[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
dafür
bier
dagegen
birne
blackwhite
extremer computerfreak
computerfreak
idee
pfeil
neutral
mr. green
confused
evil
troll
schlaumeier
angry
forza svs
cool
sad
question
freude
flop
lol
nein
frage
zwinker
ueberrascht
erschuettert
verwirrt
traurig
zwinkern
ausruf
laecheln
fetzig
Uebergluecklich
boese oder sehr veraergert
augen verdrehen
lachend
weinend oder sehr traurig
verrueckter teufel
veraergert
verlegen
haenseln
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Hardtwaldbauer
Beiträge: 141 | Punkte: 184 | Zuletzt Online: 03.07.2020
Registriert am:
27.02.2017
Geschlecht
keine Angabe
    • Hardtwaldbauer hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020/21" geschrieben. 01.07.2020

      Die Verpflichtung von Contento ist definitiv spannend. Wenn es gut läuft, kann es eine Verpflichtung à la Diekmeier sein. Wenn es doof läuft, à la Zabavnik. Ich hoffe auf ersteres und denke, dass er eine echte Verstärkung ist, sofern er verletzungsfrei bleibt und die Vorbereitung voll durchziehen kann.
      Was mir gerade aufgefallen ist: Was ist eigentlich mit Keita-Ruel?
      Laut tm
      https://www.transfermarkt.de/daniel-keit...l/spieler/42230
      ist er aktuell vereinslos. Da er ein alter Spezi von UK ist, könnte da vielleicht was gehen?! Sportlich könnte er uns sicher gut helfen...

    • Hardtwaldbauer hat einen neuen Beitrag "32. Spieltag: VfB Stuttgart - SV Sandhausen" geschrieben. 17.06.2020

      Das ist das schönste 1:5 aller Zeiten!
      Unser Spiel heute ist mir völlig Latte - herzlichen Dank an den Jahn. Jetzt hoffe ich, dass sich die Mannschaft nochmal für die letzten beiden Spiele zusammenrauft und was für die Finanzen tut. Heute sollen sie feiern - das haben sie sooo verdient, auch wenn ihnen im Moment wahrscheinlich nicht danach zu Mute ist :D.
      Neuntes Jahr zweite Liga - WIR kommen!

    • Hardtwaldbauer hat einen neuen Beitrag "31. Spieltag: SV Sandhausen - Arminia Bielefeld" geschrieben. 14.06.2020

      Zitat von ConnorMacLeod im Beitrag #20
      Nur mal am Rande. Nach dem heutigen KSC Sieg sind wir noch nicht durch! KSC und Nürnberg spielen auch nicht mehr gegeneinander also können sie sich auch keine Punkte gegenseitig wegnehmen. 3 Siege und Beide haben 42 Punkte. Selbst mit 2 Siegen und einem Remis kommen sie auf 40 umd wenn wir 3 mal verlieren wird sich auch das Torverhältnis annähern. Wiesbaden kann auch noch auf 40 Punkte kommen. Dann aber Nürnberg nicht mehr weil Wiesbaden dann gegen Nürnberg gewinnen würde. Dass die Anderen hinter uns, ausser Osna, mit Sicherheit noch über 40 Punkte kommen, steht für mich fest. Vor 3 Jahren spielte Aue mit 40 Punkten Rela. Also ausruhen darf man sich jetzt nicht, am Besten man vermasselt den Schwaben am Mittwoch den Aufstieg.


      Ich kann deine Sorge aus Fansicht nachvollziehen, aber ein solches Szenario ist höchst unwahrscheinlich. Ich bin mir sehr sicher, dass unsere 40 Punkte samt dem relativ guten Torverhältnis genügen. Sobald Nürnberg ODER der KSC nur ein Mal Unentschieden spielen, ist der Käse gegessen. Abgesehen davon bin ich schwer überzeugt, dass wir die letzten drei Spiele nicht alle verlieren :).
      Also, ruhisch Blut!

    • Hardtwaldbauer hat einen neuen Beitrag "Rurik Gislason" geschrieben. 07.06.2020

      Zitat von Mollero im Beitrag #84
      Einem Journalisten zu empfehlen, was und mit welcher inhaltlichen Ausrichtung er schreiben soll, is' so'n Ding.



      Da hast du recht. Einseitige, reißerische Berichterstattung einfach unkommentiert hinzunehmen, is aber aber auch so'n Ding.
      Herr Brück beleuchtet in der Beuerteilung eines Spielers (ja, das sind oft auch Menschen) nur die schwarze Seite. Es gibt jedoch auch eine weiße Seite...und die Wahrheit? Naja, nach meiner Erfahrung ist sie häufig grau.
      Unter guter Berichterstattung verstehe ich, dass beide Seiten beleuchtet werden und dabei möglichst wenig eigene Meinung einfließt. Beides kann ich in diesem Artikel von Herrn Brück nicht erkennen. Wer frei von Fehlern ist, werfe bitte den ersten Stein. Daher möchte ich Herrn Brück nicht an den Pranger stellen, sondern wünsche mir einfach mehr Objektivität und Sachlichkeit, insbesondere, wenn es um die Beurteilung von Spielern/Trainern (Menschen!) geht.
      Mir selbst gelingt das häufig auch nicht, möchte aber daran arbeiten. Zum Glück bin ich kein Journalist, was nicht despektierlich, sondern eher anerkennend gemeint ist, da der Job echt nicht einfach ist.

    • Hardtwaldbauer hat einen neuen Beitrag "30. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth - SV Sandhausen" geschrieben. 06.06.2020

      GEIL! GEIL! GEIL!
      Jungs, ihr habt mich lange nicht mehr so glücklich gemacht. Danke und herzlichen Glückwunsch für diesen Kraftakt, der mit hoher Wahrscheinlichkeit den Nichtabstieg bedeutet.
      Nach einer Phase des Zweifelns und Meckerns bin ich einfach nur stolz und ziehe tief die Zipfelmütze!
      Jetzt nicht nachlassen, den Sack nach unten auch rechnerisch zumachen und dem einen oder anderen "Großen" in die Suppe spucken :).
      Das wäre ganz nach meinem Geschmack!

    • Hardtwaldbauer hat einen neuen Beitrag "Rurik Gislason" geschrieben. 06.06.2020

      Lieber Herr Brück,
      wir hier im Forum sind selten einer Meinung, doch in diesem Falle schon: Ihr Artikel über Rurik Gislason ist verletzend und wird seinen Leistungen/Verdiensten nicht gerecht.
      Sie haben sicherlich keinen einfachen Job. Würde jeder Beitrag hier im Forum so zerrissen werden wie Ihr Artikel, würden wir nicht mehr fertig. Fehler passieren, man geht mal zu weit - völlig normal und menschlich.
      Größe liegt darin, sich Fehler einzugestehen, wenn möglich, zu korrigieren und "Entschuldigung" sagen zu können.
      Daher lautet mein Vorschlag: Veröffentlichen Sie doch einen weiteren (positiven) Beitrag zu Rurik Gislason, in welchem seine Leistungen und Verdienste für den SVS gewürdigt werden. Für die sportlichen Verdienste empfehle ich u.a. die Lektüre der letzten Beiträge in diesem Faden.
      Einen weiteren Punkt würde ich gerne ergänzen: "Ruriks Schönheit", die Sie im Artikel eher mit Häme schmücken, hat auch den SVS "sexier" gemacht. Auch WIR bekamen dadurch medialen Hype, der uns auf dem Weg fort vom "Graue-Maus-Image" geholfen hat. Das ist in meinen Augen nicht zu unterschätzen! Dass WIR in dieser Hinsicht noch viel Arbeit haben, steht auf einem anderen Zettel. Es geht eher darum, dass der Hype um Rurik auch für uns ein Erfolg aus Sicht des Marketings war.

      Bitte denken Sie über meinen Vorschlag nach. Dadurch würden Sie sicherlich vielen SVS-Fans aus der Seele schreiben und #sexyrurik hätte ein "Abschlusszeugnis", das er sich verdient hat ;-).

    • Hardtwaldbauer hat einen neuen Beitrag "29. Spieltag: SV Sandhausen - Hannover 96" geschrieben. 01.06.2020

      Kurz zur Verletzung von Diekmeier:
      In der PK nach dem Spiel
      https://youtu.be/k1m-oZkhZK4
      bei 14:15 gibt Koschinat vorsichtig Entwarnung. Das wäre sehr gut und wichtig. Besar Halimi hat es anscheindend etwas heftiger erwischt (s. 13:50). Ich fand ihn während seiner leider nur kurzen Spielzeit gegen Hannover richtig stark und hoffe, dass wir ihn in dieser Saison nochmal auf dem Platz sehen.

    • Hardtwaldbauer hat einen neuen Beitrag "28. Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Sandhausen" geschrieben. 27.05.2020

      Was bin ich froh! Die auch von mir gescholtene Mauertaktik hat der Mannschaft defensiv unheimliche Stabilität verliehen. Ich zieh tief die Zipfelmütze vor UK :). Obendrein macht der ebenfalls in letzter Zeit (auch von mir) schwer gescholtene Diekmeier sein erstes Tor. Was bin ich froh, so wenig vom Fußball zu verstehen!
      Natürlich war gestern nicht alles perfekt, genauso wie bei einer Niederlage meist nicht alles Schrott ist. Daher will ich gar nicht groß auf unseren Chancenwucher eingehen, freue mich über den langersehnten Sieg und hoffe, dass der KSC nicht gewinnt :D.
      Jetzt hat die Mannschaft Selbstvertrauen getankt und kann auch wegen der verbesserten tabellarischen Situation befreiter gegen unsere Freunde aus Hannoi aufspielen - ick freu mir!

    • Hardtwaldbauer hat einen neuen Beitrag "27. Spieltag: SV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg" geschrieben. 23.05.2020

      Zitat von Don Jorge im Beitrag #54

      [...]
      Wie hier allerdings mittlerweile auf unseren Kapitän Diekmeier eingedroschen wird, das hat schon seine ganz besondere Qualität entwickelt. Und auch Gislasson kriegt sein Fett ab. Was der in den letzten Spielen alles nicht gezeigt hat...und auch im Training nicht (ist das nicht weiterhin unöffentlich?) . Egal, ab in die Eiswüste mit ihm, ach, mit beiden!

      Egal, wo es hin geht, man bleibt sich treu: Zwischen Schwarz und Weiß gibt's wenig bis nix.


      So ises halt beim SV - schwarz weiß! :D
      Was Diekmeier angeht, sind einige Aussagen hier sicher (zu) hart - meinen Beitrag mit eingenommen. Das ist sicher in der Härte nicht ganz in Ordnung. Daher sorry, wenn das aus der Emotion raus zu scharf war. Ich denke viele vermissen einfach den Diekmeier der letzten Rückrunde und sind enttäuscht ob dessen aktueller Leistung. Das geht ihm selbst sicher nicht anders und ich hoffe, dass er irgendwie wieder zu einer ansprechenden Form zurückfindet - das wäre Gold wert.
      Zu Gislason: Nichts Genaues weiß man nicht. Daher erlaube ich mir da kein Urteil. Irgendetwas muss wohl vorgefallen sein, sonst würde nicht Kulo auf der Bank den Vorzug erhalten.

    • Hardtwaldbauer hat einen neuen Beitrag "27. Spieltag: SV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg" geschrieben. 23.05.2020

      Hier der Link

      https://m.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=xCaGY6xF0FE

      zur Pressekonferenz nach dem Spiel. UK sagt gegen Ende klar, dass Diekmeier gegen Wehen wieder spielen wird. Ich finde das gegenüber Klingmann und dessen Leistung nicht fair. Wenn er gerne einen formlosen Alpha-Diekmeier aufbieten will, kann er das tun, solange er Trainer beim SV ist. Dies aber öffentlich auf einer PK zu kommunizieren, halte ich für unangebracht - in vielerlei Hinsicht. Da erwarte ich einen professionelleren Umgang.

    • Hardtwaldbauer hat einen neuen Beitrag "27. Spieltag: SV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg" geschrieben. 23.05.2020

      Der Abwehrriegel hat gehalten, vorne wollte keiner rein. Der eine Punkt ist verdient, aber angesichts unseres brutalen Restprogramms eher mickrig.
      Ich bin sehr gespannt auf das Spiel gegen Wehen Wiesbaden - ein klassisches Sechspunktespiel. Gewinnen wir, hätten wir seit langem mal wieder Luft zum Atmen. Verlieren wir, sind wir mitten in der Scheiße. Ein Unentschieden verlängert wahrscheinlich diesen Metazustand, in dem die halbe zweite Liga abstiegsbedroht ist.
      Einer meiner Lichtblicke heute: Philip Klingmann!
      Nach vorne mit einigen guten Aktionen und hinten stabiler als Diekmeier (derzeit). Es ist wirklich eine Überlegung wert, im nächsten Spiel Klingmann statt Dieki den Vorzug zu geben!

    • Hardtwaldbauer hat einen neuen Beitrag "27. Spieltag: SV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg" geschrieben. 23.05.2020

      Jo, hinten dicht ist die Devise...Ob die taktische Ausrichtung stimmt, weiß ich nicht. Es könnte auch eine 5er Kette sein. Wie man mit der Aufstellung ein Tor erzielen will, ist mir nicht klar. Ich hoffe einfach, dass wir irgendwie vorne einen reinbauern und der Abwehrriegel auch tatsächlich einer ist :D.
      Unter Alois hat das doch auch irgendwie so funktioniert - die Hoffnung stirbt zuletzt.

    • Hardtwaldbauer hat einen neuen Beitrag "26.Spieltag Erzgebirge Aue - SV Sandhausen " geschrieben. 18.05.2020

      Zitat von SVS_2010 im Beitrag #50

      Zhirov war zum Zeitpunkt, als der Auer Angreifer ins Straucheln geraten ist, 1 bis 2 Meter weiter von der Torlinie weg.


      Mag sein und wenn dem tatsächlich so ist, darf man die rote Karte laut Regelwerk geben. Ich bezweifle aber ehrlich gesagt, dass sowohl du als auch der Schiedsrichter das im Live-Bild erkannt haben könnt ;-).
      Ich selbst kann dies selbst nach mehrfachem Ansehen der TV-Bilder nicht beurteilen, aber vielleicht hab ich auch einen Knick in der Optik.
      Ich bin der Meinung, dass der Videokeller bei einer solch spielprägenden Entscheidung dem Schiedsrichter diese Szene zumindest nochmal zeigt. Wenn er dann bei seiner Entscheidung bleibt, dann ises halt so.
      Dann muss es aber bald bei jedem zweiten bis dritten Elfmeter eine rote Karte obendrauf geben.

      Zitat von SVS_2010 im Beitrag #50

      Es war keine klare Fehlentscheidung, somit steht ein Eingreifen des Videokellers nicht zur Debatte.

      Diese Meinung ist in dieser Härte nur schwer zu rechtfertigen. Selbst die (sonst nicht gerade SVS-nahen) Sky-Experten waren der Meinung, dass es ganz klar keine rote Karte war.
      Somit steht ein Eingreifen sehr wohl zur Debatte. Ob aber das Eingreifen tatsächlich gerechtfertigt ist, da scheiden sich unsere Geister.
      Aber sei es drum - ändern werden wir es eh nicht mehr, die DFL sicher auch nicht. Thema erledischd!

    • Hardtwaldbauer hat einen neuen Beitrag "26.Spieltag Erzgebirge Aue - SV Sandhausen " geschrieben. 18.05.2020

      Zitat von SVS_2010 im Beitrag #48
      Den Elfer muss man geben und die Rote kann man geben. Die Forderung, der Videokeller hätte eingreifen müssen, ist lächerlich. Man muss einfach sagen, dass Diekmeier die komplette Aktion voll verbockt hat. Er stand schlecht und wollte dann mit allen Mitteln seinen Fehler ausgleichen und hat es nur noch viel schlimmer gemacht. [...]


      Kannst du bitte auch sagen, was jetzt konkret an der Aktion Diekmeiers eine rote Karte rechtfertigt?
      Die Härte des Fouls? Hat er den Schiri beleidigt? War er doch etwa letzter Mann?
      Mich würde es einfach interessieren. Da du die Forderung "lächerlich" findest, habe ich offensichtlich keine Ahnung von Fußball...

    • Hardtwaldbauer hat einen neuen Beitrag "26.Spieltag Erzgebirge Aue - SV Sandhausen " geschrieben. 17.05.2020

      Sorry Männers, hier muss ich reingrätschen. Habt ihr nicht gesehen, wo Zhirov bei Diekmeiers Aktion stand? Er hätte ganz klar noch eingreifen können. Damit war Diekmeier nicht letzter Mann und damit MUSS man hier von einer Fehlentscheidung sprechen. Die Diskussion über den Videobeweis will ich nicht aufmachen. Ich bin auch kein großer Freund von dem aktuellen Konzept, aber es ist nichtig, hier und jetzt darüber zu diskutieren. Aktuell gibt es den Videobeweis und das war eine Musteraktion, wo er hätte eingreifen müssen. Natürlich ist es nicht so, dass wir nur deshalb verloren haben, aber es war ein schwerwiegender Nachteil. Wie es ohne diesen gelaufen wäre? Keine Ahnung, ist ebenso nichtig, aber dass dadurch der Spielverlauf maßgeblich beeinflusst wurde, möchte wohl niemand bestreiten.

    • Hardtwaldbauer hat einen neuen Beitrag "26.Spieltag Erzgebirge Aue - SV Sandhausen " geschrieben. 16.05.2020

      Erschreckende Schiedsrichterleistung. Der Elfer geht in meinen Augen in Ordnung, die rote Karte ist ein schlechter Scherz, da Diekmeier nicht letzter Mann war. Videobeweis? Brauchen wir nicht, ist ja nur Sandhausen...
      Mit Diekmeier fehlt uns damit ein super wichtiger Mann für die nächsten Spiele - schönen Dank!
      Das 2:0 fällt in einer Phase, in der wir zumindest ab und an am 1:1 geschnuppert haben. Beim 3:0 haben wir Weihnachtsgutzel verteilt, die uns Aue in Form des 3:1 zurückgeschenkt hat.
      Insgesamt fällt mir die Bewertung des Spiels sehr schwer. Dafür waren wir zu früh entscheidend benachteiligt. Ein Aufbäumen war erkennbar, aber nicht genug.
      Dummerweise gewinnt auch noch der KSC - wir sind tief, tief drin im Abstiegskampf. Gegen Regensburg muss ein Dreier her, dementsprechend muss die Mannschaft auftreten.
      Ansonsten bleibt nur die Hoffnung auf einen fairen Schiedsrichter. Ich bin bedient für heute :(...

    • Hardtwaldbauer hat einen neuen Beitrag "25. Spieltag: SV Sandhausen - FC St. Pauli " geschrieben. 07.03.2020

      Ich sehe das sehr ähnlich wie Don und würde mir wünschen, dass sich unsere Ultras, was den "Protest" betrifft, zurückhalten. Gefühlt gibt es jeden zweiten Spieltag irgendeine "Protestaktion", die in meinen Augen häufig nur eins zum Ziel hat, nämlich Auffallen und Aufmerksamkeit um jeden Preis. Ich habe meist den Eindruck, dass die Sache dabei im Hintergrund steht. Und wenn es gerade nichts gibt, woran man sich hochziehen kann, gibt es ja immer noch unsere böse und verhasste Fußballmafia...
      Ich habe an sich kein Problem mit Protestaktionen, wenn diese seriös vorgetragen werden und ein ernsthaftes Ziel verfolgen, wobei ich besonders Ersteres sehr häufig vermisse.
      Daher: Lasst uns zusammenstehen und den Support der Mannschaft in den Vordergrund rücken. Sie braucht uns - gerade in dieser sportlich schweren Zeit - dringend!
      Scheißt bitte EIN MAL auf diesen "Protest".

    • Hardtwaldbauer hat einen neuen Beitrag "23. Spieltag: SV Sandhausen - Karlsruher SC" geschrieben. 23.02.2020

      Zitat von hanspeter im Beitrag #29
      Klar ist der Sieg des KSC nicht unverdient und wir waren heute schwach. Aber manchmal entscheiden eben Kleinigkeiten, bzw. Schiri-Entscheidungen, damit das Spiel in die eine oder andere Richtung kippen kann.

      2 Szenen habe ich im Stadion nicht so richtig verstanden:

      1.Warum wird Engels beim Stand von 0:0 zurückgepfiffen? Da wäre er frei durch und uns wahrscheinlich mit der 1. Aktion das 1:0 gelungen (was den Karlsruhern bei ihrem guten Start sicher etwas die Moral gebrochen hätte). Abseits kanns nicht gewesen sein, da der Ball meiner Ansicht vom Gegner kam, wars ein Foul?

      2. Meiner Ansicht bei stand von 0:1 klarer Handelfmeter, hat jemand die Szene noch einmal im Fernsehen gesehen?

      Ich denke, wird in beiden Szenen für uns gepfiffen, geht das Spiel anders aus und wir holen mindestens einen Punkt, der heute extrem wichtig gewesen wäre.

      Hoffe man lässt Uwe weiterarbeiten und er bekomme die Kurve. Schon interessant, vor 3,5 Wochen noch der Heilsbringer und jetzt wird sein Kopf gefordert


      Zu 1.: Ich habe es so gesehen, dass der Schiri ein Stürmerfoul (von Behrens?) bei der Kopfballvorlage auf Engels gesehen haben will. Das hat mich in dem Moment auch sehr geärgert, denn dadurch wurde uns eine Riesenchance genommen.

      Zu 2.: Im Stadion mit schwarz-weißer Brille habe ich auch einen Handelfmeter gesehen. Bin mir aber auch sehr unsicher. Ich schätze, wenn es eine klare Fehlentscheidung gewesen wäre, hätte Köln eingegriffen. Hier würde ich auch gerne TV-Bilder sehen.

      Insgesamt war uns der Schiri, vornehm ausgedrückt, nicht wohl gesonnen. Das darf aber keine Entschuldigung für die indiskutable Leistung heute sein.

    • Hardtwaldbauer hat einen neuen Beitrag "23. Spieltag: SV Sandhausen - Karlsruher SC" geschrieben. 23.02.2020

      Ich war vor dem Spiel mit der Aufstellung sehr zufrieden und hätte bis auf Kister (dafür Nauber) und Biada (dafür Halimi) genauso aufgestellt. Hätte es etwas/mehr gebracht? Man weiß es nicht. Was mich gestört hat, waren fehlende Grundeigenschaften einer Zweitligamannschaft: Leidenschaft, Kampf und eine klare Struktur im Spiel. Beim KSC habe ich letztere Eigenschaften erkannt, bei uns nicht. Jetzt ist es (wahrscheinlich noch) an UK, der Mannschaft diese Grundtugenden zu vermitteln. Ich hoffe, er schafft es. Ansonsten muss spätestens mach dem nächsten Spiel gehandelt werden. JETZT ist 5 vor 12!

    • Hardtwaldbauer hat einen neuen Beitrag "23. Spieltag: SV Sandhausen - Karlsruher SC" geschrieben. 23.02.2020

      Das ist das Aue-Spiel aus letztem Jahr gewesen. Kein Aufbäumen, kein Fußball, kein Konzept, keine Struktur - gar nichts!
      Ich schätze, dass es für UK nächste Woche das Endspiel um seinen Job wird. Ich finde ihn unheimlich sympathisch, aber vier blutleere Auftritte in Reihe sind leider eine ganze Menge.
      Es muss allerspätestens jetzt jeder verstanden haben, dass es dieses Jahr (leider wieder) purer Abstiegskampf ist.
      In Bochum darf nicht verloren werden, wie es eigentlich auch schon heute hätte sein sollen.
      Ich bin einfach maßlos enttäuscht und möchte zumindest Kampf sehen. Die Mannschaft muss diesen scheiß Abstiegskampf annehmen!

Empfänger
Hardtwaldbauer
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz