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "23. Spieltag: SV Sandhausen - VfL Osnabrück " geschrieben. 28.02.2021

      Es ist doch vollkommen in Ordnung, dass wir uns über den Sieg freuen. Wir sollten nur die Augen nicht vor dem "wie" verschließen, wir sollten den Sieg vernünftig einordnen - nicht mehr und nicht weniger:

      1. verdammt wichtig für unser Ziel Platz 15 (oder 16?)
      2. Leistung reicht vermutlich nicht gegen stärkere Gegner (und das ist das, was teilweise bemängelt wird)
      3. Sieg könnte Selbstvertrauen bringen

      -> Weshalb hier jetzt schon wieder ein "Gegeneinander" aufgemacht wird? Ich verstehe es nicht! Niemand hat hier die Mannschaft in Grund und Boden geschrieben und niemand hat den "Europapokal" bejubelt. Also bitte Ball flach halten und kalt duschen!

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "23. Spieltag: SV Sandhausen - VfL Osnabrück " geschrieben. 28.02.2021

      Wenn ich meine Emotionen auf das reine Ergebnis und den Überlebenskampf reduziere, bin ich erleichtert. Über die spielerischen (?) Elemente möchte ich heute nichts schreiben.

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "23. Spieltag: SV Sandhausen - VfL Osnabrück " geschrieben. 27.02.2021

      Ich bin in dieser Situation auch eher vorsichtig und rate von einem zu offensiv ausgerichtetem Spiel ab. Seppi hat schon recht damit, dass wir bei zu hohem Pressing und einer zu hohen taktischen Grundformation in dieser Saison schon viel Lehrgeld zahlen mussten.

      Eine massive Defensive mit schnellen Vorstößen wäre für mich die ideale Taktik.

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "Ehemalige Spieler" geschrieben. 23.02.2021

      Zitat von Rec im Beitrag #874
      Und Langer hat bei seinem ersten Einsatz seit langer Zeit für Schalke auch ne Klatsche bekommen.


      Damit wir es richtig einordnen: bei den 0:4 Gegentoren konnte er nichts dazu - aus meiner Sicht ist er stärker als Fährmann, zumindest in den beiden Spielen, die er machen durfte.

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "Bestandsaufnahme und wie geht es weiter" geschrieben. 23.02.2021

      Leute, der Artikel war von der BILD! Was wollt ihr da erwarten, seriösen Jornalismus? Die haben sich aus allen möglichen Quellen (vielleicht auch hier aus dem Forum) etwas zusammengebaut. Und die Aussage von JM in der Kabine? Wenn die überhaupt so gefallen ist, ist diese doch vollkommen aus dem Zusammenhang gerissen.

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "Wer wird neuer Trainer beim SV Sandhausen" geschrieben. 19.02.2021

      In Osnabrück übernimmt wohl für die nächsten zwei Spiele der U19-Trainer Florian Fulland. Dort findet auch ein Umbau in der Geschäftsleitung statt, daher die zeitliche Verzögerung bezüglich der Nachbesetzung auf der Trainerposition.

      Wir können wohl wieder über Uwe spekulieren.

      übrigens: Der Auftritt von Kabaca bei der Pressekonferenz war der erste professionelle, an den ich mich erinnern kann. Er bot keinen Raum für Spekulationen und hielt die Informationsschranken dicht. Gut so! Halbzeitführung für Kabaca, bringe das Spiel bitte auch ordentlich zu Ende....

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "22. Spieltag: SC Paderborn - SV Sandhausen " geschrieben. 18.02.2021

      Abwarten Highländer! Kleppo wird schon 30 Meter vor unserem Tor die Räume dicht machen und über schnelle Vorstöße versuchen, zu eigenem Torabschluss zu kommen. PB wir nicht die Räume bekommen, um die eigene Geschwindigkeit ausspielen zu können.

      Unter Leitung von MS hätte ich Deiner pessimistischen Einschätzung zugestimmt, unter GK habe ich allerdings Hoffnung, dass es für uns besser läuft.

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "Bestandsaufnahme und wie geht es weiter" geschrieben. 17.02.2021

      Zitat von SVS_2010 im Beitrag #242
      Zitat von tha1983 im Beitrag #238
      Einen externen einfach so zusätzlich zu verpflichten, ist finanziell gesehen volles Risiko, wenn die mission nicht klappt, fehlt das Geld für die 3. Liga und da benötigen wir jeden Cent...

      Finanzielle Überlegungen sollten bei der Trainer-Entscheidung grundsätzlich eine untergeordnete Rolle spielen. Noch haben wir eine realistische Chance auf Platz 15 oder zumindest die Relegation und die Trainer-Entscheidung muss darauf ausgerichtet werden. Nichts ist teurer als ein Abstieg.
      Allerdings ist es aus finanzieller Sicht extrem ärgerlich, dass Schieles Vertrag bis 2022 (wenn ich das richtig in Erinnerung habe) ausgestellt wurde. Und ich könnte mir gut vorstellen, dass er uns auch tatsächlich bis dahin erhalten bleibt.


      ...zu befürchten ist es, da er einen Zweitligavertrag unterschrieben hat und vermutlich in der zweiten Liga so schnell nicht mehr unterkommt. Auf der anderen Seite muss er schnell wieder eine neue Anstellung finden (3. Liga/RL), sonst verschwindet er nach den letzten beiden Rauswürfen sehr schnell vom Radar anderer Vereine. Wenn er schlau ist, schaut er nicht nur aufs Geld, zumindest würde ich ihm dies als Berater empfehlen....

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "Wer wird neuer Trainer beim SV Sandhausen" geschrieben. 16.02.2021

      Zitat von tha1983 im Beitrag #111
      Lange Rede, kurzer Sinn: Michael Frontzeck oder Olli Reck!


      Olli Reck könnte dann auch im Tor aushelfen. Weil: Fraisl vom Hof gejagt, Wulle vermutlich maximal verärgert, Campino äh Kapino in 13 Spiele wieder Geschichte ist. Ich könnte immer noch heulen, wegen diesen Entscheidungen......

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "Trainer Michael Schiele" geschrieben. 16.02.2021

      Zitat von freibeuter im Beitrag #244
      Vielleicht ist intern die Entscheidung zu dem Zeitpunkt zwar schon gefallen, war aber noch nicht im Präsidium besprochen und mit Schiele hatte man auch noch nicht gesprochen.
      Was hätte Kabaca denn mittags zur Presse sagen sollen? Kabaca hat sicher nicht von sich aus ein Interview gegeben, sondern die Presse wird auf ihn zugegangen sein.




      Die Antwort ist eigentlich ganz einfach: Kein Kommentar

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "Wer wird neuer Trainer beim SV Sandhausen" geschrieben. 15.02.2021

      Aus dem VFL-Forum:

      „Der zuletzt in Sandhausen aktive Uwe Koschinat lobte den VfL und die Bremer Brücke am Montag als tolle und reizvolle Adresse“

      Der Name taucht in deren Forum häufig als Wunschkandidat auf, das wird so kommen...

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "Bestandsaufnahme und wie geht es weiter" geschrieben. 15.02.2021

      Ich vermute eher, dass UK zur Vertragsauflösung am Hardtwald war und morgen in Osnabrück anheuert.

      Es wäre zu schön, wenn er zurück käme, gleichfalls aber auch riskant. Wir erinnern uns an das Nachtreten von JM nach seiner Freistellung. Ob sich Uwe dies nochmals antun würde und ob dies funktionieren könnte?????

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "Bestandsaufnahme und wie geht es weiter" geschrieben. 15.02.2021

      Zitat von seppi850 im Beitrag #200
      "Wir befinden uns immer noch in der Analyse dieser und der vorangegangenen Partien. Es kann jederzeit passieren, dass wir zu einem Ergebnis kommen. Ich möchte mich nicht festlegen, denn es wäre falsch, sich nicht mit allen Wegen auseinanderzusetzen."


      Ein weiteres katastrophales Außenbild von Kabaca - was soll das? Da halte ich lieber meine Klappe! Der Mann ist sowas von schlecht, Mannmannmann.....

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "21. Spieltag: SV Sandhausen - Karlsruher SC" geschrieben. 13.02.2021

      Mit einem 2:0 zur HZ darf ich in HZ zwei gegen eine spielstarke Mannschaft niemals so hoch verteidigen und überall unbesetzte Zonen auf dem Spielfeld bieten! Ganz klarer Coaching-Fehler! Wiederum eine katastrophale Passquote, so kann ich kein Spiel gewinnen, es sei denn, der Gegner ist noch schlechter! Weiterhin viel zu viele lange Bälle! Coaching-Fehler!!

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "Trainer Michael Schiele" geschrieben. 13.02.2021

      GAME OVER!!!

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "Bestandsaufnahme und wie geht es weiter" geschrieben. 11.02.2021

      Schwierige Diskussion, rund um das neuerliche Plakat bezüglich dem Ausweichtraining in Hoppenheim.

      Wer den Ultragedanken versteht und sich mit deren Idealen befasst, kann die Aktion vielleicht nachvollziehen. Gleichfalls kann, aus einem anderen Blickwinkeln heraus betrachtet, auch Kritik daran entstehen. Letztlich ist es ein schmaler Grad.

      Mir missfällt etwas die Betrachtung Ultra - Normalo Fan. Der Übergang im eigenen Handeln und in den Gedanken ist zum Teil fließend. Wenn ich Ultra bin, bedeutet dies nicht zwangsläufig, dass ich andere Meinungen nicht auch respektiere. Und umgekehrt: Wenn ich Normalo Fan bin, kann ich vielleicht auch verstehen, weshalb jemand, der sehr viel Zeit, Herzblut und Geld investiert, um seinem Verein zur Seite zu stehen, in Situationen auch etwas heftiger reagiert.

      Keinesfalls sollte man (egal wie man dazu steht) den Aktiven unterstellen, dem Verein schaden zu wollen und nur eigenen Zwecke zu verfolgen. Und wir in unserer überschaubaren Fanszene sollten es vermeiden, gegenseitige Fronten aufzubauen.

      Meine Meinung ist glaube ich bekannt: Ich bin gedanklich in vielen Themen sehr nah bei den Ultras, dies bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass ich alles gut finde. Wenn ich auch die Intention für dieses Plakat verstehen kann, hätte ich es mir in der aktuellen Situation vielleicht eher verkniffen.

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "21. Spieltag: SV Sandhausen - Karlsruher SC" geschrieben. 11.02.2021

      Ich wünsche mir nach dem nächsten Spiel einfach Klarheit:

      1. Bitte kein hingewurschtelter glücklicher Sieg, denn dann geht das Drama weiter!
      2. Wenn wir es schaffen, im 11 gegen 11 überzeugend zu gewinnen und bisherige Fehler abgestellt wurden, käme wieder ein Funken Hoffnung auf.
      3. Nach einer weiteren Niederlage MUSS nochmals der Trainer gewechselt werden.
      4. Zu Kabaca habe ich mich geäußert, da verändert auch einer möglicher Sieg gegen den KSC nichts an meiner Meinung.

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "Bestandsaufnahme und wie geht es weiter" geschrieben. 08.02.2021

      Zitat von Paolo im Beitrag #95
      Grundsätzlich ist das mit dem Banner in Ordnung.

      Daher wäre ein Banner mit "Schiele raus" in der Ortseinfahrt auf der Hauptstraße und am Stadion angebracht.



      Ja, wir brauchen eigentlich beide Banner!

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "Bestandsaufnahme und wie geht es weiter" geschrieben. 08.02.2021

      Zitat von SVS-DP im Beitrag #93
      So ungewöhnlich fände ich einen erneuten Trainerwechsel nicht. Es gab auch in der Vergangenheit Vereine, bei denen ein neuer Trainer nicht erhofften Effekte gebracht hat und es gab weitere Wechsel auf dieser Position um gegenzusteuern. Es ist ja immer nur eine Hoffnung und keine Selbstverständlichkeit, dass ein neuer Trainer eine Trendwende einleitet und es besser läuft als zuvor. Mal klappt das und mal nicht. Trotzdem darf man einen solch unerfahrenen Trainer nicht holen, wenn das Mannschaftsgefüge so durcheinander ist. Wäre MS zu Saisonbeginn verpflichtet worden, hätte er auch besser gegensteuern können. Jetzt wurde er als Zweitliganeuling in eine solche Situation geworfen, die wohl nur ein alter Hase mit Erfahrung mit Tabellenstand und schwierigen Konstellationen innerhalb einer Profimannschaft lösen könnte - und selbst das wäre schwer genug.

      Jetzt den Rauswurf von MK zu fordern bringt meiner Meinung nach nichts. Was würde sich ändern im laufenden Betrieb? Da kann nur ein Trainer oder eben ein Trainerwechsel etwas bewirken. Nach der Saison sieht die Sache anders aus. Deswegen ist es falsch zu sagen, die Ursache liegt nicht auf dem Platz, denn genau da muss sich was tun aktuell.


      Zustimmung zu Absatz 1!

      spekulativer Denkanstoß zu Absatz 2:

      Ein Sportdirektor muss zwangsläufig nah an der Mannschaft dran sein. Demzufolge strahlt sein Tun und sein Verhalten auf die Mannschaft aus. Denken wir an Themen wie:

      - Spieler aussortieren, Spieler einsortieren.....
      - Trainer entlassen
      - neuen (nicht geeigneten) Trainer verpflichten
      - langjährigen Co-Trainer absetzen
      - Rick Wulle-Aktion
      - es fallen uns bestimmt noch weitere Themen ein....

      Ich bin mir sicher, dass diese Themen auch auf die Mannschaft ausstrahlen. Ein Rauswurf in Verbindung mit einem Trainerwechsel, könnte ein Brustlöser für die Mannschaft sein.

Empfänger
SVSMarkus
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz