[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
extremer computerfreak
evil
neutral
mr. green
computerfreak
bier
dafür
dagegen
birne
blackwhite
confused
freude
idee
flop
lol
nein
question
sad
schlaumeier
troll
zwinker
angry
forza svs
pfeil
frage
cool
fetzig
Uebergluecklich
laecheln
zwinkern
traurig
ueberrascht
ausruf
verwirrt
erschuettert
lachend
veraergert
haenseln
verlegen
weinend oder sehr traurig
boese oder sehr veraergert
verrueckter teufel
augen verdrehen
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
N.o.LosTippos
Beiträge: 50 | Punkte: 186 | Zuletzt Online: 28.07.2022
Registriert am:
25.10.2021
Geschlecht
keine Angabe
    • N.o.LosTippos hat einen neuen Beitrag "Kader 22/23" geschrieben. 28.07.2022

      Bis zum Ende des Transferfensters wird sich noch viel tun. Akuten Bedarf sehe ich nicht.
      Paco war ein Win Win für alle. Wo ist das Problem?

    • N.o.LosTippos hat einen neuen Beitrag "Allgemeines in Liga 2" geschrieben. 18.07.2022

      Der erste Spieltag 22/23 ist gespielt und es gab sicherlich die ein oder andere Überraschung - schön abzulesen an der Tabelle :-)
      Bielefeld und Fürth sind einigermaßen hart aufgeschlagen, Nürnberg und Hannover haben nichts dazugelernt und die Aufsteiger haben durchaus das Zeug dazu, in der Liga mit zumischen. Schwere Tagen stehen dann wohl auch dem KSC bevor.
      Beim HSV darf man eine Veränderung feststellen, offenbar gewinnt man jetzt auch Spiele, in denen man lange Zeit alles hat vermissen lassen.

    • N.o.LosTippos hat einen neuen Beitrag "Saison 2022/2023 - 1. Spieltag: SV Sandhausen - Arminia Bielefeld" geschrieben. 18.07.2022

      Kann man schöner in eine neue Woche (Saison) starten? Wie lange mussten wir letztes Jahr auf den ersten Heimtreffer, Heimsieg und wirklich überzeugenden Auftritt warten?

      Zum Spiel ist das meiste schon gesagt. Ich fand Bielefeld nicht so schlecht, eher hat der SV einfach nicht mehr erlaubt. Es ist Wahnsinn, was unsere „Mitte“ Zhirov / Dumic und Trybull / Zenga wegräumt. Die musst du erst mal knacken. Man kann 96 nur dankbar sein, dass man einen Trybull abnehmen konnte. Mehr als die Doppelchance war im ersten Durchgang nicht heraus gesprungen und es war der Weckruf – im Gegenzug gehen wir in Führung. Danach stehen wir sicher und lassen kaum was zu, setzen aber die Nadelstiche.
      Nach der Pause spielt uns der (berechtigte) Platzverweis in die Karten. Der Ellbogen hat da oben nix verloren, zumal schon vorverwarnt – somit einfach nur dämlich. Dämlich aber auch der Gegentreffer – klassisch ohne Ordnung ausgekontert. Aber: Klos schiebt Christian Kinsombi mit beiden Armen weg. Das darf man auch abpfeifen oder zumindest überprüfen, wäre bei uns wahrscheinlich passiert.
      Jetzt aber der Mutmacher: Der SV hat sofort den Schalter umgelegt und den Fuß aufs Gas gestellt. Es war die einzige Sequenz, an der unsere Innenverteidiger an der Mittellinie das Spiel aufgezogen haben und es hat sofort geklingelt. Danach zurück ins System und getreu das Spiel über die Runden gebracht. Einziger Vorwurf, der dritte Treffer hätte fallen können (müssen).

      Zusammenfassend haben sich alle meine Hoffnungen erfüllt. Der SV knüpft an die Leistungen 2022 an und zeigt sich meiner Meinung nach noch stabiler. Und gerade die Offensive hat noch Luft sich zu steigern. Wir sind super gestartet und konnten ein erstes Ausrufezeichen setzen. Aber es sind auch erst 3 Punkte in Richtung 40….
      Nicht abheben, demütig bleiben und für Freitag rüsten. Es wartet ein angeschlagener Gegner. Und für uns die Chance zur Revanche für die Klatsche 2021. Hoffe ich kann live dabei sein.

      So nun die Flops, wenn auch schon benannt.
      Es ist leider nach wie vor so, dass die Spielleitung uns grundsätzlich nicht wohlgesonnen ist. 7-2 gelbe Karten in einem nicht überharten Spiel passen nicht. Aber: beide Platzverweise waren zu 100% richtig – das hat auch nichts mit Fingerspitzengefühl zu tun. Was daneben ist, ist die Ungleichbehandlung der Bank. Egal wer von außen eingreift, wenn er dem Gegner den Vorteil nimmt muss er zum Duschen, da muss man nicht mit zweierlei Maß messen. Andernfalls reicht es auch, wenn wir wieder nur noch einen Spielball haben.

      Over the Flop ist leider nach wie vor das Catering. Es ist ein Unding, wie viel Lebens- und Spielzeit man investieren muss, um ein (und wenn es dumm kommt auch noch abgestandenes) Bier zu bekommen. Da ist sooo viel Luft nach oben. Warum schenkt man Bier nicht mobil aus, ist auch viel nachhaltiger den schon vorhandenen Becher einfach wieder zu befüllen. A1/ A2 / A3 waren Samstag schön in der Sonne, ein mobiler Eis-Verkäufer hätte der Held werden können.

    • N.o.LosTippos hat einen neuen Beitrag "Wo landet unser Sportverein " geschrieben. 15.07.2022

      Ich wage auch einmal eine Saison-Prognose.

      Am Kader und an der Seitenlinie stehen die Zeichen auf Konstanz. Das ist in meinen Augen einer der wichtigsten Faktoren, um erfolgreich sein zu können. Mit Testroet hat man einerseits Qualität verloren aber auch einen limitierenden Faktor. Am Ende ist eine Bühne geschaffen, denn sowohl Pulkrab als auch Kutucu ist der nächste Schritt definitiv zuzutrauen. Wir müssen dies ja auch – Stichwort Transfererlöse (ja, im Fall von Kutucu wird es die nicht geben, es geht mir aber um das Prinzip). Pulkrab muss man Zeit zugestehen, bei Kutucu lege ich mich fest - er muss jetzt zünden, wenn er sich für höhere Aufgaben empfehlen will. Kann nur gut für uns sein und angedeutet hat er das ja auch. Ob sich kurzfristig noch eine Verstärkung ergibt oder diese wirklich gebraucht wird, werden die erste Spiele zeigen. Das Transferfenster schließt ja erst in sechs Wochen.
      David Kinsombi kann das kreative Puzzleteil im Umschaltspiel sein, dass letzte Saison gefehlt hat und doch vieles verstolpert wurde. Der Ausfall von Soukou aktuell schmerzt, er war in meinen Augen der beste und robusteste Außenstürmer. Aber auch hier bieten sich viele Alternativen an.
      In Summe muss ich sagen, dass der Kader in Breite, Führungsqualitäten und Qualität (deutlich) stärker einzuschätzen ist und sicherlich auch den ein oder anderen Ausfall kompensieren kann. Ok, vielleicht nicht gleich Drewes aber im Feld schon.

      Auch die Spielidee an sich stimmt mich positiv. Schwartz hat dem SVS etwas mitgegeben, was die Möglichkeiten hergeben und auch zur SVS-DANN passt. Damit bin ich komplett konform. Die Qualität dafür hat sich noch weiter gesteigert. Mit Ballbesitz alleine kannst du nichts anfangen. Ich habe mich Dienstag lange gefragt, ob MVT bei Alois abgeschaut hat. Giftig gepresst, Fehler genutzt, Standards geknipst und die Box dicht gemacht – das sah schon arg nach dem SV 2022 aus.

      Zum Saisonstart 22/23 warten dicke Bretter. Wenn wir gut reinkommen können wir immer was mitnehmen, die großen ärgern und Punkte hamstern äh dachsen. Es ist also alles andere als vermessen vom oberen Tabellenblatt zu träumen. Jetzt das große aber, die Liga wird auch diesmal ausgeglichen sein und der Aufzug von oben nach unten und umgekehrt ist ein Faktor. Eine sorgenfreie Runde kann auch mal auf Platz 15 enden, in Regensburg wird damit niemand glücklich gewesen sein.
      Wenn man bei sich bleibt, demütig ist, fleißig arbeitet und von größerem Unheil (Verletzungen, Schiedsrichter und VAR) verschont bleibt, dann wird die 40 Punkte-Marke deutlich vor dem 30 Spieltag erreicht.

    • N.o.LosTippos hat einen neuen Beitrag "Saison 2022/2023 - 1. Spieltag: SV Sandhausen - Arminia Bielefeld" geschrieben. 11.07.2022

      Der Druck ist sicherlich erst einmal nicht auf unserer Seite. Wenn wir an die bekannten Defensivleistungen anknüpfen können, ist ein Punktgewinn definitiv realistisch. Ich bin gespannt, welche Option in der Abteilung Attacke zum Zug kommt.

    • N.o.LosTippos hat einen neuen Beitrag "Kader 22/23" geschrieben. 07.07.2022

      Bachmann spielt den offensiven Part im zentralen Mittelfeld - sein Konkurrent dürfte dort David Kinsombi sein. Beide haben in Östringen dort je eine HZ gespielt. Zenga / Trybull werden dahinter das defensive Mittelfeld besetzen, am Dienstag haben sie nicht zusammen gespielt.
      Kutucu und Pulkrab sind erfrischend unterschiedlich und schließen sich auch nicht gegenseitig aus. Kutucu hat mir Dienstag sehr gut gefallen, war viel unterwegs und einsatzfreudig. Pulkrab ist eher der Abnehmer den man füttert.

    • N.o.LosTippos hat einen neuen Beitrag "Saisonvorbereitung 22/23" geschrieben. 07.07.2022

      Mein kurzes Fazit zum Test am Dienstag. Over the to -, mit den Jungs wieder gemeinsam ein Spiel zu sehen.

      Ich teile die Einschätzung meiner Vorredner, wir werden mit hoher Wahrscheinlichkeit keine der beiden Mannschaften in dieser Zusammenstellung so im Ligabetrieb auf dem Platz sehen. Was ich aber wichtig finde, die Breite des Kaders passt. Eine weitere Option im Sturmzentrum sehe ich auch als letztes Puzzleteil. Wir hatten gestern zwei gleichwertige Mannschaften gesehen, bei der jetzt erst einmal niemand abgefallen ist. Mit dem Engagement und dem Ergebnis war ich einverstanden.

    • N.o.LosTippos hat einen neuen Beitrag "Kader 22/23" geschrieben. 01.06.2022

      Das ist schon ne Bombe. Auf den zweiten Blick macht es aber denke ich für beide Seiten Sinn.

      Über die Qualitäten von Testroet - aber auch seine Mängel konnten wir uns ja bestens ein Bild machen. Ich glaube er hätte noch ein gutes Jahr beim SV haben können, mehr aber wohl dann auch nicht. Ein potentielle Nachfolger ist ja seit gestern da, aber noch ein weiterer „Qualitätsspieler“ für den Sturm muss definitiv folgen.

      #37 Testroet du hast gehörigen Anteil am Klassenerhalt 2021 / 2022 und ein paar geile Buden gemacht – dafür vielen Dank. Viel Erfolg in Ingolstadt – vielleicht klappt es ja vor dem Karriereende noch mit der Rückkehr in die zweite BuLi.

    • N.o.LosTippos hat einen neuen Beitrag "34. Spieltag: SV Sandhausen - Holstein Kiel" geschrieben. 17.05.2022

      Es warem tatsächlich nur wenige Spieler tatsächlich präsent. DD on Top, eigentlich die ganze Zeit. Mit Julius Biada konnte ich lange sprechen, Chima war auch lange da. Meinem Autogramm auf dem Trikot muss ich dagegen weiter nachjagen....

      Also wenn einer Häme abkann, dann ein HSV-Fan (wie ich). Ich hatte ja selbst nicht wirklich mit der Relegation gerechnet und bin auch jetzt noch zwiespältig. Wie Schalke und Bremen auch sehe ich nur die Fans als Bundesligatauglich, sprtlich wurde der Nachweis nicht erbracht. Die 2. BuLi verliert natürlich Attraktivität.

    • N.o.LosTippos hat einen neuen Beitrag "34. Spieltag: SV Sandhausen - Holstein Kiel" geschrieben. 16.05.2022

      Meine Gefühlslage mal kurz zusammen gefasst.

      Danke und Lob für den Fanmarsch!

      Würdige Verabschiedung für unsere Abgänge. Nüchtern gesehen geht niemand, der in der Rückrunde Faktor oder Leistungsträger war – somit bleibt also mehr als nur ein funktionierendes Gerüst für die nächste Saison. Die Leihspieler haben ihr Potential angedeutet, ich hatte aber nie ernsthaft mit einem Verbleib gerechnet. Ein Fragezeichen bleibt für mich der Fall Biada. Klasse Typ – der auch vorm Stadion noch lange zum Verabschieden da war. Ich hätte ihn gerne mal im System gesehen – Trainer und Manager planen anders und müssen sich daran 22/23 entsprechend messen lassen.

      Das Spiel war eigentlich das, was man erwarten durfte. Für Kiel war es mindestens 20 Grad zu warm und unsere Jungs hatten Bock auf das Spiel. Das Sandhäuser Feuerwerk hat gezündet. Wobei sich die Gegenwehr in Grenzen gehalten hat. Der Sprung auf 14 rundet es dann sportlich auch ab. Die Zuschauerzahl ist ein Wermutstropfen -.-

      Zur Personalie Esswein – ich mag seine gestrige Leistung auch wegen der Kieler Gegenwehr nicht überbewerten. Er hat Vorzüge in der Offensive aber der Rückwärtsgang ist nicht seiner – eigentlich nie. Das Gegentor gestern geht auch auf sein Konto – wenn er seinen Mann nicht verliert kann der unmöglich so einen Sonntagsschuss auspacken. Er wird uns dann wohl erhalten bleiben….

      Ein Dank auch für das Zusammenkommen vorm Stadion - viele nette Gespräche und Erinnerungen. Auf ein Neues in 22/23.

    • N.o.LosTippos hat einen neuen Beitrag "33. Spieltag: SC Paderborn - SV Sandhausen " geschrieben. 09.05.2022

      @Peter_Priegel
      Diesmal rüge ich nicht. Ich bin bei dir - die "offensiv" Kombo mit Testroet, Bachmann, Kinsombi (gg. Schalke noch Seufert) und Ajdini ist in Summe zu defensiv und zu limitiert wenn es auf den einen Kontakt ankommt.
      Wenn fit, dann ist Soukou da ja gesetzt - er hat aber auch einen Anlauf gebraucht.
      Bei Kinsombi hoffe ich noch, dass er wie Soukou zündet.
      Ajdini sehe ich offensiv nur als BackUp - seine Variabilität macht ihn wertvoll.
      Bachmann ist eine Kampfmaschine - trotzdem sehe ich da spielerisch auch die Möglichkeit zur Verbesserung.
      Testroet kann auch Konter - aber Hand aufs Herz, wie oft ist tasächlich auch eine Anspielstation für ein Zusammenspiel da? Und wie viele Flanken und Anspiele bekommt er in die Box? Ich tendiere eher dazu mehr in die Fütterung des einen zu investieren als in der Grundordnung einen zweiten da rein zu stellen.

    • N.o.LosTippos hat einen neuen Beitrag "Allgemeines in Liga 2" geschrieben. 09.05.2022

      Ich kann mich ehrlich gesagt nicht mit Königsblau freuen. Der Sieg gegen uns war glücklich und auch gegen ein angezähltes St. Pauli haben sie lange Zeit vieles vermissen lassen. Das einzige, was an Schalke erstklassig ist, sind die Fans. Die haben sich den Aufstieg und die Party verdient. Ich habe aber so meine Zweifel, was die Tauglichkeit des Kaders für die Bundesliga angeht.

      Gilt aber auch für den Rest, der da so mitmischt. Bremen, Hamburg, Nürnberch, Darmstadt und Pauli. Jeder hatte seine Hänger. Beim HSV werden jetzt die Denkprozesse beginnen, man hat wieder was zu verlieren. P4 am Ende wäre keine Sensation. Und in der Relegation wird auch keine Laufkundschaft warten. Ich bin mir ziemlich sicher, der HSV kommt auch nächste Saison an den Hardtwald.

    • N.o.LosTippos hat einen neuen Beitrag "32. Spieltag: SV Sandhausen - FC Schalke 04" geschrieben. 04.05.2022

      Tut uns die Karte weh um ein Faß aufzumachen? Es war dumm und unnötig so Foul zu spielen. Frustfoul so zu ahnden ist ok, es wird ihm eine Lehre sein.
      Der Schiri war nicht gut. Ist aber klar, wer gegen Dortmund ist ist automatisch für Schalke. Ich liebe Verschwörungstheorien.

    • N.o.LosTippos hat einen neuen Beitrag "Gerüchteküche 22/23" geschrieben. 03.05.2022

      Bei Biada kann die Spur eigentlich nur in die 3. Liga führen. Ich hätte mir gewünscht, ihn in unserem Team zu sehen. Die Frage aber ist, was er will. Bei der Verletzungshistorie kann man als vernünftiger Zweitligist nur einen leistungsbezogenen Vertrag machen.

      Esswein wird weiterhin einen schweren Stand haben, er fährt halt nicht so gerne im Rückwärtsgang. Das geht bei AS halt weniger und ich schätze seine sportliche Sicht da eher düster ein. Als einer der (mutmaßlichen) Top-Verdiener im Kader stimmen Preis-Leistung eher weniger überein. 2021/2022 war jedenfalls nix. Wenn er tatsächlich noch Vertrag hat, gut für ihn und schlecht für den SV.

    • N.o.LosTippos hat einen neuen Beitrag "Gerüchteküche 22/23" geschrieben. 02.05.2022

      @Moe13: Wie verfolgst du denn das Spielgeschehen wenn du die Nummern nicht kennst? :-P Wenn du die Namen auf den Trikots lesen kannst - Respekt!

    • N.o.LosTippos hat einen neuen Beitrag "Gerüchteküche 22/23" geschrieben. 02.05.2022

      @Peter_Priegel: Deine Einschätzung zur #37 sehe ich komplett anders. Erinnere dich bitte an die Hinrunde und unsere ehemalige #9 oder#35. Das war lustlos, laufarm, langsam und ungefährlich. Bei den Wintertransfers sollte man nicht die Abgänge vergessen - das hat zur Entwicklung der Mannschaft ohne Frage ebenfalls positiv gewirkt.
      #37 macht offensiv viel fest und leitet ein. Gegen Schalke war er für mich komplett isoliert, da #19 und #21 eher defensiv unterwegs waren und auch nicht so eine Kante bringen können wie #7. Stell die #37 bei Bremen, Schalke oder dem HSV rein, wenn er so gefüttert wird macht er da auch 25 Buden. Bei uns ordenet er sich 2021/ 2022 in ein System, dass nicht 100% seins ist, da stimme ich zu. Trotzdem waren es insbesondere auch seine Hütten, die Punkte aufs Konto wandern ließen. Er ist ein Unterschiedsspieler in unserem Kader. Die Aufgabe von AS und MK für 2022/2023 muss es auch sein, die Stärken von #37 besser als Waffe einzusetzen.

      Größte Baustelle ist ein 10er. Ich hab mir lange das Comeback von Biada gewünscht, nach der letzten Entwicklung stehen die Zeichen aber eher auf Abschied - leider. Vielleicht kann #8 seinen Bruder zu uns lotsen, das wäre ein Update.

    • N.o.LosTippos hat einen neuen Beitrag "32. Spieltag: SV Sandhausen - FC Schalke 04" geschrieben. 02.05.2022

      Mein Fazit: Definitiv ein wenn nicht das Highlight der Saison. Viele nette Gäste und ich kann nichts Negatives berichten.

      Spielerisch war es das, was man erwarten musste. Ich hätte mir den SV mutiger gewünscht. Mit #19 und #21 auf den Außen waren wir ja maximal defensiv unterwegs. #37 war leider total isoliert und hat so gut wie nichts bekommen. Da hatte mir von Anfang an die Phantasie gefehlt, wie da ein Tor fallen soll. #7 hat da übel gefehlt. Nach der Pause war #8 dann eine echte Belebung und wir deutlich besser drin. Der Gegentreffer dann natürlich etwas unglücklich und der Ausgleich in der Tat ein Ausgleich. Wäre in meinen Augen auch das gerechte Ergebnis gewesen – den Lucky Punch hätte ich dem SV aber genauso zugetraut.

      Das Ende ist natürlich absolut bitter. Ich bin kein Freund davon, die Schuld beim Schiedsrichter zu suchen. Aber es schleicht sich ganz latent wieder ein Trend ein, wo der Mehrzahl den Entscheidungen zu unseren Ungusten ausfällt. Und da meine ich jetzt nicht den Platzverweis. In der ersten Halbzeit war alles erlaubt und je mehr es dem Ende entgegen geht, kriegen die Gäste einen Standard nach dem anderen.

      Stark die Reaktion am Ende von Fans und Mannschaft.

      Flop des Tages wie befürchtet – das Catering. Sorry, was bei 5.000 Besuchern schon am Limit ist kann bei mehr als doppelt so viel nur in die Hose gehen. Und da nehme ich das Personal ausdrücklich auch in Schutz. Ich hätte ohne die Wartezeiten ein Vielfaches mehr konsumiert und bin da sicherlich nicht alleine. SV – das muss besser werden!

      Der Klassenerhalt ist verdient und folgerichtig nach der Rückrunde. Jetzt noch zweimal Gas geben und einen Heimsieg holen.

    • N.o.LosTippos hat einen neuen Beitrag "Plant der SVS ein neues Stadion? " geschrieben. 28.04.2022

      @ Don: Es ist immer eine Frage, an welchem Punkt man sich orientieren möchte. Es kann natürlich auch reichen, immer nur den Mindestanforderungen gerecht werden zu wollen. Ein neues Stadion garantiert uns keinen Boost des Zuschauerschnitts, aber es steigert die Attraktivität und öffnet neue Möglichkeiten. Die Anforderung der neuen Plätze ist wie alt? 3 Jahre? Also längst überholt. Daraus zu folgern, der Neubau wäre nicht nötig, erschließt sich mir nicht. Chancen ergeben sich oftmals spontan. Für mich fühlt es sich so an, als wurde hier eine vertan - für ganz Sandhausen (es gibt angeblich auch Sandhäuser, die nix mit Fußball anfangen können), die Einwohner und alle Menschen, die händeringend nach Baugrund suchen. Als Fan des SV wünsche ich mir die besten Rahmenbedingungen für den Verein, um auch in Zukunft konkurrenzfähig zu bleiben. Da teile ich zu 100% die Einschätzung des Trainers in der PK von gestern.

    • N.o.LosTippos hat einen neuen Beitrag "Plant der SVS ein neues Stadion? " geschrieben. 27.04.2022

      Der Gemeinderat hat eine Entscheidung getroffen - diese als Grundsatzentscheidung zu betiteln trifft den Fokus aus meiner Sicht aber nicht. Die Option, dass Stadion zu verlagern, wurde ja nicht wirklich behandelt. Das hätte ich mir schon gewünscht - losgelöst von der Frage - wer die Zeche zahlt.

      Als Romantker ist es natürlich schön, wenn das Stadion bleibt wo es ist. Als Realist setzt es uns Schranken in Form von Mindereinnahmen bei der Vermarktung und Auflagen, die schnell nicht mehr wirtschaftlich sind, irgendwann Punktabzüge bringen und irgendwann ist damit dann kein Profifußball mehr möglich. Nicht heute und nicht morgen. Aber die Schere zwischen arm (klein) und reich (groß) wird immer weiter auseinander gehen. Und es wird nicht besser, wenn man nichts dagegen unternimmt. Man kann JM nicht vorhalten hier untätig zu bleiben. Einen Umzug außerhalb der Gemeinde mit Namensänderung kann ich mir auch nur schwerlich vorstellen. Gab es sowas schon mal im Profi-Fußball?

    • N.o.LosTippos hat einen neuen Beitrag "32. Spieltag: SV Sandhausen - FC Schalke 04" geschrieben. 27.04.2022

      Wir werden Freitag wohl viele blaue Schlümpfe bei uns haben, vielleicht möchte der DJ im Vorlauf ja die passende Musik einspielen....

Empfänger
N.o.LosTippos
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz