[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
extremer computerfreak
evil
neutral
mr. green
computerfreak
bier
dafür
dagegen
birne
blackwhite
confused
freude
idee
flop
lol
nein
question
sad
schlaumeier
troll
zwinker
angry
forza svs
pfeil
frage
cool
fetzig
Uebergluecklich
laecheln
zwinkern
traurig
ueberrascht
ausruf
verwirrt
erschuettert
lachend
veraergert
haenseln
verlegen
weinend oder sehr traurig
boese oder sehr veraergert
verrueckter teufel
augen verdrehen
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
frans
Beiträge: 2155 | Punkte: 2644 | Zuletzt Online: 28.07.2021
Registriert am:
27.06.2011
Geschlecht
keine Angabe
    • frans hat einen neuen Beitrag "Ehemalige Spieler" geschrieben. Gestern

      Zitat von Don Jorge im Beitrag #982
      Er hat bei seinen wenigen Einsätzen ordentlich abgeliefert, und als Dank gab's die Bank...was sich ja wenigstens reimt.


      Ja, alte Fußballerweisheit - in der Langversion:

      Trumpfst du auf, hast nen Lauf,
      dann zum Dank gibt's die Bank.

      Spielst du aber grottenschlecht,
      machst es nur dem Gegner recht,
      die gewinnen, wir verlieren,
      dann darfst du es noch mal probieren.

    • frans hat einen neuen Beitrag "Bargeldloses Bezahlen im Hardtwaldstadion" geschrieben. 23.07.2021

      Ich fand ja das Bezahlsystem von der Mannschaftsvorstellung sehr sympathisch: 2 Gratischips in die Hand, Wurst und Bier abholen, fertig. Könnte man so beibehalten.

    • frans hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2021/2022" geschrieben. 22.07.2021

      Naja, im Idealfall ist schon jeder auf dem Platz mit für einen guten Spielaufbau und für gefährliche Pässe in die Spitze zuständig, das beginnt nicht erst beim 6er sondern schon beim Torhüter. Von einem Zweitligaakteur kann ich aber eher nicht erwarten, dass die das auf einem Niveau von Kimmich oder von Neuer hinbekommen. Linsmayer wäre für mich alles in allem nach wie vor eine solide Variante für diese Position - nicht weniger aber auch nicht mehr.

      Ob in einem solchen Fall - für Mannschaft und/ oder Spieler - eine Trennung sinnvoll erscheint, finde ich vor Saisonbeginn mit komplett neuem Kader von außen schwer zu beurteilen. Denn letztlich hängt es davon ab, ob der Spieler gut ins Mannschaftsgefüge, in die taktischen Vorstellungen, ... passt - oder ob das bei einem anderen Verein eher der Fall ist. Um hier nochmal auf fußballerisch höherem Niveau zu argumentieren: Kroos und Gündogan sind für mich noch immer sehr gute Spieler, die Nationalmannschaft wäre aber m.E. die letzten Jahre ohne die beiden besser gefahren.

      So oder so scheint mir aber zumindest die Kommunikation auch nicht glücklich - und schade um eine Identifikationsfigur und einen langjährig verdienten Spieler wäre es in jedem Fall.

    • frans hat einen neuen Beitrag "Wo landen wir in der neuen Saison" geschrieben. 22.07.2021

      Als ich vor ca. 3 Wochen die Umfrage beantwortet habe, war ich noch der Meinung, dass wir durch die personellen Veränderungen, die ja jetzt auch unser Trainerduo entsprechend ihren taktischen Vorstellungen mitgestalten konnte, besser aufgestellt sein werden als in der vergangenen Saison. Trotzdem habe ich eher vorsichtig Platz 16 angegeben, weil ich bei der Konkurrenz weniger echte Abstiegskandidaten sehe als das in der vergangenen Saison der Fall war und davon ausgehe, dass es diesmal 40 Punkte für den Klassenerhalt brauchen wird.

      Nach den Eindrücken aus der Vorbereitung bin ich jetzt leider zusätzlich skeptisch, was meine Einschätzung einer verbesserten eigenen Mannschaft angeht. Klar zählt es erst ab Sonntag - aber auch letztes Jahr waren die bescheidenen Auftritte in den Vorbereitungsspielen ein aussagekräftiger Hinweis auf den anschließenden Saisonverlauf.

      Vermutlich würde ich jetzt immer noch Platz 16 ankreuzen, das aber als eher optimistische Einschätzung bewerten.

    • frans hat einen neuen Beitrag "Zuschauerregelungen wegen Corona" geschrieben. 20.07.2021

      Am unverständlichsten war es für mich, als die Stadien komplett unzugänglich waren - und sich dann stattdessen 5 Leute im heimischen Wohnzimmer vor dem Fernseher drängen konnten. Auch stimme ich zu, dass es keinen großen Unterschied für das Infektionsgeschehen machen wird, ob ich jetzt im Stadion eine Maske aufhabe oder nicht. Entscheidender ist das Verhalten rundherum.

      Andererseits finde ich das Tragen einer Maske auch nicht wirklich schlimm. Und im Zusammenhang mit den gültigen und bereits weit vor der Fußball-EM erlassenen Definitionen von Kontaktpersonen (3.1 unter https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Ne...Management.html) scheint es mir aus Sicht eines Veranstalters sehr sinnvoll und vermutlich auch notwendig, die Maskenpflicht zu verhängen, sofern man nicht jederzeit die 1,5 m Abstand garantieren kann bzw. will. Denn ansonsten würde jeder in häusliche Quarantäne geschickt, der sich eine Halbzeit lang im Umfeld eines in den darauffolgenden Tagen positiv Getesteten befindet (was nebenbei dann auch erstmal wieder ermittelt werden müsste), worauf sicher niemand scharf wäre.

      Nun kann man natürlich im nächsten Schritt über diese Kontaktpersonenregelung diskutieren - in der Hand des SV liegt die aber wirklich nicht.

    • frans hat einen neuen Beitrag "EM2020 ...naja, 2021." geschrieben. 13.07.2021

      Ich finde den Einwand sehr berechtigt und unterstütze die Engländer bei dieser Initiative - wenn sie im Gegenzug auch einer Wiederholung des Finales von 1966 zustimmen, das ja ebenfalls durch eine sehr fragwürdige Schiedsrichterentscheidung in der Verlängerung geprägt wurde.

    • frans hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2021/2022" geschrieben. 13.07.2021

      "Wir sehen in ihm nicht unbedingt eine große Verstärkung" lässt ja - aus Sicht des Spielers bzw. anderer Vereine - noch immer reichlich Spielraum:

      1. Der Spieler hat durchaus Zweitligaformat, der SV schätzt aber (zu Recht oder Unrecht) seinen Kader bereits als überdurchschnittlich gut ein und hätte bestenfalls noch einen absoluten Spitzenspieler verpflichtet.
      2. Der an und für sich sehr gute Spieler hat seine Qualitäten nicht in den Bereichen, die für das spezifische SV-Spielsystem gebraucht werden, bei anderen Vereinen könnte das aber durchaus passen. Und das ist doch durchaus legitim, dass man auch das abschließend erst nach einem Probetraining so bewertet.
      3. Der SV schätzt den Spieler tatsächlich als nicht zweitligatauglich ein. Es wird aber wohl kaum einen Kaderplaner geben, der uns zutraut, diesbezüglich die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben - da wird sich durchaus jeder andere Interessent sein eigenes Urteil bilden.

      Ich sehe da also gar kein Problem - außer dass ich auch zustimme, dass sowas heutzutage tatsächlich schon aufhorchen lässt wenn man sich anschaut, wie Arbeitszeugnisse oder Absagen i.A. formuliert werden.

      Es ist aber eher letzteres, was mir nicht gefällt. Auch ich habe mich im Lauf des Lebens schon erfolglos auf Stellen beworben, habe mit etwas zeitlichem Abstand dann jeweils mehr oder weniger Verständnis für die Absagen. Dass in jedem Fall dahintersteckt, dass derjenige, der in der Verantwortung steht, meine Dienste im Vergleich zu den entstehenden Kosten nicht hochwertig genug geschätzt hätte, ist doch eigentlich völlig klar. Und mit einer entsprechend klaren Aussage könnte ich i.A. auch mindestens genauso gut leben als mit den üblichen Floskeln, wie hochqualifiziert doch alle Bewerber waren und wie sehr man es bedauert, nur ganz wenige aus dem tollen Kandidatenkreis unter Vertrag nehmen zu können undundund...

    • frans hat einen neuen Beitrag "EM2020 ...naja, 2021." geschrieben. 03.07.2021

      Wie schmerzlindernd doch so ein Tor sein kann:

      https://www.focus.de/sport/fussball/em_2...d_13461635.html

      Sich vor Schmerzen am Boden krümmende Spieler hat man ja etwa ein Dutzend mal pro Spiel. Besonders unglücklich trifft es meist die kurz vor Schluss in Führung liegende Mannschaft, wo man als außenstehender Beobachter regelmäßig Schwerverletzte befürchten muss.
      Besonders ärgerlich, wenn sowas auch noch belohnt wird. In diesem Fall war die Ablenkung des belgischen Verteidigers zumindest mit unterstützend für die Abwehrlücken beim folgenden Torabschluss - wobei sich Vermaelen auch fragen lassen muss, warum er sich erstmal mehr mit Immobile beschäftigt als mit seinen Defensivaufgaben.

      Und ich muss mich wohl fragen lassen, warum ich nicht schon längst zum Handball abgewandert bin, wo es diese Schauspieleinlagen, Diskussionen und Zeitschindereien wohltuenderweise nicht gibt.

    • frans hat einen neuen Beitrag "Dauerkarten Vorverkauf" geschrieben. 01.07.2021

      Ich habe jetzt auch mit 2019/20 verglichen: Tatsächlich sind die Sitzplatzpreise gleich geblieben (auf der INWO-Tribüne gibt es scheinbar eine etwas andere Blockaufteilung). Und Stehplätze A2-A4 sind durchgehend günstiger geworden, was angesichts der aktuellen Situation sehr erfreulich und fanfreundlich ist.

      Teurer wird es tatsächlich nur für Jugendliche bis 18, die nicht nach A2 wollen. Da gab es 2019 für Frühbesteller (bis 31.07.) noch in allen Blöcken das 19,16-Angebot.

    • frans hat einen neuen Beitrag "Dauerkarten Vorverkauf" geschrieben. 01.07.2021

      Zitat von nai_günder_svs im Beitrag #2
      Weiß jemand ob die Preise die gleichen bleiben und ob zb die Jugendkarte für 19,16 bleibt?


      Jetzt gibt's eine Preisliste: https://svs1916.de/aktuelles/news/detail...vorverkauf.html

      Ich habe die alten Preise nicht mehr vor Augen, habe aber das Gefühl, dass allgemein aufgeschlagen wurde - was ich dem Verein aber angesichts der reduzierten Kapazitäten auch nicht verdenken kann. Das 19,16-Angebot scheint es leider nur noch in einem Block (A2) zu geben.

    • frans hat einen neuen Beitrag "EM2020 ...naja, 2021." geschrieben. 29.06.2021

      So, das war's dann also.

      Ärgerlich ist es mit Blick auf den Turnierbaum, wo auf dem Weg ins Finale 2 machbare Gegner gewartet hätten.

      Ärgerlich ist es aber v.a. deshalb, weil ich bisher noch keine Mannschaft gesehen habe, die besser wäre als das, was wir prinzipiell hätten hinbekommen können. Gefehlt hat es für mich v.a. an einer mit einer richtigen Taktik vernünftig eingespielten Mannschaft, und das ist Sache des Trainers.

      Das kann man schon alleine an Müller festmachen: WENN man den zurückholt (aus meiner Sicht prinzipiell richtig), dann nicht erst kurz vor Turnierstart und nicht für ein System, in dem er schon in der Vergangenheit nicht funktioniert hat. Auch die sonstigen Wechselspiele in der Offensive haben der Sache ebenso wenig gutgetan wie Kimmich auf der rechten Seite bzw. unser weitgehend wirkungsloses zentrales Mittelfeld.

    • frans hat einen neuen Beitrag "EM2020 ...naja, 2021." geschrieben. 18.06.2021

      Zitat von Don Jorge im Beitrag #19
      Trikot angezogen? Nö.


      Stimmt, bei mir müsste auch noch eines ungenutzt im unteren Bereich des Shirtstapels liegen. Wobei, wenn ich ehrlich bin, vielleicht auch ein Grund für das diesjährig Nichttragen der ist, dass ich vor 2-4 Jahren noch besser reingepasst habe...

    • frans hat einen neuen Beitrag "EM2020 ...naja, 2021." geschrieben. 18.06.2021

      Bei mir persönlich fällt die Abwendung von EM-, WM- und weiteren Fußballevents wie geschrieben nicht so deutlich aus - an der Analyse von Rec ist aber viel Wahres dran. Offenkundiges Zeichen ist tatsächlich die fast komplette Absenz von Trikots, Fahnen, Autofähnchen... Im Gegensatz zum Public Viewing wäre ja all das derzeit nicht wirklich coronaeingeschränkt.

    • frans hat einen neuen Beitrag "EM2020 ...naja, 2021." geschrieben. 16.06.2021

      Zitat von 1916 im Beitrag #9
      Meine Erkenntnis nach dem Spiel...
      Greenpeace ist eine Verbrecherorganisation der die Gemeinnützigkeit aberkannt gehört...


      Saudämlich war die Aktion allemal, insbesondere angesichts der tatsächlich eingetretenen und im ungünstigen Fall noch schlimmer ausgefallenen Personenschäden. Aber auch jenseits davon kann man sich Fragen stellen: Wurde z.B. das Flugzeug, mit dem der Fallschirmspringer nach oben gebracht wurde, mit heißer Luft betrieben? Wurde im Fallschirm auch kein böses Plastik verarbeitet?

      Grundsätzlich sind mir die Organisationen deutlich lieber, die Zeit, Energie und Geld statt in destruktive Protestaktionen in konkrete Maßnahmen zum Schutz von Tieren und Pflanzen und zum Nutzen der lokalen Bevölkerung investieren.

    • frans hat einen neuen Beitrag "EM2020 ...naja, 2021." geschrieben. 16.06.2021

      Zitat von Don Jorge im Beitrag #8
      Meine Erkenntnis: DKR sollte ruhig mal in der Verteidigung eingesetzt werden.


      Der "Bundestrainer" ist doch immer wieder für einen Lacher gut.


      Ne, ihr habt das alle nicht verstanden. Der geniale Gedanke dabei war: Volland ist Mittelstürmer. Wenn der jetzt hinten links steht, dann schicken die Franzosen ihre Innenverteidiger dort hin und für Müller und Werner ist der Platz vor dem französischen Tor frei.

      Problem nur: Die Franzosen haben das auch nicht verstanden.

    • frans hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2021/2022" geschrieben. 16.06.2021

      Erfrischend ehrlich wäre mal "Ich bin hier, weil mir der SV das Angebot mit dem besten Monatsgehalt gemacht hat."

      Damit hätte ich meinerseits gar kein Problem - zugleich aber natürlich die Erwartung, dass sich der Spieler nicht auf diesem Gehalt ausruht, sondern darin die Verpflichtung sieht, sich in jedem Training und Spiel voll reinzuhängen.

      Insofern da sicher auch über dieses Gehalt geredet wird und man auch darüber hinaus ein Gefühl dafür bekommt, ob das passen könnte, kann ich das mit den "guten Gesprächen" schon noch mitgehen. Spätestens bei den "überzeugenden sportlichen Konzepten" ist es mir dann aber auch immer zu viel Floskel. Was sollen diese Konzepte sein?

      "Wir spielen ein System, in dem wir dich brauchen können. Wir stellen eine Mannschaft zusammen, die auf und jenseits des Platzes harmoniert. Wir wollen langfristig erfolgreich sein." Das wird in etwa so sicher immer kommuniziert. Ob's wirklich hinhaut, kann auch der Spieler aber sicher kaum beurteilen ohne bereits für einige Zeit Teil der Mannschaft zu sein.

    • frans hat einen neuen Beitrag "EM2020 ...naja, 2021." geschrieben. 16.06.2021

      Sowohl auf dem Rasen als auch für mich vor dem Fernseher gestern das, was wohl in etwa zu erwarten war:

      Die deutsche Mannschaft bemüht, mit einem insgesamt ordentlichen Spiel - die Franzosen aber mit einem Sieg, der letztlich doch nie wirklich gefährdet schien, verbunden mit dem Gefühl, dass sie zur Not noch eine Schippe hätten drauflegen können. Und ich 10 min nach dem Spiel schon wieder mit anderen Gedanken und einer guten Nachtruhe trotz Niederlage.

      Hauptproblem aus meiner Sicht ist das System. Auch wenn uns im internationalen Vergleich auf den defensiven Außenbahnen sowie im Sturmzentrum die Topspieler fehlen, hätte man auch bei der Nationalmannschaft statt des 3-2-2-3 (ist das richtig beschrieben?) schon lange das 4-2-3-1 etablieren sollen, wie es etwa die Bayern spielen - einfach, weil dann schon der eingespielte Bayernblock Kimmich, Goretzka, Müller, Gnabry, (Sané) auf seinen Stammpositionen deutlich wirkungsvoller wäre.

      Alles in allem wäre meine Wunschformation für EM-Vorbereitung und -verlauf gewesen:

      Neuer - Gosens, Rüdiger, Ginter, Baku - Kimmich, Goretzka - Gnabry, Müller, Havertz (Sané) - Werner (Volland)

    • frans hat einen neuen Beitrag "EM2020 ...naja, 2021." geschrieben. 12.06.2021

      Der Kontrast zwischen Corona und live dabei war in der vergangenen Zweitligasaison deutlich.

      Hingegen ist für mich der Unterschied bei der Nationalmannschaft zu 2016 oder 2018 nicht allzu groß. Generell hat meine WM-/EM-Begeisterung im Vergleich zu Jugendjahren nachgelassen. Spannend finde ich die Spiele aber immer noch und schaue sie gerne an. Das aber ohnehin meist zu Hause.

      Also, falls hier doch jemand über die sportlichen Aspekte der EM mitdiskutieren will - ich hau einfach gleich mal einen raus: Wir werden Europameister!

      Warum? Weil das 6 (oder jetzt eben mal 7) Jahre nach dem letzten WM-Titel fast immer so war:

      Klammern wir mal 1954/die erste EM 1960 aus, dann passt das 1974/80 sowie 1990/96. Und wenn man das Wembley-Tor rausrechnet, kann man eigentlich auch 1966/72 noch mit rein nehmen.

Empfänger
frans
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz