[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
dafür
bier
dagegen
birne
blackwhite
extremer computerfreak
computerfreak
idee
pfeil
neutral
mr. green
confused
evil
troll
schlaumeier
angry
forza svs
cool
sad
question
freude
flop
lol
nein
frage
zwinker
ueberrascht
erschuettert
verwirrt
traurig
zwinkern
ausruf
Uebergluecklich
fetzig
laecheln
augen verdrehen
verrueckter teufel
lachend
weinend oder sehr traurig
boese oder sehr veraergert
haenseln
verlegen
veraergert
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
frage
blush
smokin
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
MichaelS
Beiträge: 25 | Punkte: 33 | Zuletzt Online: 14.11.2019
Wohnort
Leimen
Registriert am:
01.02.2019
Geschlecht
keine Angabe
    • MichaelS hat einen neuen Beitrag "13. Spieltag: SV Sandhausen - SpVgg Greuther Fürth" geschrieben. 10.11.2019

      Behrens hat gestern sehr viele Bälle geholt und ich finde er ist im Sturm sehr wichtig. Leider muss er manchmal zu viel machen und sich die Bälle außen, im Mittelfeld oder in der Abwehr holen. Dann fehlt er da wo er eigentlich hingehört, vorne zentral in der Mitte. Mit Aziz zusammen im Sturm klappt das meiner Meinung nach besser. Aber die Option Aziz frisch von der Bank zu bringen hat für mich auch was.
      Die Aktion von Behrens in der ersten Hälfte war natürlich ein Foul. Aber weder grob unsportlich noch eine rote Karte. Das war ein typischer Zweikampf. Das sich der Fürther dabei verletzt hat ist natürlich blöd aber sein Revanchefoul war absolut daneben und viel eher rotwürdig.
      Und ich gebe den Vorrednern recht. Fürth hat schon in der ersten Hälfte auf Zeit gespielt. Der Torwart brauchte immer ne Minute bis er den Abschlag macht, die Spieler nutzen jedes Foul um etwas liegen zu bleiben und der Höhepunkt war ein Freistoss auf Höhe der Gästetrainerbank, der bis zur Ausführung sogar länger als eine Minute gebraucht hat.
      Aber kümmern wir uns lieber um unsere Mannschaft. Das war gestern eine tolle Leistung mit einem Happy End welches wir schon gegen Aue oder Hannover verdient hätten. Linsi und Frey waren in der zweiten Hälfte saustark auf der 6. Mir ist aktuell nicht Bange vor den Spielen gegen die Top 3 Teams der 2. Liga.

    • MichaelS hat einen neuen Beitrag "12. Spieltag: Hannover 96 - SV Sandhausen" geschrieben. 03.11.2019

      Ich ärgere mich ebenfalls über die Benachteiligung beim "Abseitstor" und dem Handspiel. Das wären 3 Punkte für uns gewesen. Für eine gute Leistung am Ende daher leider nur mit einem Punkt belohnt worden. Sehr schade. Die Leistung hat nämlich gestimmt. Frey hat mir gefallen. Vielleicht kann er die Rolle von Zenga 1:1 übernehmen. Und Aziz drängt von der Bank in die Startelf. Ich bin positiv gestimmt was das Spiel gegen Fürth betrifft.

    • MichaelS hat einen neuen Beitrag "12. Spieltag: Hannover 96 - SV Sandhausen" geschrieben. 31.10.2019

      Die Mannschaft hat zur Zeit nicht das nötige Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen was wir brauchen um die Negativserie zu beenden. Woran das liegt hat vermutlich mehrere Gründe. In erster Linie aber daran das wir uns in den letzten Spielen, bei denen auch gute Spiele dabei waren (z.B. KSC, Aue), nicht belohnt haben. Sowas bleibt im Kopf hängen.

      Ob es interne Probleme in der Mannschaft und mit dem Trainer gibt kann ich nicht beurteilen. Wenn Gislasson noch sauer ist, weil er damals wegen einem Revanchefoul für ein Spiel suspendiert wurde sollte er sich lieber an die eigene Nase fassen, weniger seine Gin Werbung und Instagramm in den Vordergrund stellen und sich auf das konzentrieren wofür er bezahlt wird...

      In Hannover wird es schwer werden. Ein Punkt mitbringen wäre aber ein erster Schritt das Selbstvertrauen zurückzugewinnen.

    • MichaelS hat einen neuen Beitrag "11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden" geschrieben. 31.10.2019

      Zitat von SVFan 2011 im Beitrag #77
      Ich habe gehört...der Trainerstuhl wackelt schon sehr gewaltig im Verein...das wird nicht mehr solange weitergehen...das ist aber im Fussball normal...da zählen halt nur die Erfolge...wird spannend, die nächsten 1-2 Spieltage...


      Vereinsführung Anfang September: Wir verkaufen unseren derzeit stärksten Offensivspieler.
      Vereinsführung Ende Oktober: Der Trainer wackelt weil wir in der Offensive nix gebacken kriegen.

      Sorry aber unsere sportliche Leitung, und hier sehe ich Machmeier an der Spitze, würde sich doch mehr als lächerlich machen....

    • MichaelS hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: Jahn Regensburg - SV Sandhausen" geschrieben. 20.10.2019

      Erste Hälfte war schlecht. Zweite Hälfte war okay. Enttäuscht? Ja. Aber ich habe den Eindruck hier im Forum warten Leute gerade auf Niederlagen um auf Trainer, Spieler und Verein einzudreschen.
      Wer glaubt wir spielen in der Liga alle an die Wand und schaffen souverän den Klassenerhalt oder steigen sogar auf lebt in einer Traumwelt. Ist es nicht so das in der 2.Liga vermutlich 12-14 Mannschaften sind, die leistungsmässig ziemlich nah beieinander liegen? Hier entscheiden meist Kleinigkeiten über Sieg, Unentschieden oder Niederlage. Meint vielleicht jemand Regensburg hat uns gestern souverän geschlagen? Deren Tor war doch eher Zufall. Und mehr Chancen als wir hatten die auch nicht.

      Ja, Förster fehlt uns. Aber Förster ist Geschichte. Und wenn ich mich richtig erinnere ist unser Präsident für den sportlichen Bereich zuständig. Also hat er sich bewusst für den Wechsel gegen entsprechende Kohle entschieden. Ich denke Machmeier kennt die wirtschaftliche Situation unseres Vereins am besten und vielleicht war das Geld notwendig für den Verein. Förster kommt nicht wieder zurück und daher können wir hier noch so viel hinterherheulen. Das Thema ist durch.

      Gegen WW muss jetzt trotzdem ein Sieg her.

    • MichaelS hat einen neuen Beitrag "7. Spieltag: SV Sandhausen - VfL Bochum" geschrieben. 20.09.2019

      Das wird morgen ein gefährliches Spiel. Bochum ist nicht so schlecht wie der Tabellenstand hergibt. Wir müssen von Anfang an Druck erzeugen und dagegen halten. Und vor allem in der Schlussphase aufpassen. Bochum hat da einige Rückstände aufgeholt.

      Ich würde in folgender Aufstellung beginnen:
      Fraisl - Diekmeier, Zhirov, Nauber, Paqarada - Linsmayer, Paurevic - Gislason, Türpitz, Engels - Behrens

    • MichaelS hat einen neuen Beitrag "Forumsupdate" geschrieben. 05.09.2019

      Die mobile Version auf dem Handy ist deutlich besser. Danke!

Empfänger
MichaelS
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz