[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
dafür
bier
dagegen
birne
blackwhite
extremer computerfreak
computerfreak
idee
pfeil
neutral
mr. green
confused
evil
troll
schlaumeier
zwinker
forza svs
cool
sad
question
freude
flop
lol
nein
frage
angry
ueberrascht
erschuettert
verwirrt
traurig
zwinkern
Uebergluecklich
ausruf
fetzig
laecheln
boese oder sehr veraergert
augen verdrehen
lachend
weinend oder sehr traurig
verrueckter teufel
veraergert
haenseln
verlegen
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
SVSMarkus
Beiträge: 1494 | Punkte: 1674 | Zuletzt Online: 02.12.2020
Registriert am:
04.10.2012
Geschlecht
keine Angabe
    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "9. Spieltag: SV Sandhausen - Erzgebirge Aue" geschrieben. 01.12.2020

      Sorry, mein Post ist bezüglich Kevin Behrens möglicherweise etwas missverständlich. Mangelndes Engagement werfe ich ihm definitiv nicht vor! Er agiert lediglich unglücklich und das hat sicherlich auch etwas mit der "Zulieferung" seiner Mitspieler zu tun.

      Meine Ausführung bezog sich im Wesentlichen auf die psychologischen und gruppendynamischen Einflüsse, die ein Festhalten an Spielern, die weg wollten, auslösen können. Plus eben das Theater um Aussortieren und wieder Einsortieren.....

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "9. Spieltag: SV Sandhausen - Erzgebirge Aue" geschrieben. 01.12.2020

      Für mich wird immer klarer, dass man Behrens und Zhirov hätte ziehen lassen sollen.

      Hinter Zhirov wartet Röseler und hinter Behrens sicherlich ein Keita Ruel und diverse andere Offensivspieler, die ihre Chance auf mehr Einsatzzeit gerochen hatten.

      Jetzt haben wir den Salat: Zhirov hat seine Form und wohl auch einen Teil seiner Motivation verloren, Behrens ist auch nicht wirklich im Tritt und die "wartenden" Spieler sind frustriert. Auch ich sehe eine Doppelspitze mit KB und DKR kritisch, da die Spielertypen zu ähnlich sind.

      Jedenfalls hat unser neuer Trainer einen Stall voll Arbeit vor sich.

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "Finanzen" geschrieben. 01.12.2020

      Diese Darstellung belegt, dass es auch in der zweiten Bundesliga gewaltige Unterschiede in der Gelderverteilung gibt. Die Fortuna aus Düsseldorf kassiert EUR 24,1 Mio., der Aufsteiger aus Braunschweig EUR 9,4 Mio. Der drittplatzierte, der HSV, erhält über das Doppelte wie unser SV.

      Mit Solidarität hat dies nichts zu tun. Genau wie auch im Oberhaus müssten die Gelder "gleicher" verteilt werden. Weder Bayern kann ohne Bielefeld die Bundesliga spielen noch die Düsseldorfer ohne Braunschweig.....

      Wenn auch das Missverhältnis in Liga 2 nicht ganz so gravierend ist wie in der Bundesliga ist eine Chancengleichheit im laufenden Wettbewerb nicht gegeben. Mehrerlöse generieren die Großen der Zunft eh durch höhere Zuschauereinnahmen, durch bessere Werbeverträge und das Merchandising.

      Ich bin sehr gespannt, ob sich an diesem Ungleichgewicht etwas ändern wird, hierzu wurde ja eine Arbeitsgruppe bei der DFL gebildet. Die Herren Rummenigge und Watzke werden sich aber schon wehren.

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "Trainer Michael Schiele" geschrieben. 27.11.2020

      Meine Eindrücke von der PK:

      - starkes Statement von JM zur Beurlaubung von UK und zur Neuverpflichtung von MS
      - klares Bekenntnis von JM zu Kabaca

      -> beides gut: menschlich und Aufbruchstimmung erzeugend!

      Sympathischer Typ, der Michael Schiele! nahbare Sprache, kein Verbalakrobat, versprüht Aufbruchstimmung!

      NA DANN LOS - GUTES GELINGEN!

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "Uwe Koschinat" geschrieben. 24.11.2020

      Danke Uwe, Dein Engagement war jederzeit vorbildlich!

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "Uwe Koschinat" geschrieben. 23.11.2020

      Ich gewinne immer mehr den Eindruck, dass wesentliche Fehler auch außerhalb des Spielfeldes gemacht wurden:

      - öffentliches Aussortieren von Spielern
      - öffentliches Kritisieren von Spielern
      - Festhalten an Zhirov und Behrens (sehr gewagte Aussage, gebe ich zu)

      ....dies könnte schon zu Missstimmungen im Team führen

      Dazu kommen (vermeintliche) Fehler auf dem Feld

      - spielerische Armut, zu viel Zufallsaktionen, zu viel hoch und weit, zu wenig Ballbesitz, zu hohe Fehlpassquote
      - keine vernünftige Integration von Neuzugängen (wo sind unsere hochgelobten Neuzugänge?)
      - Engels nie integriert, er hätte uns mit seiner spielerischen Qualität helfen können, wenn man ihm denn dazu auch die Chance gegeben hätte
      - wer auf allen Positionen Chancen erhält ist Scheu, nichts gegen ihn, ich halte ihn nicht für so schlecht wie manch anderer, es ist aber halt auffällig, was UK da macht

      Insgesamt eine sehr toxische Mischung, ob da ein Trainerwechsel alleine zu einer Verbesserung führen würde?

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "Uwe Koschinat" geschrieben. 16.11.2020

      Hans, eine sehr gute und treffende Analyse und Darstellung der Einflussfaktoren.

      Am Ende steht aber doch das Ergebnis und dafür wird der Trainer (diesen armen Schlumpf trifft es meistens) zur Verantwortung gezogen. Denn in dessen Arbeitspapier und Stellenbeschreibung steht, dass er all diese Themen unter einen Hut bringen muss und im Rahmen der Möglichkeiten des Kaders Leistung abzuliefern hat.

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "Plant der SVS ein neues Stadion? " geschrieben. 11.11.2020

      Ich will das alte Böllenfalltor, das Parkstadion und das Wildparkstadion zurück, rein emotional betrachtet!

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "Uwe Koschinat" geschrieben. 08.11.2020

      Ich kam jetzt dazu, mir die PK nach dem Spiel anzusehen. UK trifft mit seiner Analyse, sowohl was das Spiel anbelangt als auch die bisherige Saisonleistung, den Nagel auf den besagten Kopf.

      Inhaltlich kann ich alle Aussagen nachvollziehen und bin nach wie vor der Hoffnung, dass die nächsten Wochen für ihn nicht "zu kalt" werden, UK eine dicke Jacke an seiner Trainer-Garderobe hängen hat und er die Jungs in die Spur bringt.

      Die entscheidende Frage der nächsten Wochen: Erreicht Uwe sein Team oder gibt es doch einen Bruch zwischen ihm und der Mannschaft, möglicherweise auch befeuert durch die Aussortier- und Wiedereingliederungsaktion, die auch aus meiner Sicht in der öffentlichen Darstellung und Kommunikation kontraproduktiv war?

      Jedenfalls würde ich mir nichts mehr wünschen, als dass Uwe die Wende schafft und die Mannschaft die Saison im Umfang ihrer sportlichen Möglichkeiten ohne große Schwankungen absolviert.

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "Uwe Koschinat" geschrieben. 06.11.2020

      Eigentlich bin ich ein Fan unseres Trainers. Jetzt wird es aber kalt, sehr sehr kalt.....

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "7. Spieltag > SV Sandhausen gegen BTSV Eintracht" geschrieben. 06.11.2020

      1. Halbzeit: befriedigend
      2. Halbzeit: mangelhaft
      Note: ausreichend
      Wertung: Versetzung gefährdet
      Empfehlung: Sonderschichten im spielerischen Bereich
      Lehrer: war stets bemüht

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "Uwe Koschinat" geschrieben. 01.11.2020

      Frans, ich möchte Deine Aussage um zwei Statistiken ergänzen, die Grund zur Sorge bereiten:

      1. Ballbesitz und 2. Passquote:

      Hier die einzelnen Spiele sowie die nackten Zahlen der Statistik - jeweils in Prozent. Bei der Passquote in Klammer der Wert des Gegners:

      Darmstadt
      BB 30 - PQ 63 (79)

      Nürnberg
      BB 42 - PQ 56 (!) (70)

      St. Pauli
      BB 42 - PQ 75 (82)

      Karlsruhe
      BB 47 - PQ 74 (75)

      Paderborn
      BB 38 - PQ 58(!) (76)

      Osnabrück
      BB 54 - PQ 78 (77)

      Ja, ich gebe Dir recht: Alarmglocken an! UK muss dringend im spielerischen Bereich etwas bewirken. Passquoten im Profifußball kleiner 75 sind indiskutabel. Das vorhandene Spielermaterial sollte auch eine in etwa ausgeglichene Ballbesitzstatistik ermöglichen. Verändert sich nichts, wird der Druck unerbittlich zunehmen, die dann greifenden Mechanismen kennen wir......

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "5. Spieltag: SV Sandhausen - SC Paderborn" geschrieben. 25.10.2020

      Leider sahen wir auch heute kein vernünftiges Ballspiel. Spielerische Elemente sind in unserem Aufbauspiel kaum zu erkennen, alles wirkt hektisch und wenig durchdacht! Schon in den vergangenen Spielen wurde unsere Ballbesitzquote und auch die Quote der angekommenen Pässe einer Mannschaft, die den Anspruch und aus meiner Sicht auch den Kader für höhere Ansprüche hat, nicht gerecht! Auch wenn Vorteile im Ballbesitz noch kein Garant für Siege sind, so erhöhen sich die Chancen auf ein gepflegtes Aufbauspiel und die Möglichkeiten gefährlich vor das gegnerische Tor zu kommen. Situationsbedingt sind natürlich auch hohe Bälle und schnelles Spiel angezeigt. Die Dosis und das Verhältnis müssen passen.

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020/21" geschrieben. 05.10.2020

      Beichtstuhl: nix!

      1. mit der Kirche kann ich nichts anfangen!
      2. ich habe bisher noch keinen Transfer von vornherein kritisiert da mir als Fan die nötigen Einblicke fehlen
      3. ich gehöre nicht zu denen, die Spieler zu schnell abschreiben (Achenbach, Paqarada, Fraisl, Förster, Behrens, Scheu etc.)
      4. ich optimistisch durchs leben gehe und daran glaube, dass ein Trainer und ein Sportdirektor mehr Ahnung von Fußball haben, als ich

      -> Aber: auch ich sehe Fehler im Spiel und wünsche mir in der einen oder anderen Situation andere Lösungen (mein Post zum letzten Spiel "hoch und weit" vs. spielerische Elemente)
      -> Aber: durch intensives beobachten erkenne ich Tendenzen, wo es einfach keinen Sinn mehr ergibt, an Trainer und/oder Spielern festzuhalten, und dann, aber erst dann äußere ich mich als Fan öffentlich (und wir bewegen uns auch hier in einem öffentlichen Raum) negativ über Spieler meiner Mannschaft.

      Sorry, Beichtstuhl bei mir also Fehlanzeige

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "3. Spieltag: SV Sandhausen - FC St. Pauli" geschrieben. 02.10.2020

      Was mir heute besonders aufgefallen ist: speziell in den ersten 30 Minuten war unser Spiel stark auf hoch und weit ausgelegt und der Ball hing häufig an den Gegner. Unser Spiel wurde für den Gegner deutlich gefährlicher, als wir abfingen, Kombinationsfußball zu spielen. Es wäre wünschenswert wenn das Spiel mehr darauf aufgebaut werden würde. Das spielerische Potential dafür haben wir.

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "3. Spieltag: SV Sandhausen - FC St. Pauli" geschrieben. 01.10.2020

      Wie den Medien zu entnehmen ist, wird Burgstaller morgen im Aufgebot stehen. Neben der von SVS_2010 zu recht beschriebenen Offensivstärke kommt jetzt eine für uns sehr gefährliche Alternative hinzu. Insofern muss die Defensive, angefangen im Mittelfeld, stehen, ansonsten laufen wir in Gefahr, ein Fiasko zu erleben.

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "3. Spieltag: SV Sandhausen - FC St. Pauli" geschrieben. 30.09.2020

      Hoffen wir, das Guido Burgstaller am Freitag noch nicht zum Einsatz kommt. Er ist ein Mentalitätsmonster und wird allen zeigen wollen, was er drauf hat. Auch wenn er eine lange Durststrecke hinter sich hat: Er weiß, wo das Tor steht.

    • SVSMarkus hat einen neuen Beitrag "2. Spieltag: 1. FC Nürnberg - SV Sandhausen" geschrieben. 28.09.2020

      Der Blick durch die Vereinsbrille trübt manchmal den Blick, das geht auch mir so.

      Würden wir die Aktion denn genauso hart bewerten, wenn diese von einem unserer Spieler ausgegangen wäre? Ich glaube nicht! Im übrigen habe ich nicht von einem Allerweltsfoul gesprochen, denn dafür gibt es keine gelbe Karte!

      Mehr will ich dazu aber auch nicht schreiben! Es geht um die Genesung von Denis!

Empfänger
SVSMarkus
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz