[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
extremer computerfreak
evil
neutral
mr. green
computerfreak
bier
dafür
dagegen
birne
blackwhite
confused
freude
idee
flop
lol
nein
question
sad
schlaumeier
troll
zwinker
angry
forza svs
pfeil
frage
cool
fetzig
Uebergluecklich
laecheln
zwinkern
traurig
ueberrascht
ausruf
verwirrt
erschuettert
lachend
veraergert
haenseln
verlegen
weinend oder sehr traurig
boese oder sehr veraergert
verrueckter teufel
augen verdrehen
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Steffen
Beiträge: 444 | Punkte: 779 | Zuletzt Online: 19.05.2022
Registriert am:
13.12.2016
Geschlecht
keine Angabe
    • Steffen hat einen neuen Beitrag "Gerüchteküche 22/23" geschrieben. 17.05.2022

      Warten wir doch mal ab, was bei Schalke so passiert. Die planen ja jetzt auch, ordentlich auszumisten und alles auszusortieren, was nicht erstligareif ist. Da purzeln sicher noch einige Spieler auf den Markt. Und die sind bestimmt heiß drauf, nach Sandhausen zu kommen - nach der geilen Stimmung, die die hier im Stadion erleben durften.

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "Sponsoren" geschrieben. 06.05.2022

      Wenn dieser Deal mal nicht gegen Ende einer ausgiebigen Weinprobe abgeschlossen wurde...

      Für mich ist es auch etwas überraschend, dass ein Weingut so viel Kohle übrig hat, um als Trikot-Sponsor eines Zweitligisten aufzutreten. Entweder haben wir uns unter Wert verkauft oder das Weintraubenauspressing bringt viel mehr ein, als ich dachte.

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "Gerüchteküche 22/23" geschrieben. 04.05.2022

      Scouting und Talentförderung - dafür ist Kleppo seit dem 21.9.2021 zuständig.

      Nachtrag: Da war wohl jemand schneller. Betrachtet diesen Post als gelöscht.

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "Gerüchteküche 22/23" geschrieben. 02.05.2022

      Uns Uwe (also UNSER Ex-Uwe, der Koschinat) soll wohl seine Fühler nach Julius Biada ausgestreckt haben, weil er nach dem missratenen Saabrücker Saison-Endspurt einen Führungsspieler sucht. Andere Interessenten sind wohl Paderborn und die Fortuna aus Düsseldorf. Quelle: Die bildende Bild-Zeitung (hat mir ein Bekannter gesteckt, ich selbst lese dieses Blatt ja nicht).

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "Gerüchteküche 22/23" geschrieben. 02.05.2022

      @N.o.LosTippos Ich kann Moe13 schon verstehen. Inhaltlich sind deine Beiträge ja wirklich interessant. Aber die Rückennummern haben nicht wirklich alle im Kopf - ich auch nicht. Das macht es schwer, deine Beiträge zu verfolgen.

      Im Stadion erkenne ich die Spieler weder an der Rückennummer, noch am Namen auf dem Trikot. Meine altersschwachen Maulwurfsaugen erkennen beides nicht so richtig (zumindest nicht jenseits der Mittellinie). Ich erkenne die Spieler an ihrer Statur, ihren Bewegungen, ihren Positionen und an den Aussagen meiner Nachbarn im Block, die noch sehen können.

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "32. Spieltag: SV Sandhausen - FC Schalke 04" geschrieben. 30.04.2022

      Zum Spiel ist eigentlich alles gesagt - der Schalker Sieg geht völlig in Ordnung. Ein Unentschieden wäre aber auch schön und aus Sandhäuser Sicht nicht unverdient gewesen. Das Ergebnis ist aber ehrlich gesagt heute zweitrangig, weil erwartbar. Wichtig ist, wie das Ergebnis zustande kam. Und da muss ich sagen – Hut ab vor unseren Jungs! Das war heute ein phänomenaler Kampf gegen einen richtig starken Gegner mit einem typischen Terodde. Seit heute hasse (nein, nicht wirklich) ich diesen Mann und bewundere ihn gleichzeitig. Sein Stellungsspiel ist einfach beeindruckend. Hätte er in den 2 entscheidenden Situationen nur ein paar Zentimeter weiter weg gestanden, hätten wir heute gejubelt. Aber nein, der feine Herr hatte andere Pläne. Aber wenigstens hat es ihm im Interview nach dem Spiel die Sprache verschlagen – Strafe muss sein. Er klang schon ziemlich putzig, irgendwie schlumpfig – was ja rein farblich zu Schalke passt. 😊

      Noch ein paar Worte zur Stimmung in Stadion. Die war heute atemberaubend. Das war so ziemlich das beste, was ich bisher in unserem kleinen Kästchen erleben durfte. Das geht natürlich zu einem großen Teil auf die königsblaue Kappe. ABER auch unsere Jungs waren heute „on fire“. Im A4 ging so richtig die Post ab. Die Jungs von der Szene1916 haben richtig, richtig gut vorgelegt. Und ich habe selten erlebt, dass so viele im Block mit supported haben. Das hat heute einfach Spaß gemacht – und meine Stimme ist immer noch so ziemlich im Ars**

      Das führt mich aber auch gleich zu einem kleinen oder sogar schon größeren Aufstoßer, auf den @Don Jorge schon hingewiesen hat. Diese Anbiederei gegenüber S04 von unserem Stadionsprecher empfand ich tatsächlich als unnötig und fast schon unterwürfig. Die Krönung war der Spruch nach dem Spiel, dass die Schalker doch gerne weiter in Liga 2 bleiben dürften, weil sie so toll sind und gute Stimmung machen? Hallo!? Haben wir das wirklich nötig? Klar, ein kleines bis mittleres Stimmungsproblem haben wir im normalen Ligabetrieb schon. Muss ich mich aber deswegen dem Gegner an den Hals werfen, nur weil er es besser macht? Für das Stimmungsproblem sind nämlich nicht nur WIR (also WIR, die Fans) verantwortlich. Da wird auch von Vereinsseite zu wenig unternommen. Was mir in diesem Zusammenhang am meisten auf den Senkel geht, ist die ausgesprochen dämliche Anordnung des Heim- und Gästeblocks und die Aufsplittung zwischen A4 und A3. Das Problem ist seit Jahren bekannt, es geschieht aber nichts. Aber ok, das ist ein Fass, das wir heute erst mal nicht öffnen sollten. Ungeöffnet hält das Fass aber nicht mehr lange.

      Aber zurück zum heutigen bzw. gestrigen Spiel. Die Enttäuschung, die ich direkt nach dem Spiel gespürt habe, ist jetzt weg. Ich bin einfach nur stolz auf unsere Jungs. Die wollten das Spiel nicht verlieren, das war in jeder Phase spürbar. Sie haben richtig stark gekämpft, heute aber leider ohne Erfolg. Ich hoffe nur, dass die Ergebnisse in den nächsten Spielen (also vor allem die Dresden-Ergebnisse) uns in die Karten spielen. Vielleicht sorgt Regensburg ja schon heute dafür, dass wir den sicheren Klassenerhalt feiern können…

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "32. Spieltag: SV Sandhausen - FC Schalke 04" geschrieben. 27.04.2022

      Zitat von Mollero im Beitrag #3
      Mein Vorschlag für einen neuen Fangesang bei Eckball für den Sv :-)

      Wir brauchen keine Elfer,
      was uns jedoch gefällt,
      sind Okoroji-Ecken,
      die besten auf der Welt.


      Gefällt mir richtig gut! Das sollte auf Handzetteln ausgedruckt und im Stadion verteilt werden, damit jeder den Text kennt und mitbrüllen kann!

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "32. Spieltag: SV Sandhausen - FC Schalke 04" geschrieben. 27.04.2022

      Hoffen wir mal am Freitag angesichts der blauen Übermacht auf den Rängen, dass sich nicht zu viele „Ruhrpott-Asis“ unters Partyvolk mischen. Noch so ein Erlebnis, wie neulich mit den Dresdner Flachpfeifen, brauche ich in dieser Saison erst mal nicht mehr. Was ich bis jetzt aber so in den Sozialen Medien von den Schalker Fans gelesen habe, steht das wohl nicht zu befürchten. Klar, die wollen natürlich unser Stadion übernehmen und das Spiel zu einem Heimspiel für Schalke machen (sollen sie ruhig, diese Saison sind wir auswärts sowieso stärker). Aber trotzdem zeigt sich, dass sie Respekt vor dem kleinen gallischen Dorf haben und nicht automatisch von einem Sieg ausgehen.

      Ich freue mich jedenfalls wie Bolle auf das Spiel und werde versuchen, im Block alles zu geben und die Schalker Fans zu übertönen. Wäre schön, wenn sich möglichst viele anschließen und unsere Jungs so richtig anfeuern – verdient haben sie es auf jeden Fall!

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "31. Spieltag: 1.FC Nürnberg - SV Sandhausen" geschrieben. 24.04.2022

      Zitat von Don Jorge im Beitrag #93
      Und wieder ROCKEN WIR DIE RÜCKRUNDE!!!


      So ist es, in der Hinrunde waren wir einfach nur eine SchnECKE - aber die Rückrunde wollten wir ums VerrECKEn nicht einfach so herschenken.

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "31. Spieltag: 1.FC Nürnberg - SV Sandhausen" geschrieben. 24.04.2022

      Ich glaube ja nicht, dass ich hier bei irgendjemandem anECKE oder dass jemand mECKErt, wenn ich mich hier nicht verstECKE, sondern zum ZwECKE eines wichtigen Forumsbeitrags aus meiner ECKE heraus komme und anmerke, dass das heute über weite StrECKEn ein geiles Spiel mit unerwarteten 3 Punkten für uns war! Hatte ich schon das Thema ECKEN erwähnt? 4 Tore nach einer ECKE – da greifst du dir doch aufs Hirn…wer denkt sich so was aus!?

      Also ich hatte insgesamt gesehen viel Spaß heute Nachmittag. Ich wäre ja eigentlich auch schon mit 1 Punkt zufrieden gewesen - aber 3 Punkte sind der Hammer und einfach Gold wert. Hätte mir vor ein paar Monaten jemand gesagt, dass wir 3 Spiele vor Saisonende 8 Punkte über dem Strich stehen und fast schon gerettet sind, hätte ich denjenigen unauffällig verschwinden lassen – ich lass mich nämlich nicht gerne auf den Arm nehmen. Aber was die Mannschaft und das ganze Team drumherum in der Rückrunde geleistet haben, verdient einfach nur höchste Anerkennung!

      In der Kicker-Elf des Spieltags tauchen für mich ganz sicher Eckenkönig Okoroji und unser überragendes Tormonster Drewes auf (oder halt Mathenia, wenn der Kicker Humor hat).

      Ach ja, und falls ihr irgendwann mal wieder nach Nürnberg kommt – erwähnt nicht das Wort ECKE

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "31. Spieltag: 1.FC Nürnberg - SV Sandhausen" geschrieben. 24.04.2022

      So Freunde, ihr könnt ganz beruhigt in den Sonntag starten. Alles wird gut. Ich habe das heutige Spiel schon mal in FIFA am PC durchgespielt. Wir gewinnen am Ende verdient mit 1:2. Auswärtssieg!!! Nürnberg geht zwar durch Hanno Behrens mit 1:0 in Führung. Aber kurz vor der Pause gleicht Robin Scheu zum 1:1 aus, bevor der erst kurz zuvor eingewechselte Philip Türpitz in der 77. Minute den Siegtreffer zum 1:2 markiert. Das sollte doch schon der sichere Klassenerhalt sein.

      Ach ja – aufgrund von Unregelmäßigkeiten bei der Verteilung der Gelder durch meine Regierung und von Differenzen bezüglich der Aufstockung des Fifa-Budgets muss ich übrigens noch mit Fifa 20 spielen. Die Spielernamen könnten also evtl. nicht ganz so aktuell sein… Sorry!

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "29. Spieltag: SV Sandhausen - SG Dynamo Dresden" geschrieben. 11.04.2022

      Zitat von Peter_Priegel im Beitrag #46
      @Steffen Ich wünsch gute Besserung für dein Bein.


      @Peter_Priegel Danke dir!! Aber so wild war es wirklich nicht. Ich habe nur kurz den Aufprall am Bein gespürt und das war es dann auch schon. War wohl glücklicherweise nur ein Streifschuss ohne Folgen. Ich merke davon heute nichts mehr. Aber wie gesagt - dieses Teil direkt an den Kopf...dann gute Nacht!

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "29. Spieltag: SV Sandhausen - SG Dynamo Dresden" geschrieben. 10.04.2022

      Zitat von angler im Beitrag #35
      Hi ich war schon lange nicht mehr hier im Forum, aber die heutigen Geschehnisse lassen mir keine Ruhe. Abgesehen von dem Top Spiel unserer Mannschaft die verdient gewonnen, hat ist es doch schon sehr bedenklich was so einige sogenannte Fussballfans treiben. Anscheinend haben die Dresdener unter ihrer Fankultur arbeitssuchende Sanitär Arbeiter die statt dem Spiel zu folgen und einen guten Support zu machen die Sanitären Einrichtungen zu demontieren und als WURFGESCHOSSE in den A4 Block zu Benutzen 🤬🤬🤬Abflussrohr als WURFGESCHOSSE ist keine Lapalie das ist für mich eine wissentliche Inkaufnahme von Schweren Verletzungen und absolut inakzeptabel hier Muss der Verein reagieren und Strafanzeige gegen unbekannt erstattet. Die WURFGESCHOSSE würden der Polizei vor Ort übergeben.



      Diese Aktion dieser als „Fans“ getarnten Schattenhirne war tatsächlich absolut grenzwertig. Eins dieser Geschosse hat mein linkes Bein getroffen. Ist nicht weiter wild, ich hab ja noch das rechte. Aber so ein Teil an den Kopf zu kriegen, das kann böse ausgehen. Ich hoffe sehr, dass das ernsthaft verfolgt wird und man den/die Werfer identifiziert. Denn diese Chaoten haben bewusst schwerste Verletzungen in Kauf genommen!

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "28. Spieltag: Werder Bremen - SV Sandhausen" geschrieben. 05.04.2022

      Der Sinn eines so späten Wechsels dürfte ja selbst jedem, der auch nur einen kleinen Funken Fußballsachverstand besitzt, klar sein. Die eigentliche Frage war ja, wieso der zuvor erst eingewechselte Ahmed Kutucu dran glauben musste. Wenn es vielleicht auch heutzutage keine Höchststrafe mehr ist – eine Strafe ist eine solche Ein- und Wiederauswechslung aber in meinen Augen schon. So was kann auch die Stimmung in der Mannschaft drücken. Glücklich war dieser Schachzug meiner Meinung nach also nicht unbedingt. Aber wenigstens hat Kutucu seine Auswechslung - zumindest nach außen hin - mit Fassung getragen. Hoffentlich beschäftigt er sich nicht allzu lange mit dieser Situation, denn wir können ihn in den letzten Spielen schon noch ganz gut gebrauchen.

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "Forumsspenden" geschrieben. 21.03.2022

      Erledigt....und ein dickes Dankeschön an alle, die sich um dieses Forum kümmern!

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "27. Spieltag: SV Sandhausen - FC Hansa Rostock" geschrieben. 20.03.2022

      Ich schreibe übrigens heute mal nichts…

      Naja, vielleicht doch ein paar Worte. Wir haben verloren. Seit langem mal wieder. Aber die heutige Niederlage war doch ganz anders, als die letzte - das 0:3 gegen Regensburg. Damals hatte ich keine Hoffnung mehr. Mir war klar, dass wir absteigen. Weil wir zu der Zeit spielten, wie ein Absteiger. Heute haben wir zwar auch ein Spiel verloren, ich aber nicht die Hoffnung. Es war klar, dass unsere Serie nicht ewig halten wird. Ärgerlich, dass sie gegen einen direkten Konkurrenten reißt – aber wir atmen trotzdem noch. Man kann der Mannschaft heute nicht wirklich Vorwürfe machen. Die Jungs haben gekämpft, haben sich nach dem Rückstand gegen die Niederlage gestemmt. Es hat halt nicht geklappt oder - vor allem vorne - nicht gereicht. Dass unsere Offensive nicht unbedingt ein Prunkstück ist, ist ja kein Geheimnis (Testroet war für mich in seiner Effizienz die letzten Spiele schon eher Magerkost…). Das Spiel hätte noch Stunden dauern können, wir hätten trotzdem kein Tor erzielt. Und Rostock braucht nur eine richtige Chance und gewinnt das Ding. Der Klassiker! Wie gesagt, das ist ärgerlich – aber nicht das Ende.

      Klar, das Restprogramm ist knackig. Aber wenn wir die Galligkeit, den Teamgeist und den Willen der letzten Spiele immer wieder auf den Platz kriegen, sind vielleicht auch Überraschungspunkte drin, die uns im Optimalfall von der bösen 16 fernhalten. Und wenn am Ende doch die 16 steht, dann haben wir immer noch 2 Spiele, die uns retten können. Wer hätte das noch nach dem Regensburg-Spiel gedacht…

      Und was ich noch sagen wollte – kritisiert gerne die Spieler und das Trainerteam, wenn es angebracht ist. Aber schießt nicht über das Ziel hinaus und bleibt vor allem realistisch. Wir sind der SV Sandhausen und nicht der FC Barcelona (also der ehemals erfolgreiche FC Barcelona). Alois Schwartz ist sicher kein Offensiv-Fetischist. Als solcher wurde er aber auch nicht verpflichtet. Er sollte keine Offensivfeuerwerke zünden, sondern in erster Linie unsere löchrige Defensive stärken. Und genau das hat er getan. Dass das vielleicht nicht immer schön aussieht, ist nicht von der Hand zu weisen. Aber damit hat er uns viele, evtl. sogar überlebenswichtige Punkte gesichert. Und genau das ist es, was am Ende zählt – die Punkte, um über dem Strich zu bleiben!

      Aber wie gesagt, ich schreibe heute übrigens mal nichts…

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "26. Spieltag: SV Darmstadt 98 : SV Sandhausen" geschrieben. 11.03.2022

      Was die vom Verein bestellten Karten betrifft, möchte ich die Verantwortlichen auch ein wenig in Schutz nehmen. Beispiel: Das Spiel gegen den KSC. Der Gästeblock war erschreckend leer, obwohl der Weg nach Karlsruhe der kürzeste Auswärtsweg in dieser Saison ist. Klar, das KSC-Spiel war an einem Mittwoch - das lasse ich aber nicht als Ausrede gelten.

      Woher soll der Verein nun wissen, dass gegen Darmstadt plötzlich halb Sandhausen die Auswärtsschuhe schnüren möchte? Also ich kann es verstehen, dass man da ticketmäßig etwas zurückhaltender war. Klar, ist das nicht wirklich professionell. Aber wir Fans sind da auch nicht unschuldig und teilweise vielleicht sogar nicht wirklich zweitligawürdig. Würden wir - zumindest im näheren, "machbaren" Umfeld - immer die Gästeblöcke stürmen, würde der Verein auch mehr Tickets bestellen...

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "25. Spieltag: SV Sandhausen - Hannover 96" geschrieben. 06.03.2022

      @tha1983 – du hast natürlich absolut recht. An Okoroji alleine kann man den Sieg und den allgemeinen Aufschwung des SVS nicht festmachen. Heute ragt er aber vor allem durch sein sensationelles Tor (was, wie ich mittlerweile gelesen habe, laut seiner eigenen Aussage tatsächlich so gewollt war) und auch durch sein restliches Spiel natürlich hervor. Für mich ist er ganz klar der Man of the Match. Wichtiger oder zumindest wichtig sind aber tatsächlich solche Juwelen wie Ajdini und Trybull oder auch Dumic und Soukou, die derzeit das eigentliche Herz unseres Spiels sind. Aber auch Bachmann hat meiner Meinung nach einen großen Anteil – in seiner „alten“ Rolle war er schon wertvoll, aber auch in seiner neuen Rolle ist er überraschend gut. Das ganze Team funktioniert einfach im Moment. Da kann man Alois Schwartz und seinem Team und auch dem viel gescholtenen Mikayil Kabaca für seine gute Einkaufspolitik im Winter (woran sicher auch Schwartz einen großen Anteil hat) einfach nur danken. Wir haben jetzt wieder Schlagkraft und vor allem ein richtiges ein Team auf dem Platz. Da soll mal jemand versuchen, uns aus der 2. Liga zu schubsen – das wird nicht funktionieren!

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "25. Spieltag: SV Sandhausen - Hannover 96" geschrieben. 06.03.2022

      Ich muss ehrlich zugeben, dass man sich auf mein Wort nicht verlassen kann und sollte. Es ist erst wenige Wochen her, dass ich die Mannschaft verdammt habe und öffentlich hier im Forum geschworen habe, erst mal nicht ins Stadion zu gehen – weil die Jungs mit ihrer (damaligen) Nichtleistung meine Anwesenheit einfach nicht verdient haben.

      Dieses Versprechen habe ich nie eingehalten – ich war trotzdem bei jedem Heimspiel und oft auch auswärts (danke an den Fahrdienstleiter M. ) live dabei. Und es wurde ja zum Glück besser, der Aufwärtstrend war da. Aber so froh wie heute, dass ich mein selbst auferlegtes Stadionverbot nie eingehalten habe, war ich selten. Was war das bitte für ein geiles Spiel und vor allem was für eine geile erste Halbzeit!? Das war Fußball, richtiger Fußball von unserem SVS! Das Spiel flog den Hannoveranern förmlich um die Ohren. Die waren so was von überrascht und überfordert mit unserer Spielweise. Tempo, Einsatz, Teamgeist, Spielwitz – das war richtig, rrrrichtig gut … und ich war mindestens genauso baff, wie die Herren aus dem Norden. Und dann dieser Okoroji! Das 1:0 war ein Leckerbissen. Keine Ahnung, ob das so gewollt war – aber es war traumhaft schön. Punkt! Ich musste erst ein paar mal bei meinem Blocknachbarn nachfragen, oder der Typ den Eckball tatsächlich direkt verwandelt hat. Hat er! Chima Okoroji hat auf jeden Fall sein Spiel der Saison abgeliefert – es war aber ein Sieg des gesamten Teams. Es stimmt im Moment einfach alles. Die Burschen reißen sich füreinander den Allerwertesten auf, kämpfen mit dem Messer zwischen den Zähnen und spielen zudem noch ganz ansehnlichen Fußball. Das ist der SVS, wie ich ihn vor ein paar Jahren kennengelernt habe! Im Moment habe ich absolut keine Bedenken, dass wir am Ende die Klasse ohne Störfälle (Stichwort: Relegation) halten. Der SVS macht einfach wieder Spaß!

Empfänger
Steffen
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz