[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
extremer computerfreak
evil
neutral
mr. green
computerfreak
bier
dafür
dagegen
birne
blackwhite
confused
freude
idee
flop
lol
nein
question
sad
schlaumeier
troll
zwinker
angry
forza svs
pfeil
frage
cool
fetzig
Uebergluecklich
laecheln
zwinkern
traurig
ueberrascht
ausruf
verwirrt
erschuettert
lachend
veraergert
haenseln
verlegen
weinend oder sehr traurig
boese oder sehr veraergert
verrueckter teufel
augen verdrehen
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Steffen
Beiträge: 377 | Punkte: 509 | Zuletzt Online: 19.09.2021
Registriert am:
13.12.2016
Geschlecht
keine Angabe
    • Steffen hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2021/2022" geschrieben. 15.09.2021

      Zitat von Alex im Beitrag #774
      Wenn es hart auf hart kommt, bräuchte man auch für Grawe einen Ersatzmann, der im nächsten Spiel allen Ernstes Ischdonat sein könnte.


      Ischdonat ist doch rot gesperrt - selbst wenn er wollte und könnte, dürfte er ja gar nicht...

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "6. Spieltag: Hamburger SV - SV Sandhausen" geschrieben. 14.09.2021

      Jetzt hat sich auch Wulle noch im Training an der Schulter verletzt und fällt länger aus. Es läuft würde ich mal sagen...

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "Bargeldloses Bezahlen im Hardtwaldstadion" geschrieben. 28.07.2021

      Zitat von Don Jorge im Beitrag #202
      Das nächste Mal noch ein Vesperbrot und eine Capri-Sonne...pardon...Capri-Sun von zuhause mitbringen, dann bracht man nicht mal mehr das Bargeld. 8-)


      Statt Vesperbrot kann alternativ auch ein Raider...pardon...Twixx mitgebracht werden.

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "1. Spieltag: SV Sandhausen - Fortuna Düsseldorf" geschrieben. 28.07.2021

      Zitat von Moe13 im Beitrag #87
      Digitaler Testnachweis musste trotzdem das Bändchen an der Kasse holen.


      Genau das war sehr ärgerlich. Auf der Homepage wurde (und wird immer noch) angegeben, dass ein digitaler 3G-Nachweis (also Geimpft, Getestet oder Genesen) zum Einlass ohne Bändchen reicht. Ich hatte mich am Sonntagvormittag bei mir im Wohnort testen lassen und das Testergebnis in die Corona-App übertragen und auch zusätzlich noch den Code mit dem Testergebnis auf dem Handy gehabt. Am Einlass wollte man mich damit aber auch nach einer kleineren Diskussion nicht reinlassen. Ich musste mir also trotzdem ein Bändchen holen.

      Der Verein sollte doch klar und eindeutig kommunizieren, dass NUR 2x Geimpfte mit einem digitalen Nachweis direkt eingelassen werden und sich alle anderen ein schickes Bändchen holen müssen. Denn genau so sah es ja in der Praxis aus. Diese ganzen Wischiwaschi-Infos für den Stadionzugang haben nicht nur mich verwirrt - ich kenne mittlerweile einige, die sich zweimal anstellen durften (wobei der zweite Einlass mit Bändchen recht flott ging).

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "Ehemalige Spieler" geschrieben. 27.07.2021

      Also laut TM war er 2020 komplett verletzungsfrei und 2021 hat er 28 Tage an einer Sehnenverletzung laboriert. Klingt nicht nach einem Dauerverletzten. Und wenn er mal ran durfte, hat er eigentlich überzeugend gespielt - nur um dann (aus welchen Gründen auch immer) wieder dem weniger überzeugenden Contento Platz machen zu müssen...

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "Ehemalige Spieler" geschrieben. 27.07.2021

      Alexander Rossipal geht zum Waldhof. Schade, dass er bei uns keine wirkliche Chance bekommen hat.

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "Zuschauerregelungen wegen Corona" geschrieben. 20.07.2021

      Zitat von SVS-DP im Beitrag #91
      Ich hoffe sie machen es lieber eine Spur vorsichtiger als hinterher dann doch wieder ohne Zuschauer oder mit noch strengeren Regelungen, weil es schief gegangen ist.


      Ich denke, das kann man so stehen lassen. Ich trage lieber mal 90 Minuten eine Maske, wenn ich dadurch auch die nächsten Spiele noch im Stadion mitverfolgen kann. Denn wenn der Verein das zu lasch regeln würde, wäre das Gesundheitsamt sicher ganz schnell zur Stelle und Sky würde wieder mehr Abos verkaufen...

      Ich halte die ganze Maskendiskussion sowieso für etwas überzogen. Klar ziehen sich die meisten, inklusive meinereiner, nur ungern so ein Teil über Riechkolben und Kauleiste. Aber wenn man nicht genau weiß, ob die Maske was bringt - dann heißt das ja gleichzeitig, dass sie evtl. auch helfen kann. Dann spricht doch nichts dagegen, dieses potenzielle Hilfsmittel auch mal zu nutzen.

      Und einen Nutzen hat die Maske in meinem Fall auf jeden Fall - mein Umfeld hat mir schon oft bestätigt, dass es mich lieber mit als ohne Maske sieht.

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "Dauerkarten Vorverkauf" geschrieben. 18.07.2021

      In Sachen Dauerkarte wollte ich auch mal über ein positives Erlebnis berichten. Ich habe diese Woche online meine Dauerkarte und die meines Sohnes verlängert und mich dabei irgendwie im System verheddert. Das war eine Kombination aus systemseitiger Ungenauigkeit und persönlicher Dusseligkeit. Jedenfalls habe ich statt einer Verlängerung eine Neubestellung getätigt und statt meines Wohnorts stand in der Bestellbestätigung einfach nur "ORT". Ich habe die Adressdaten natürlich sofort im System geändert, für die Dauerkartenbestellung war das aber zu spät. Ich habe daraufhin hektisch eine E-Mail an den Ticket-Shop geschickt und den Sachverhalt erklärt. Nach kurzer Zeit kam die Antwort, dass trotzdem alles ok ist und dass die Adressdaten (also der Ortsname) manuell auf dem Briefumschlag, in dem die Dauerkarten versendet werden, geändert wurden. Die Dauerkarten sind zwar noch nicht angekommen (die Antwort vom Ticketing kam aber auch erst am Freitag), aber ich bin überzeugt, dass das alles seinen Gang geht. Es ist also nicht alles schlecht im Verein, manchmal klappt auch was. Danke jedenfalls an die Leute im Ticketing!


      UPDATE: Die Dauerkarten waren heute in der Post, mit handgeschriebenem Adressaufkleber. Hat also tatsächlich bestens geklappt!

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "EM2020 ...naja, 2021." geschrieben. 14.07.2021

      Man muss den Engländern zugute halten, dass sie als Insulaner aus geografischer Sicht einfach benachteiligt sind. Durch die Abschottung fehlt halt das frische Blut. Und wenn dann dadurch die Eltern dieser "Fans" Geschwister sind, dann versteht man, warum sie so sind wie sie sind...

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "Dauerkarten Vorverkauf" geschrieben. 01.07.2021

      Zitat von freibeuter im Beitrag #4
      Leider steht nirgendwo für was es die Ermäßigung gibt. Gilt der ermäßigte Preis z.B. auch für Mitglieder?


      Ich vermute mal, dass für die Ermäßigung die bisherige Regelung gilt - also für Vereinsmitglieder und für Mitglieder von Fanclubs. Ist aber nur eine VERMUTUNG!

      Meine letzte Dauerkarte habe ich jedenfalls als Fanclub-Mitglied (Vereinsmitglied bin ich nicht) zum ermäßigten Preis erhalten.

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "Ehemalige Spieler" geschrieben. 27.06.2021

      Aber der Schleusener war doch der Nürnberger Klassenerhaltsheld - zählt so was denn gar nichts mehr?

      Nee, aber im Ernst, wir selbst brauchen Schleusener nicht. Wir brauchen ihn eher bei der Konkurrenz, damit die uns nicht schaden kann... Also KSC geht mehr als in Ordnung.

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "Ehemalige Spieler" geschrieben. 26.06.2021

      Was die Diskussionen um die verpasste Wiederverpflichtung von Andrew Wooten angeht, möchte ich gerne mal eine „Anekdote“ zum Besten geben. Beim Fantreffen im Sommer 2019 hier in unserem wunderschönen Ketsch (ich hoffe, die Ketscher Marketing-Abteilung liest mit 😊) konnte ich ein Gespräch mit ein paar Fans und unserem damaligen Trainer Uwe Koschinat belauschen. Zum damaligen Zeitpunkt war der Abgang von Wooten schon besiegelt. Koschinat meinte, dass er ihm (also Wooten) nicht nachtrauert. Sinngemäß meinte er, dass Wooten, wenn er nicht gerade mal ein Tor schießt, der Mannschaft absolut nichts bringt. Wenn man davon ausgeht, dass der (geliebte/ungeliebte) Herr Koschinat recht hatte, und bedenkt, dass der gute Andrew mittlerweile 2 Jahre älter ist – dann ist es für mich die richtige Entscheidung, dass die Verantwortlichen das Thema Wooten gar nicht erst zum Thema gemacht haben.

      Ich persönlich sehe es so, wie es hier schon erwähnt wurde. Wooten wäre einfach nur der neue Bouhadouz gewesen – die Rückkehr hätte wenig Sinn gemacht. Wir sollten uns lieber nach jüngeren, hungrigen Spielern umschauen, die wirklich Gas geben und sich beweisen wollen.

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "Pressespiegel" geschrieben. 14.06.2021

      Zitat von 1916 im Beitrag #356
      https://www.rnz.de/sport/regionalsport_artikel,-sv-sandhausen-warum-viele-fussballer-vom-betzenberg-an-den-hardtwald-wechseln-_arid,688066.html

      Ein schöner Bericht,aber was mich irritiert,dort steht dass Layenberger Sponsor WAR!!!???


      Die Erklärung steht doch gleich im nächsten Satz im Artikel. Harald Layenberger hat gerade seine Firma verkauft, er selbst ist also kein Sponsor mehr. Die Firma Layenberger aber schon noch - jedenfalls hab ich nichts Gegenteiliges gehört oder gelesen.

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2021/2022" geschrieben. 10.06.2021

      Zitat von Don Jorge im Beitrag #204
      Pierre-Michel Lasogga wäre zu haben...also, wenn die Verantwortlichen DAAAAA nicht zuschlagen...
      *gnihihihi*


      Da hätten wir dann aber auch Mama Lasogga an der Backe...

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2021/2022" geschrieben. 05.06.2021

      Ich verstehe die Diskussionen um die Trikotnummer für unseren Torwart – also den Status als Nummer Eins - nicht so ganz. Rick Wulle ist zweifellos ein richtig guter Backup-Goalie. Aber mal ehrlich – alle mal die Hände hoch, die ihn als veritable Nummer Eins sehen. Ich denke, so viele Hände werden da nicht nach oben schnellen. Deswegen finde ich die Verpflichtung von Drewes und seine Installation als Nummer Eins völlig richtig. Dass er was kann, hat er ja schon bewiesen. Außerdem haben wir dadurch erst mal auf einer Schlüsselposition Klarheit und können uns in Ruhe (ok, viel Ruhe ist da nicht wirklich drin) um die anderen Baustellen kümmern. Wie der eine oder andere hier schon geschrieben hat, vertraue ich bei den anstehenden Transfers trotz aller Enttäuschungen der letzten Saison erst mal auf MK (eine andere Wahl haben wir ja auch nicht) und hoffe, dass er diesmal ein glücklicheres Händchen hat. Wenn nicht, schließe ich mich natürlich dem Prügeltrupp an und sichere nach hinten ab

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "23. Spieltag: SV Sandhausen - VfL Osnabrück " geschrieben. 26.02.2021

      Zitat von seppi850 im Beitrag #12
      Einen netten Gruß an Steffen


      Netten Gruß zurück. Ich ziehe meinen Hut vor deinen analytischen Fähigkeiten. Jetzt bin auch ich vollends überzeugt, dass wir uns einfach nur mit voller Mannschaftsstärke hinten rein stellen müssen. Das wird den Gegner so frustrieren, dass er aus Mangel an Gelegenheiten den Ball ins eigene Netz haut. Und zack, alle Probleme gelöst!

      Ich gebe natürlich zu, dass der KSC mit einer auf dem Papier sehr defensiven Taktik erfolgreich ist. Ich konnte heute leider nur die 2. HZ sehen - habe dabei aber den KSC trotz Führung nicht stur hinten drin stehen gesehen, die haben schon für ihre Verhältnisse quirlig nach vorne gespielt, um sich den Gegner so gut wie möglich vom Leib zu halten. Und genau das ist der richtige Ansatz - denn wenn du dich 90 Minuten lang nur aufs Verteidigen verlegst, klingelts spätestens gegen Ende der Partie fast zwangsläufig. Du propagierst ja immer, dass wir hinten dicken Beton anrühren und auf die eine Chance warten müssen. Da können wir aber gerade in unserer aktuellen Situation aller Wahrscheinlichkeit nach warten, bis wir schwarz werden. Ohne eigene Offensivaktionen schießen wir kein Tor - selbst mit tun wir uns ja schon schwer genug. Eine starke Defensive ist natürlich wichtig, da hast du recht und das hat auch nie jemand wirklich bestritten. Aber NUR Defensive mit der Hoffnung auf den Lucky Punch am anderen Ende des Spielfelds - das funktioniert vielleicht mal in einem Spiel, aber über die Saison gesehen nicht oft genug, um die nötigen Punkte zu sammeln. Deswegen: Ja, du hast recht - wir müssen defensiv gut stehen (und hoffen, dass unsere Zitterkandidaten einen guten Tag erwischen). Und nein, du liegst meiner Meinung nach falsch, wenn wir die Offensive dem Zufall überlassen - denn der hilft uns in der Regel nicht.

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "22. Spieltag: SC Paderborn - SV Sandhausen " geschrieben. 22.02.2021

      Och Seppi850 – du ermüdest noch mehr... Aber ich mache es kurz, zumindest so kurz wie nötig:

      1. Meine Aussage zum Qualitätsproblem bezog sich nicht auf die Mannschaft, sondern auf eine Einzelperson – hätte man mit etwas guten Willen auch selbst drauf kommen können, da ich ja speziell auf die individuellen Fehler hingewiesen habe. Die Mannschaft selbst halte ich immer noch für stark genug, um den Klassenerhalt zu packen. Leider wird mittlerweile die Zeit knapp.
      2. Ja, ich habe am 12. Spieltag meine Mannschaft noch nicht aufgegeben und nach einem guten (auch wenn punktlosen) Spiel gelobt. Warum? Weil die Saison noch lang war. Weil die Mannschaft gut gespielt hat und weil ich ein Fan des SVS bin – und als Fan ist es nicht ungewöhnlich, dass man seine Mannschaft unterstützt anstatt nur draufzuschlagen. Dein Verhältnis zum SVS ist mir ehrlich gesagt ziemlich diffus, um in deinem Sprachgebrauch zu bleiben.
      3. Ja, mittlerweile befasse ich mich auch mit einem Abstieg und halte ihn für möglich, mittlerweile sogar für wahrscheinlich. Und ja, das habe ich am 12. Spieltag absolut nicht in Betracht gezogen. Ich habe die Lage also falsch eingeschätzt. Ist für mich aber kein Problem, da ich nicht mit aller Macht recht haben muss.
      4. Wie @tha1983 schon treffend angemerkt hat – deine extrem defensive Taktikvorstellungen wird niemals auf der Welt irgendein Trainer anwenden, deswegen bist du fein raus – du kannst immer ohne jeden Gegenbeweis behaupten, dass sie funktioniert hätte…Glückwunsch!

      Over and out…

    • Steffen hat einen neuen Beitrag "22. Spieltag: SC Paderborn - SV Sandhausen " geschrieben. 21.02.2021

      Och Seppi – du und dein Beharren darauf, dass einzig und allein deine Taktik zum Erfolg führt, da du das ja durchanalysiert hast (auf welcher Grundlage auch immer) und alle anderen Ansätze eh nicht zum Erfolg führen – es ermüdet! Was deinen ausgeprägten Defensivfetisch angeht: Du kannst 11 Mann, den Zeugwart und evtl. noch den Busfahrer im Strafraum parken. Wenn die aber alle dem ballführenden Mann nur verwundert (oder im aktuellen Fall verwirrt) zuschauen und nicht einschreiten, dann kassierst du ein Tor. Was ich sagen will – die Gegentore (vor allem Nummer 2) sind nicht durch die taktische Ausrichtung entstanden, sondern durch individuelle Fehler. Ich fand die Auf- und Einstellung von K&K heute richtig gut und genau richtig. Die Zahlen und auch meine Wahrnehmung vom Spiel belegen das auch. Leider wurde das mal wieder durch individuelle Fehler torpediert. Wir haben also kein taktisches Problem, sondern ein Qualitätsproblem. Dein Ansatz, sich bedingungslos hinten reinzustellen und zu hoffen, dass vorne mal einer reinfällt, ist zu kurz gedacht. In unserer Situation fällt naturgemäß nicht einfach mal einer vorne rein. Und hinten haben wir immer jemanden (oder einen ganz bestimmten), der einen Bock schießt. Der kontrollierte Angriff ist also wie eh und je die beste Verteidigung! Wenn wir so wie heute auch in den nächsten Spielen als Team auftreten, dann sammeln wir vielleicht sogar noch die nötigen Punkte für den Klassenerhalt – und wenn nicht, dann verabschieden wir uns wenigstens halbwegs anständig aus der 2. Liga.

Empfänger
Steffen
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz