[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
extremer computerfreak
evil
neutral
mr. green
computerfreak
bier
dafür
dagegen
birne
blackwhite
confused
freude
idee
flop
lol
nein
question
sad
schlaumeier
troll
zwinker
angry
forza svs
pfeil
frage
cool
fetzig
Uebergluecklich
laecheln
zwinkern
traurig
ueberrascht
ausruf
verwirrt
erschuettert
lachend
veraergert
haenseln
verlegen
weinend oder sehr traurig
boese oder sehr veraergert
verrueckter teufel
augen verdrehen
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
SVSFan1966
Beiträge: 92 | Punkte: 255 | Zuletzt Online: 25.10.2021
Registriert am:
23.07.2021
Geschlecht
keine Angabe
    • SVSFan1966 hat einen neuen Beitrag "11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Werder Bremen" geschrieben. Gestern

      Zitat von SVS-DP im Beitrag #38
      Gerade noch die Sportschau-Zusammenfassung gesehen. So viele rausgespielte Chancen und alle in einem einzigen Spiel. Jetzt bin ich sicher ich hatte das nicht geträumt. 🤪

      Diekmeier und Ajdini beide zu bringen hat gut gefruchtet. Auch Zenga fand ich heute stark. Aufstellung war taktisch und spielerisch gut gewählt. Hoffentlich kann dieses tolle Spiel heute Auftrieb geben für die nächsten Wochen. St. Pauli in der jetzigen Form wird richtig schwer aber wichtig ist, dass das Team an sich glaubt und sowie heute Fußball spielt, auch wenn nicht alles klappt und mir das defensiv manchmal zu weit weg vom Gegner ist. Mutig und mit Zug zum Tor, das hat mir heute gefallen. War aber insgesamt endlich mal wieder ein Spiel für das sich der Stadionbesuch gelohnt hat. Beste Unterhaltung!


      Kann ich nur unterschreiben, habe die Zusammenfassung nun auch nochmal gesehen. Allerdings wurde es auch mal Zeit für ein ordentliches Heimspiel, in 6 Heimspielen in dieser Saison haben wir 4 Niederlagen kassiert und nur 2 mal Remis gespielt… Und da waren wirklich traurige Auftritte wie gegen Heidenheim oder Darmstadt dabei, welche ich allesamt live im Stadion miterleben durfte… Das ist dann doch eine sehr dürftige Heimbilanz und wird so auch nicht reichen am Ende! Heute wäre es an der Zeit gewesen für den ersten Heimsieg, schade, dass es nicht geklappt hat. Aber mit etwas mehr defensiver Stabilität und besserer Chancenverwertung bin auch ich frohen Mutes im Hinblick auf die kommenden Wochen, mit Spielen gegen die formstärksten Teams der Liga!

    • SVSFan1966 hat einen neuen Beitrag "11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Werder Bremen" geschrieben. Gestern

      Tolle Leistung heute, schade, dass sie nicht mit einem durchaus verdienten Sieg belohnt wurde… Spielerisch war das eine enorme Steigerung und auch kämpferisch haben die Jungs heute überzeugt! Die Chancenverwertung war leider zu schwach und die Gegentore fallen mal wieder viel zu einfach! Kister muss wieder rein, sobald er fit ist, er sorgt hoffentlich wieder für mehr Stabilität.

      Ich hoffe, die Mannschaft kann die Leistung in den kommenden Wochen bestätigen, das Programm wird mit Dresden, Pauli, Nürnberg und Schalke knüppelhart!

      Bzgl. Okoroji muss ich leider zustimmen, seine Leistung war eine Vollkatastrophe! An beiden Gegentoren war er maßgeblich beteiligt, Körpersprache und Konzentration lassen sehr zu wünschen übrig bei ihm! Schade, dass Schwartz ihn nicht in Form einer Auswechslung erlöst hat…

    • SVSFan1966 hat einen neuen Beitrag "11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Werder Bremen" geschrieben. Gestern

      Nach den letzten beiden grauenhaften Heimspielen gegen Heidenheim und Darmstadt sind meine Erwartungen heute sehr niedrig…

      Hoffe dennoch, dass die Mannschaft endlich ein anderes Gesicht zeigt am Hardtwald und hoffentlich mal wieder für eine Überraschung sorgen kann, wie bereits des Öfteren geschehen daheim gegen die Großen!

    • SVSFan1966 hat einen neuen Beitrag "Zuschauerregelungen wegen Corona" geschrieben. 21.10.2021

      Zitat von frankenthaler im Beitrag #156
      Es geht um den Gleichbehandlungsgrundsatz in unserem Grundgesetz. Wer sich testen lässt weist damit seinen aktuellen Gesundheitszustand nach und handelt genauso solidarisch und rücksichtsvoll wie eine geimpfte Person. Deshalb muss diese getestete Person die gleichen Rechte haben wie alle anderen auch.

      Mit der 2G-Politik wird man bisher impfunentschlossene Menschen noch weiter wegbringen von der Impfentscheidung und deren Zweifel erhöhen. Was helfen würde um die Impfquote zu steigern wären Transparenz, Fakten und eine gute Aufklärung - kein Aussperren vom öffentlichen Leben.


      You could not have said it better! Finde es immer wieder erschreckend, wie das Grundgesetz als Basis unserer Demokratie offenbar nichts mehr zählt und ständig untergraben wird…

      Genauso sehe ich es auch, repressive Maßnahmen wie der Ausschluss vom öffentlichen Leben sind doch Wasser auf die Mühlen der Impfskeptiker! Da kann ich jeden verstehen, dem das Ganze erst recht dubios vorkommt!

    • SVSFan1966 hat einen neuen Beitrag "Zuschauerregelungen wegen Corona" geschrieben. 20.10.2021

      Zitat von Don Jorge im Beitrag #145
      Zitat von SVSFan1966 im Beitrag #139
      Ich finde es erschreckend, wie die Medienberichterstattung der letzten 1 1/2 Jahre offenbar subtile und irrationale Ängste extrem geschürt hat!


      Selbiges könnte man allerdings auch den Impfverweigerern unterstellen. Nur, dass deren Medien vermutlich andere sein dürften. Wer hat recht? Wer kann das schon in letzter Konsequenz sagen...

      Ich sehe es pragmatisch: S'isch, wie's isch. Da jetzt irgendwelche Stadion-Boykotte zu veranstalten, finde ich weder angemessen, noch sinnvoll. Es geht um politische Entscheidungen - wer demonstrieren will, möge das vor den Parlamenten oder Ministerien tun.


      Mag zwar der Begriff „Impfverweigerer“ nicht, aber ansonsten absolute Zustimmung! Sehe ich auch so, dass dies für beide Seiten gilt. Beiden Seiten rate ich, den eigenen Verstand so weit wie möglich zu bemühen und die Dinge rational aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Genauso, wie ich übertriebene Angst vor Corona nicht nachvollziehen kann, fällt es mir auch schwer, die Begründung einiger gegen eine Impfung zu verstehen… Dennoch sollte die Entscheidung dafür oder dagegen meiner Ansicht nach jedem/jeder selbst überlassen sein!

    • SVSFan1966 hat einen neuen Beitrag "Zuschauerregelungen wegen Corona" geschrieben. 20.10.2021

      @tha1983 : Den von Dir beschriebenen Punkt sehe ich natürlich auch und bin hiervon ebenfalls betroffen. Als Geimpfter möchte ich am liebsten auch, dass (wie bspw. in Dänemark) die Beschränkungen fallen und wir auch wieder ohne Maske ins Stadion gehen können! Aber wenn der Preis dafür ist, andere auszuschließen, dann ist mir dieser ehrlich gesagt zu hoch. Ideal wäre natürlich eine Lösung wie in Darmstadt!

    • SVSFan1966 hat einen neuen Beitrag "Zuschauerregelungen wegen Corona" geschrieben. 20.10.2021

      Zitat von Dauerkartenbesitzer im Beitrag #135
      Zu meinem Punkt gehörten aber schon beide Dinge: Erhöhtes Risiko + Rücksichtnahme auf diejenigen, die sich durch das Nichtimpfen unsolidarisch zeigen.

      Und von Angst hab ich übrigens überhaupt nicht gesprochen. Nur von einem erhöhten Risiko und das ist, wie es hier immer so schön heißt, Fakt.


      Erhöhtes Risiko für was? Es wird sich ohnehin früher oder später JEDER mit dem Virus infizieren, falls du das noch nicht mitbekommen haben solltest! Nur als Geimpfter braucht man sich hier eben deutlich weniger Sorgen zu machen, da ein schwerer Verlauf so gut wie ausgeschlossen ist. Ich finde es erschreckend, wie die Medienberichterstattung der letzten 1 1/2 Jahre offenbar subtile und irrationale Ängste extrem geschürt hat!

    • SVSFan1966 hat einen neuen Beitrag "Zuschauerregelungen wegen Corona" geschrieben. 20.10.2021

      Wow, ich merke, dass hier ein komplett anderes Verständnis von Freiheit und Ausgrenzung herrscht, als ich es vertrete. Ich als Geimpfter betrachte Ungeimpfte keineswegs als „unsolidarisch“, sondern plädiere dafür, dass diese Entscheidung jedem selbst überlassen bleibt! Es geht hier für mich um nicht weniger als das Grundgesetz und das Recht auf körperliche Unversehrheit. Daran ist für mich nichts zu rütteln!

      @nopressure: Es gibt Länder (bspw. die skandinavischen Staaten), welche einen ganz anderen Weg als bspw Deutschland in der Bekämpfung des Virus gegangen sind. Diese sind inzwischen teilweise deutlich weiter als wir! Also finde ich es nicht richtig, den hiesigen Weg als den angeblich einzig Richtigen darzustellen!

    • SVSFan1966 hat einen neuen Beitrag "Zuschauerregelungen wegen Corona" geschrieben. 20.10.2021

      Zitat von Dauerkartenbesitzer im Beitrag #132
      Ich als Geimpfter halte es aber genauso für schwierig, mich einem erhöhtem Risiko auszusetzen nur weil ein paar Leute meinen, sich nicht impfen lassen zu wollen. Zusätzlich soll ich auch noch Rücksicht auf diese Menschen nehmen und im Stadion unter freiem Himmel eine Maske tragen.
      (Das bezieht sich AUSDRÜCKLICH nicht auf diejenigen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können).

      Und sind wir mal ehrlich: In Sandhausen hat bereits eine stumme Abstimmung darüber stattgefunden, was die Fans besser finden. Es hat sich quasi niemand an die Regeln gehalten. Masken wurden, wenn überhaupt, nur auf dem Gang an die Wurstbude getragen. Abstände wurden nicht eingehalten. Auf die Durchsagen wurde auch nicht geachtet. Also was soll der Verein hier tun? Alle Fans ausschließen? Noch mehr Kontrolleure anstellen, die sich dann anhören dürfen, dass man doch geimpft sei? Und dafür dann noch mehr Geld in die Hand nehmen?

      Das Darmstädter Modell würde bei uns wohl auch nicht funktionieren, da es kaum getrennte Zugänge gibt. Es wird auch kaum richtig darauf geachtet, wer in welchem Block steht. Und es müssten wieder Leute woanders hin verfrachtet werden, die das womöglich nicht wollen. Hat man ja schon bei der Bestellung der Dauerkarten gemerkt, wie gut das klappt.


      Für mich schwer nachzuvollziehen, als Geimpfter hier noch immer von einem „erhöhten Risiko“ zu sprechen, wenn man in einem Fußballstadion unter freiem Himmel mit Ungeimpften zusammentrifft… Rational betrachtet ist dieses Risiko doch quasi nicht existent. Etwas weniger Angst und etwas mehr Normalität würde uns glaube ich allen gut tun!

    • SVSFan1966 hat einen neuen Beitrag "Zuschauerregelungen wegen Corona" geschrieben. 20.10.2021

      Zitat von tha1983 im Beitrag #130
      Schwups hätte man mal wieder ein wunderbares Thema auf die Kacke zu hauen... Was die Rostock Fans angeht: dieses Pack braucht man sich nach dem Vorfall vom Wochenende wohl grad nicht als Beispiel nehmen. Ein Boykott kritisiert die Spaltung durch 2G, spaltet aber auch munter weiter...


      Finde ich ehrlich gesagt ziemlich schwach, Deine Argumentation an dieser Stelle! Nur weil es die „Rostocker“ sind, ist es also nicht ernstzunehmen?! Für mich geht es hier um sehr prinzipielle Dinge und ich fände an dieser Stelle einen Boykott absolut angebracht, da eine Ausgrenzung von Menschen meiner Ansicht nach ein absolutes No-Go ist!

    • SVSFan1966 hat einen neuen Beitrag "Zuschauerregelungen wegen Corona" geschrieben. 20.10.2021

      @lauer : Mich würde sehr interessieren, wie sich unsere aktive Fanszene dazu positioniert? Ich (als Geimpfter…) halte von der 2G Regelung sowie der damit verbundenen Ausgrenzung von Menschen absolut gar nichts! Somit würde ich einen Boykott, ähnlich wie bei den Rostocker Fans, sehr begrüßen! Auch wenn es der Mannschaft natürlich eher schadet, aber für mich gibt es klare Grenzen, was akzeptabel ist und was nicht!

      Mehr dazu kommt die kommenden Tage

    • SVSFan1966 hat einen neuen Beitrag "Trainer Alois Schwartz (2.0)" geschrieben. 18.10.2021

      Zitat von frankenthaler im Beitrag #432
      Alois Schwartz ist aus meiner Sicht genau der richtige Mann am richtigen Ort zur richtigen Zeit. Wir sollten ihm vertrauen, dann bin ich sehr überzeugt, dass der Zug SVS wieder in die richtige Richtung fahren wird. Fehler in der Kaderplanung wieder gut zu machten traue ich AS auch zu, genauso wie die Zusammenstellung eines neuen Kaders im nächsten Sommer.

      Alle an einem Strang, alle mit Alois... dann wird sich Erfolg einstellen.


      So sehe ich es auch, ganz im Sinne unseres tollen Vereines! Ich finde es ehrlich gesagt auch ziemlich absurd, Alois nach 4 Punkten aus 3 Spielen hier irgendwelche Vorwürfe zu machen! Ich bin ebenfalls davon überzeugt, dass er den Verein und die Mannschaft wieder ins richtige Fahrwasser führen wird!

    • SVSFan1966 hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: F.C. Hansa Rostock - SV Sandhausen" geschrieben. 17.10.2021

      Zitat von SVS_2010 im Beitrag #47
      Der Kader ist auch dieses Jahr wieder in der Gesamtheit einfach zu schwach. Einige Spieler überschätzt, viele haben ihre besten Tage schon lange hinter sich. Es fehlt Leidenschaft, viele haben keinen Ehrgeiz mehr weil sie eh im (Spät-)Herbst ihrer Laufbahn angekommen sind. Das Durchschnittsalter der heutigen Startelf lag irgendwo bei 30. Traurig und lachhaft. 33% Ballbesitz gegen einen Rumpelaufsteiger sind ein Armutszeugnis, die Passquote von 59% ist erbärmlich.
      Die einzige Hoffnung auf Klassenerhalt besteht darin, dass es ja vielleicht 2 - 3 Mannschaften gibt, die noch schlechter sind. Aber wenn ein Abstieg dazu dienen würde, dass die sportliche Leitung (JM&MK) von ihren Aufgaben entbunden wird, soll er mir Recht sein. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. 2 Bullshit-Saisons reichen. Ich habe die Schnauze voll.



      Dem kann ich leider nur zustimmen! Es müssen endlich die Konsequenzen gezogen und Kabaca MUSS entlassen werden! Dies ist mittlerweile überfällig! Frage mich wirklich, was für einen Narren unser Präsident an dem Typen gefressen hat… Vermutlich liegt die Begründung wirklich im vergleichsweise niedrigen Gehalt Kabacas, ein professioneller, qualifizierter Sportdirektor wäre wohl deutlich teuer! Ein Abstieg ist allerdings am teuersten, somit wird die Rechnung unseres Präsidenten nicht aufgehen…

    • SVSFan1966 hat einen neuen Beitrag "Ehemalige Spieler" geschrieben. 08.10.2021

      Zitat von Legende10 im Beitrag #1156
      Kabaca ist einfach nur die Puppe von dem Puppenspieler Machmeier! Solange man Machmeier nicht austauschen kann oder er von seinem Weg abkommt wird sich nichts ändern. Da kann als Manager kommen wer will.... Da ist es absolut unnötig die Energie gegen Kabaca zu verschwenden. Man muss den Sonnenkönig wachrütteln!!!!


      Das glaube ich ja auch, kann mir aber nur schwer vorstellen, dass Machmeier tatsächlich auch die Spieler beobachtet, aussucht und verpflichtet. Ich schätze, dass die operative Arbeit der Kaderzusammenstellung bei Kabaca liegt und Machmeier das letzte Wort hat.

    • SVSFan1966 hat einen neuen Beitrag "Ehemalige Spieler" geschrieben. 07.10.2021

      Du hast Recht, Don! Als ich Legende10‘s Beitrag mit schlicht falschen Behauptungen las, regte mich das etwas auf und verleitete mich zu einer unschönen Wortwahl, welche ich hiermit gerne entschuldigen möchte!

    • SVSFan1966 hat einen neuen Beitrag "Ehemalige Spieler" geschrieben. 07.10.2021

      Kurze Erläuterung für dich ahnungslosen Schwätzer: Kübler und Höler wurden vor Kabacas Zeit verpflichtet, bei der Verpflichtung von Förster war Kenan Kocak damals federführend und als Behrens verpflichtet wurde, war Otmar Schork noch sportlicher Leiter und Kabaca „Teammanager“! In dieser Rolle hat er glaube ich allen besser gefallen!

    • SVSFan1966 hat einen neuen Beitrag "Ehemalige Spieler" geschrieben. 07.10.2021

      Was

      Zitat von Legende10 im Beitrag #1151
      Zitat von SVSFan1966 im Beitrag #1148
      Tja, solche Erfolgsgeschichten von Spielern, welche über unseren Verein den Sprung in andere Sphären geschafft haben, sind mit einem „Sportdirektor“ Kabaca etwa so weit entfernt wie die Erde vom Mond…


      Sei doch leise wenn du keine Ahnung hast 🙄 was ist mit Förster und Behrens ?
      Sind 2 Spieler von Kababca. Höler und Kübler sind auch 2 wenn ich richtig zählen kann.


      Was für ein dummes Geschwätz! Du scheinst derjenige zu sein, der keine Ahnung hat, KEINER der von dir genannten Spieler ist von Kabaca verpflichtet worden!

    • SVSFan1966 hat einen neuen Beitrag "Ehemalige Spieler" geschrieben. 07.10.2021

      Tja, solche Erfolgsgeschichten von Spielern, welche über unseren Verein den Sprung in andere Sphären geschafft haben, sind mit einem „Sportdirektor“ Kabaca etwa so weit entfernt wie die Erde vom Mond…

    • SVSFan1966 hat einen neuen Beitrag "9. Spieltag: SV Sandhausen - Darmstadt 98" geschrieben. 04.10.2021

      Brück bringt es auf den Punkt: Die Berufsauffassung unserer „Profis“ ist eine Katastrophe!

      https://www.rnz.de/sport/svsandhausen_ar...rid,748846.html

    • SVSFan1966 hat einen neuen Beitrag "9. Spieltag: SV Sandhausen - Darmstadt 98" geschrieben. 04.10.2021

      Zitat von SVS_2010 im Beitrag #68
      Zitat von SVSFan1966 im Beitrag #62
      Wenn diese Identifikation mit dem Arbeitgeber auch nur ansatzweise vorhanden wäre ...

      Du forderst von Spielern, die seit einigen Wochen überhaupt erst wissen wo Sandhausen liegt, eine Identifikation mit dem Verein? Bekommen sie diese denn von der Vereinsführung irgendwie vorgelebt? Wie steht es denn mit der Identifikation bei den Herren Machmeier, Kabaca, Piegsa? Haben diese Herren nicht alles zertrümmert was den SVS mal ausgemacht hat? Gibt es irgendwo in der Mannschaft noch das SVS-Gen? JM hat es erfolgreich ausgerottet und als wenn das nicht schon schlimm genug wäre, will er jetzt auch noch das Hardtwaldstadion plattmachen und einen seelenlosen Kommerztempel an der Autobahn bauen. MEINE Identifikation mit DIESEM Verein, den man getrost in SV Machmeier umbenennen kann, ist jedenfalls auf dem absoluten Nullpunkt angekommen.



      Ich würde dir gerne widersprechen, aber leider bringst du das Elend auf den Punkt… Wie bereits zuvor schon erwähnt wurde, der Fisch stinkt vom Kopf!

Empfänger
SVSFan1966
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz