[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
dafür
bier
dagegen
birne
blackwhite
extremer computerfreak
computerfreak
idee
pfeil
neutral
mr. green
confused
evil
troll
schlaumeier
angry
forza svs
cool
sad
question
freude
flop
lol
nein
frage
zwinker
ueberrascht
erschuettert
verwirrt
traurig
zwinkern
ausruf
Uebergluecklich
fetzig
laecheln
augen verdrehen
verrueckter teufel
lachend
weinend oder sehr traurig
boese oder sehr veraergert
haenseln
verlegen
veraergert
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
frage
blush
smokin
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
frans
Beiträge: 1815 | Punkte: 1830 | Zuletzt Online: 19.11.2019
Registriert am:
27.06.2011
Geschlecht
keine Angabe
    • frans hat einen neuen Beitrag "13. Spieltag: SV Sandhausen - SpVgg Greuther Fürth" geschrieben. 10.11.2019

      Zitat von tha1983 im Beitrag #23
      Danach waren wir ebenbürtig ab der 60. Min sogar überlegen, was auch die Statistik aussagt, insofern war der Sieg zwar glücklich, aber eben auch verdient!


      Das mit der Statistik stimmt - habe mir eben die Spieldaten bei kicker angeschaut: Leichte Vorteile für den SVS bei Ecken, Ballbesitz, Zweikampf- und Passquote. Und am meisten überrascht mich das Torschussverhältnis: 23:8 für uns.

    • frans hat einen neuen Beitrag "Die Bayern" geschrieben. 04.11.2019

      Ich schätze, dass man das nun ebenso handhabt wie bei den Spielertransfers in diesem Sommer: Mit Flick für den Rest der Saison erstmal eine vernünftige und realisierbare Lösung - und dann schauen, was sich für die Saison 2020/21 holen lässt.

    • frans hat einen neuen Beitrag "Verletzte Spieler" geschrieben. 29.10.2019

      Ich hatte die Situation gestern gar nicht bemerkt, dachte dann - als 2 Spieler auf dem Boden lagen - an einen Zusammenstoß mit den Köpfen. Als ich von Knieverletzung gehört habe, hatte ich schon einen Kreuzbandriss befürchtet, das ist es dann ja leider doch häufig. Und dann gleich noch der Meniskus dazu. Wirklich sehr sehr bitter für Zenga.

      Er wird uns auch sportlich fehlen, war in den letzten Wochen für mich noch einer der besseren, v.a. technisch sehr stark. Aus einem an Höhepunkten äußerst armen Spiel ist mir gestern z.B. noch ein feiner Außenristpass von Zenga in die Spitze aus der ersten Spielhälfte in Erinnerung, der im Anschluss zumindest für eine Andeutung von Gefahr vor dem Wiesbadener Tor gesorgt hatte.

    • frans hat einen neuen Beitrag "11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden" geschrieben. 29.10.2019

      Zitat von Quaksalber im Beitrag #36
      Ich hoffe, dass nicht allzuviel aus Fussballdeutschland zugeschaut haben!


      Ich glaube, an der Stelle können wir wirklich beruhigt sein: Das wird sich heute kaum ein neutraler Zuschauer daheim angetan haben, zumindest sicher nicht in voller Länge.

    • frans hat einen neuen Beitrag "11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden" geschrieben. 26.10.2019

      Bei der gewünschten Ein- und Aufstellung herrscht hier große Einigkeit. Auch mir würde die Elf von Basti gut gefallen, ebenso Dons Variante mit Engels in der Spitze - und dafür dann noch ein fitter Gislason außen.

    • frans hat einen neuen Beitrag "Saison 2019/20" geschrieben. 20.10.2019

      Wieso habe ich nur das Gefühl, dass VfB und HSV (die am Ende aufsteigen werden), im Lauf der Saison mal wieder so ziemlich jedem Konkurrenten außer uns selbst fröhlich ein paar Punkte überlassen werden...

    • frans hat einen neuen Beitrag "Uwe Koschinat" geschrieben. 20.10.2019

      In Interviews nach außen groß tönen, was alles besser sein müsste, hilft erstmal keinem weiter, das kann im Gegenteil sogar kontraproduktiv sein. Entscheidend ist, ob mein Handeln nach innen dazu beiträgt, die Sache wirklich besser zu machen. Und dass er das kann, da hat sich Koschinat zumindest bei mir innerhalb des vergangenen Jahres genug Vertrauensvorschuss verdient als dass ich ihn nach 4 schlechteren Spielen in Folge gleich anzählen würde. Bei der generellen Einschätzung zu Koschinat bin ich ganz bei Mollero.

      Dass es trotzdem nicht einfach ein "weiter so" geben kann, sollte hingegen möglichst schnell den Jungs auf dem Platz klar werden.

    • frans hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: Jahn Regensburg - SV Sandhausen" geschrieben. 19.10.2019

      Eine Unentschieden wäre heute wohl wirklich das gerechte Ergebnis gewesen, weil eigentlich keine der beiden Mannschaften einen Sieg verdient hat. Und wenn man alleine das Abschlussglück bewertet, kann man die Niederlage sogar als unglücklich sehen: Beim Regensburger Tor fällt der Ball von der Unterkante der Latte rein, und bei uns wird zweimal das Aluminium von außen gestreift.

      Viel mehr gab's vom SV aber offensiv auch nicht zu sehen, und das Gegentor kam auch nicht völlig überraschend. In der Gesamtbewertung bleibt es definitiv eine schwache Leistung unserer Elf gegen einen Gegner, der nicht besser war.

      St. Pauli klammere ich aus, die waren deutlich besser und werden am Ende sicher auch oben in der Tabelle mitmischen. Ansonsten sind es mit dem heutigen Spiel jetzt aber schon 3 ärgerliche Niederlagen gegen mögliche direkte Konkurrenten, die uns am Ende richtig weh tun können. In den nächsten 7 Spielen sind noch einige größere Brocken dabei, und bis zur Halbzeitbilanz sollten noch einige Punkte gesammelt werden. Dafür muss definitiv gegen Wiesbaden ein anderes Auftreten gezeigt werden.

    • frans hat einen neuen Beitrag "Die Bayern" geschrieben. 19.10.2019

      Zitat von Basti im Beitrag #23
      Übrigens geht mir der ständige Reklamierarm von Neuer nach jedem Gegentor langsam ziemlich auf die Nerven.


      V.a. da es wohl meist um eine vermeintliche Abseitsstellung geht, kann er sich das in Zeiten des Videobeweises definitiv sparen. Aber er ist wohl inzwischen auch einfach in einem Alter angekommen, in dem man sich solche Angewohnheiten nicht mehr so leicht abgewöhnt.

    • frans hat einen neuen Beitrag "Kommunikation nach außen" geschrieben. 13.10.2019

      Die Argumente von freibeuter sind wohl die ausschlaggebenden. Ich ergänze folgenden Gedanken:

      Am Sonntag oder am Montag Abend wäre das Zelt vermutlich mit eingefleischten SV-Fans belegt, die gezielt zum Mannschaftstermin kommen. Von denen haben viele am Montag Mittag keine Zeit (ich beispielsweise). Und so werden dann wohl eher Kerwebesucher dazustoßen, die (noch) nicht regelmäßig im Stadion sind und deren Interesse für den SV so geweckt werden könnte. Z.B. dürften um diese Zeit viele Sandhäuser Schüler unterwegs sein.

      Das wäre dann ja durchaus auch im Sinne der Sache. Und für mich ist es zu verkraften, wenn ich da morgen nicht hingehen kann - schließlich gibt es im Jahresverlauf noch genügend andere Gelegenheiten wie Winterfeier oder Saisonabschluss, die zeitlich besser passen.

    • frans hat einen neuen Beitrag "9. Spieltag: SV Sandhausen - FC Erzgebirge Aue" geschrieben. 08.10.2019

      Zitat von Dauerkartenbesitzer im Beitrag #31
      Es ist ein Vergehen, wenn ein Spieler …
      – den Ball absichtlich mit der Hand/dem Arm berührt (einschließlich Bewegungen der Hand/des Arms zum Ball)



      Dieses Kriterium "absichtliches Handspiel" höre ich auch öfter in Fernsehkommentaren, habe mich bisher nie darum bemüht, da tatsächlich mal im Regelwerk nachzulesen. Steht das tatsächlich so drin? Wenn ja, dann fände ich das sehr ungut formuliert. Denn wenn man das wörtlich nimmt: Absichtlich hat Linsmayer den Ball ganz sicher nicht mit der Hand gespielt. Wer macht das schon? Höchstens vielleicht der Spieler, der auf der Torlinie steht und wirklich nur noch so den Einschlag verhindern kann.

      Zitat von Dauerkartenbesitzer im Beitrag #31
      Trotzdem geht der Arm in Richtung Ball und außerdem kann Linsmayer auch davon ausgehen, dass sich dort irgendwo der Ball befindet, denn er hat ja vorher den Ball schon wahrnehmen können.



      Das ist wohl richtig, und man muss dann wohl auch mit dem Elfmeterpfiff leben. Die Formulierung des Regelwerks sollte das aber hoffentlich auch hergeben. Man könnte es also wohl als "fahrlässiges Handspiel" bezeichnen.

      Zitat von Dauerkartenbesitzer im Beitrag #31
      Wir sollten dann aber auch so sportlich fair gegenüber den Schiedsrichtern sein und anerkennen, wenn er vertretbare Sachen pfeift und das war hier eindeutig der Fall.


      Ich gehe sogar so weit zu sagen, dass Schieds- und Linienrichter unter dem Strich einen verdammt guten Job machen - gerade wenn man berücksichtigt, wie eng es heutzutage bei vielen Abseits-, Foul- oder Handsituationen zugeht.

      Und gerade deshalb stört mich auch der Videobeweis: Klare Fehlentscheidungen sind selten. Wesentlich häufiger gibt es Situationen, bei denen man erstmal diskutieren kann, ob nun der Videoschiedsrichter eingriffen muss - bzw. wenn er das getan hat, wie denn jetzt zu entscheiden ist, weil die Situation eben nicht eindeutig ist. Im Vergleich zum geringen Nutzen ist mir da der Preis zu hoch, den der emotionale Fußballfan für den Videobeweis zahlen muss.

    • frans hat einen neuen Beitrag "9. Spieltag: SV Sandhausen - FC Erzgebirge Aue" geschrieben. 07.10.2019

      Ich habe nur die Eindrücke aus dem Stadion, habe hinterher keine Fernsehbilder gesehen. Mein Eindruck zum Elfmeter/ den möglichen beiden Elfmetern war aber derselbe wie der von SVS_2010.

      In jedem Fall ist's für mich einmal mehr ein Beleg dafür, dass es auch mit Videobeweis bei vielen Szenen so bleiben wird: Kann man so sehen, kann man auch anders sehen. Die Gerechtigkeit wird unter dem Strich kaum größer.

      Dafür nervt es mich aber enorm, dass man "dank" Videobeweis bei fast jedem Tor, Elfmeterpfiff oder nicht gepfiffenen strittigen Szenen im Strafraum erstmal eine Weile abwarten muss, bevor man weiß, ob man sich jetzt wirklich freuen oder aufregen darf. Das diesbezügliche Sahnehäubchen sind dabei die Großchancen, bei denen der Linienrichter nun erstmal weiterspielen lassen muss, weil er eben nur zu 80% von einer Abseitsstellung des Stürmers überzeugt ist.

    • frans hat einen neuen Beitrag "8. Spieltag: FC St. Pauli - SV Sandhausen" geschrieben. 30.09.2019

      Zitat von Alex im Beitrag #55
      Ich würds ja mit Türpitz und Engels über die Flügel, Biada als hängender Stürmer und davor Bouhaddouz oder Behrens probieren, aber auf mich hört ja keiner ^^


      Doch, ich. Mit der Variante wäre ich voll und ganz einverstanden. Meine Zustimmung hilft aber leider nicht entscheidend weiter.

    • frans hat einen neuen Beitrag "Saison 2019/20" geschrieben. 30.09.2019

      Fast 1/4 der Saison ist vorbei, Zeit für ein Zwischenfazit:

      Ich gehe davon aus, dass der VfB und der HSV bis zum Ende die Spitzenplätze halten werden, vermutlich mit etwas Luft zu allen anderen. Für Platz 3 wage ich keine Prognose - St. Pauli könnte da nach den Eindrücken der letzten Spiele auf jeden Fall mitmischen, andere auch.

      Am Tabellenende wurden im letzten Jahr ja früh 4 Mannschaften relativ deutlich abgehängt. Das kann ich mir in diesem Jahr nicht vorstellen. So sind es zwischen Platz 5 und Platz 15 im Moment nur 4 Punkte, und die dahinterstehenden Bochumer sind deutlich besser als ihr aktueller Tabellenplatz.

      Am Ende werden m.E. nur wenige Punkte zwischen Abstieg und einem einstelligen Tabellenplatz sein. Es gilt also keine Punkte liegen zu lassen, v.a. nicht gegen mögliche direkte Konkurrenten. Diesbezüglich tun mir die unnötigen Niederlagen gegen Osnabrück und den KSC noch immer deutlich mehr weh als die verdiente Niederlage auf St. Pauli.

    • frans hat einen neuen Beitrag "8. Spieltag: FC St. Pauli - SV Sandhausen" geschrieben. 29.09.2019

      War heute ein ordentliches Spiel von unserer Mannschaft... in den letzten 15 Minuten...

      Nur warum dauert es 75 Minuten, bis wir anfangen mitzuspielen? War es eher die nach den Wechseln geänderte Aufstellung - oder eher eine viel zu spät geänderte Einstellung? Wahrscheinlich von beidem etwas.

      Zum Thema Förster: Natürlich ist sein Abgang ein Verlust, das wird kaum jemand bezweifeln. Den einen oder anderen Punkt in der Endabrechnung wird uns das wohl auch kosten. Wie viele genau werden wir nie erfahren, insbesondere kann man auch nicht mit Sicherheit sagen, dass mit Förster in den letzten Wochen mehr Zählbares rausgekommen wäre. Denn schwächere Phasen - wie jetzt in den 3 Spielen OHNE - hatten wir durchaus auch MIT ihm.

      Dass es auch mit dem jetzigen Kader gelingen kann, ein gut funktionierendes Mittelfeld zu finden, daran glaube ich jedenfalls noch immer. Zu lange sollten wir uns damit aber nicht mehr Zeit lassen, sonst ist die noch recht komfortable Tabellenposition schnell dahin.

    • frans hat einen neuen Beitrag "8. Spieltag: FC St. Pauli - SV Sandhausen" geschrieben. 27.09.2019

      Zitat von Don Jorge im Beitrag #16
      Rúrik (falls er überhaupt wieder gesund ist)


      Weiß nicht, woher sie die Information hatten (PK ?), aber auf Regenbogen 2 wurde gestern gemeldet, dass Rúrik am Sonntag ausfällt.

    • frans hat einen neuen Beitrag "Ehemalige Spieler" geschrieben. 22.09.2019

      Mit Ausnahme der beiden Spiele gegen uns gönne ich dem VfB schon alleine deshalb jeden Erfolg, weil sie damit unseren möglichen Konkurrenten um die Tabellenplätze Punkte abnehmen. Genauswo wie der HSV wird der VfB am Ende sicher nicht unsere Kragenweite sein. Bei allen anderen Vereinen kann ich das im Moment noch nicht so sicher einschätzen.

    • frans hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung Saison 2019/2020" geschrieben. 18.09.2019

      Für mich sieht das wie folgt aus:
      In der heutigen Sportbild ist ein ganzseitiger Bericht über Diekmeier und den SVS, in dem auch die Vertragsverlängerung bis 2022 erwähnt wird. Wann diese erfolgt ist, steht dort nicht. Für den bundesdeutschen Durchschnittsleser spielt es vermutlich auch keine große Rolle, dass das schon vor ein paar Wochen war.
      Nun scheint die dpa da einige Zitate rausgegriffen und rund um den Sportbildartikel einen eigenen Bericht gebastelt zu haben, der wiederum in den Onlineauftritt der RNZ Eingang gefunden hat.
      Ist zwar schön, das nochmal zu lesen - Neuigkeitswert für den gut informierten SV-Fan aber wohl gleich Null.

    • frans hat einen neuen Beitrag "Podcast" geschrieben. 18.09.2019

      Ich nehme an, jogi meint das hier:

      https://www.svs1916.de/fans/podcast.html

    • frans hat einen neuen Beitrag "6. Spieltag: Karlsruher SC - SV Sandhausen" geschrieben. 14.09.2019

      Schaut man sich die Statistiken an (Torschüsse u.ä.), dann wird nochmal der Gesamteindruck bestätigt: Ein relativ ausgeglichenes, sicherlich nicht hochklassiges Spiel, mit insgesamt leichten Feldvorteilen für den SVS. Ausschlaggebend, dass Stiefler der Ball in einem für uns kritischen Moment (Unterzahl) vor die Füße fällt, während bei unseren wenigen Chancen eben nicht das entsprechende Glück dabei war. Letzteres wäre gestern für einen Torerfolg notwendig gewesen, da beide Mannschaften von sich aus keine überzeugende Durchschlagskraft und Abschlussstärke in der Offensive entwickeln konnten.

      Unter dem Strich also tatsächlich eine ärgerliche, eher unnötige und auch etwas unverdiente Niederlage - allerdings noch im Rahmen dessen, was im Fußball bei einem relativ ausgeglichenen Spiel eben passiert.

      Gut gefallen haben auch mir insbesondere Torwart und Innenverteidigung, während im Mittelfeld manch einer nicht seinen besten Tag hatte, wohl auch noch die passende Formation gefunden werden muss. Ob es mit Förster gestern besser gelaufen wäre? Vielleicht ja, ich tendiere sogar zu einem "wahrscheinlich ja". Trotzdem ist das für mich noch kein Beleg dafür, dass wir den Abgang auch langfristig nicht auffangen können. Auch Förster selbst hat eine gewisse Anlaufphase gebraucht. Geben wir diese auch denjenigen, die jetzt auf seiner Position spielen können.

Empfänger
frans
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz