[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
extremer computerfreak
evil
neutral
mr. green
computerfreak
bier
dafür
dagegen
birne
blackwhite
confused
freude
idee
flop
lol
nein
question
sad
schlaumeier
troll
zwinker
angry
forza svs
pfeil
frage
cool
fetzig
Uebergluecklich
laecheln
zwinkern
traurig
ueberrascht
ausruf
verwirrt
erschuettert
lachend
veraergert
haenseln
verlegen
weinend oder sehr traurig
boese oder sehr veraergert
verrueckter teufel
augen verdrehen
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
SVS_2010
Beiträge: 1693 | Punkte: 2742 | Zuletzt Online: 23.10.2021
Registriert am:
28.06.2011
Geschlecht
keine Angabe
Verwarnungen
Dieses Mitglied wurde insgesamt 1 Mal verwarnt (details).
X

Verwarnungen

Hier sehen Sie eine Übersicht der Verwarnungen des Mitglieds SVS_2010
Letzte Verwarnung: 14.02.2021
Hinweis: Aufgrund der Rechteeinstellungen werden unter Umständen nicht alle Verwarnungen angezeigt.
Bei 3 Verwarnungen erfolgt eine automatische Sperrung.


Typ Titel Beschreibung
BeitragVerwarnter Inhalt existiert nicht mehr
    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "Ehemalige Spieler" geschrieben. Heute

      Ihm ist in dieser "verf**** schwierigen Situation" nichts anderes eingefallen, als erst mal den besten Spieler der Mannschaft zu demontieren. Und dies aus niederen Beweggründen, nämlich um sich dadurch eine gewisse Autorität zu verschaffen. (Diese Spielchen hatte er ja in Würzburg auch schon gemacht.) Das war ungefähr so, als wenn Alois als erste Amtshandlung Drewes direkt mal auf die Tribüne gesetzt hätte.
      An der Top-Qualität Fraisls und dem unterstmöglichen Niveau Schieles (sowohl charakterlich als auch fachlich - zumindest in seiner Sandhäuser Zeit) kann es überhaupt keinen Zweifel geben.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: F.C. Hansa Rostock - SV Sandhausen" geschrieben. 20.10.2021

      Meinetwegen kann man aus der Laufleistung ableiten, dass die Mannschaft kein gravierendes Konditionsproblem hat. Wobei man auch diese Aussage in Frage stellen kann, denn möglicherweise war die Mannschaft in den letzten Minuten tatsächlich stehend KO, was nicht sein darf.

      "Hirnrissig" bezeichne ich grundsätzlich den Versuch, aus einem hohen Wert eine positive Aussage abzuleiten. Wenn man bei 32% Ballbesitz, 0:9 Ecken und 4:16 Torschüssen eine hohe Laufleistung absolviert hat, bedeutet das umso mehr, dass man viel falsch gemacht hat. Man ist viel hinterher gelaufen, schlechtes Stellungsspiel, schlechte Laufwege, viele unnötige Laufwege weil der Ball irgendwo hängengeblieben ist, ins Aus gegangen ist oder vom Abnehmer nicht verarbeitet werden konnte, etc. etc. etc.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: F.C. Hansa Rostock - SV Sandhausen" geschrieben. 19.10.2021

      Zitat von 1916 im Beitrag #104
      Joa wenn ich einer Mannschaft die ganze Zeit hinterherlaufe komm ich auch zu meinen Kilometern...

      So schauts aus! "Gelaufene km" ist eine hirnrissige Statistik, die nichts aussagt - schlimmer noch, die zu Falschaussagen verleiten kann. Wären wir in den letzten 20 Minuten nicht stehend sondern laufend KO gewesen - um bei Don Jorges Bild zu bleiben - wären wir immer einen Meter zu spät gewesen und hätten uns die Tore vermutlich eher eingefangen als einfach hintendrin zu stehen und die Bälle wegzuhauen.

      Wenn man dem Spiel doch noch etwas positives abgewinnen will, dann, dass die Mannschaft nicht völlig auseinandergebrochen ist und sich aufgegeben hat, sondern mit viel Kampf und Krampf dagegengehalten hat. Meine Anerkennung geht hier an Diekmeier, der die Faust geballt und seinen Mitspielern gezeigt hat und die Jungs bei der Stange gehalten hat. Das war endlich wieder der alte DD! Natürlich war es Glück, dass der Ball nicht im Tor landete, aber die Mannschaft hat das Glück erzwungen.

      Warum hat die Mannschaft gegen Hannover eines ihrer besten Spiele gemacht und anschließend 2 ihrer schlechtesten Spiele? Gegen Hannover waren die alten Trainer weg und Alois war noch nicht angekommen. Die Mannschaft spielte mit einer Unbeschwertheit auf, die ihr in den darauffolgenden Spielen völlig abhanden gekommen ist. Sollte man vielleicht mal darüber nachdenken.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: F.C. Hansa Rostock - SV Sandhausen" geschrieben. 18.10.2021

      Bullshit

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: F.C. Hansa Rostock - SV Sandhausen" geschrieben. 18.10.2021

      Zitat von seppi850 im Beitrag #81

      Natürlich kann ich in 10 Tagen die Kondition deutlich verbessern mindestens 20 %, dann wäre Zenga auch an den Ball bekommen

      Glaube nicht, dass da 20% ausreichen 😂😂😂

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: F.C. Hansa Rostock - SV Sandhausen" geschrieben. 18.10.2021

      Ach ja, ein Lob möchte ich nun doch noch verteilen: Kister war für mich gestern der einzige überzeugende Feldspieler. Der Fels in der Brandung. Als er ging, ist die Stabilität in der letzten Verteidigungslinie deutlich verlorengegangen. Reine Glücksache, dass es gestern nicht wieder 4 mal gekleppert hat. Auch das ist ein Armutszeugnis für die Kaderplanung: Wenn man froh ist, dass ein altes Schlachtross statt eines Neuzugangs auf dem Platz steht.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: F.C. Hansa Rostock - SV Sandhausen" geschrieben. 18.10.2021

      Die Kritik an Schwartz' Aufstellung ist meiner Meinung nach nicht gerechtfertigt. Auch ich ärgerte mich zunächst, dass Esswein wieder in der Startelf war. Aber mal ganz ehrlich, wer hat sich denn bis jetzt als Alternative aufgedrängt? Soukou ganz sicher nicht. Der ist bisher 0,0 in Sandhausen angekommen, ist Stand heute ein kläglicher Fehleinkauf. Kinsombi ist möglicherweise noch nicht so weit. Aber ihm - und Conteh, wenn er wieder gesund ist - sollte man jetzt mal mutig das Vertrauen schenken. Die Luft nach unten ist eh sehr begrenzt. Thema Testroet: Er ist (mittlerweile, da fortgeschrittenes Alter) der bullige Strafraumstürmer, der aber defensiv nicht gut mitarbeiten kann. Zu langsam und lange und häufige Laufwege nach hinten packt er vermutlich eh nicht mehr. Schwartz hat die Qual der Wahl - und zwar im negativen Sinn!!!
      Es kommt hinzu, dass die Leistungen der Spieler stark schwanken. Okoroji und Ritzmaier haben schon wirklich gute Spiele gemacht, aber gestern nicht überzeugt. Vor allem Ritzmaier hat mir gar nicht gefallen - das war über weite Strecken kopflos, ideenlos und überhastet. Also genau das Gegenteil eines guten Mittelfeldregisseurs. Konstante Leistungen zeigen eigentlich nur die schlechten. (Drewes wie üblich ausgenommen.) Allen voran Zenga, der nahtlos an seine schwache letzte Saison anknüpft. Ich hoffe Alois handelt jetzt konsequent und sortiert Zenga aus. Wahrscheinlich könnte er in die Tischkante beißen, wenn er darüber nachdenkt, dass Linsi statt Zenga weggeschickt wurde. Warum kriegt Sickinger nicht mehr Einsatzzeiten? Auch ein Fehleinkauf?

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: F.C. Hansa Rostock - SV Sandhausen" geschrieben. 17.10.2021

      Zitat von SVSFan1966 im Beitrag #59
      Frage mich wirklich, was für einen Narren unser Präsident an dem Typen gefressen hat… Vermutlich liegt die Begründung wirklich im vergleichsweise niedrigen Gehalt Kabacas

      Die Stärke Kabacas liegt darin, dass er macht, was Herrchen sagt und keine blöden Fragen stellt. Der eigentliche Problembär ist Machmeier, der sich anmaßt, mal so nebenbei die sportliche Leitung eines Zweitligisten mitzumachen. Ottmar Schork war während unserer erfolgreichen Zweitligazeit Schaltzentrale und Motor und seit er weg ist, ist der SVS im freien Fall!

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: F.C. Hansa Rostock - SV Sandhausen" geschrieben. 17.10.2021

      Der Kader ist auch dieses Jahr wieder in der Gesamtheit einfach zu schwach. Einige Spieler überschätzt, viele haben ihre besten Tage schon lange hinter sich. Es fehlt Leidenschaft, viele haben keinen Ehrgeiz mehr weil sie eh im (Spät-)Herbst ihrer Laufbahn angekommen sind. Das Durchschnittsalter der heutigen Startelf lag irgendwo bei 30. Traurig und lachhaft. 33% Ballbesitz gegen einen Rumpelaufsteiger sind ein Armutszeugnis, die Passquote von 59% ist erbärmlich.
      Die einzige Hoffnung auf Klassenerhalt besteht darin, dass es ja vielleicht 2 - 3 Mannschaften gibt, die noch schlechter sind. Aber wenn ein Abstieg dazu dienen würde, dass die sportliche Leitung (JM&MK) von ihren Aufgaben entbunden wird, soll er mir Recht sein. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. 2 Bullshit-Saisons reichen. Ich habe die Schnauze voll.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "9. Spieltag: SV Sandhausen - Darmstadt 98" geschrieben. 04.10.2021

      Zitat von Dauer-Fan im Beitrag #96
      Er wird einige Spieler austauschen und der Mannschaft bereits im nächsten Spiel ein anderes Gesicht geben.

      Ist es wirklich so einfach? Dann kann ich auch Trainer! Spieler A spielt scheisse - also erst mal 4 Wochen auf die Tribüne. Spieler B spielt auch scheisse - alla gut, auch auf die Tribüne oder zumindest auf die Bank. Nee, nee, so einfach ist es nicht. Wer hat denn gestern richtig beschissen gespielt? Genau - die 2 wichtigsten Spieler unserer Innenverteidigung. Die, die gesetzt sind. Wen dafür bringen? Diakhité? Der hat doch bisher auch in keinem einzigen Spiel überzeugt. Kister? Kann man bringen, wenn's passt, ist aber auch nicht mehr erste Wahl. Die Alternativen sind sehr, sehr begrenzt.
      Lange Rede, kurzer Sinn - es wird nicht damit getan sein, mit eisernem Besen durchzufegen und die Keule zu schwingen, sondern es müssen viele, viele Gespräche geführt werden. Warum dieser absolut unerklärliche Leistungsabfall bei Zhirov und Höhn gegenüber dem Hannover-Spiel? Warum das komplette Auseinanderfallen der gesamten Mannschaft in der 46. Minute? Jetzt ist der gute Trainer gefragt. Und hier hoffe und vertraue ich - genauso wie Du, Dauer-Fan - auf Alois Schwartz. Der einzige in der Führung des SVS, der noch das SVS-Gen in sich trägt.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "9. Spieltag: SV Sandhausen - Darmstadt 98" geschrieben. 04.10.2021

      Kicker-Noten: Zhirov mit einer glatten 6. Höhn ist mit einer 5 noch gut bedient. Insgesamt ist die Mannschaft stark versetzungsgefährdet ...

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "Neuer Caterer um Außenbereich" geschrieben. 04.10.2021

      Der SVS ist der einzige Profi-Verein, der den Caterer noch öfters wechselt als den Trainer. Mit dem gleichen Erfolg - die Gesamtsituation wird immer nur noch schlechter.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "9. Spieltag: SV Sandhausen - Darmstadt 98" geschrieben. 04.10.2021

      Machmeiers Aussage, dass die Mannschaft schwer zu führen ist, stammt aus der letzten Saison. Der darauffolgende Satz (Einkäufe vs. Einkäufer) ist eine aktuelle Einschätzung von Brück. Im übrigen ist es nicht das 11. sondern das 10. Zweitligajahr. Und vermutlich auch das letzte.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "9. Spieltag: SV Sandhausen - Darmstadt 98" geschrieben. 04.10.2021

      Zitat von 1916 im Beitrag #82
      Diesen Abschnitt von Brücke finde ich bemerkenswert...MK wurde ja immer nur mit Samthandschuhen angefasst,aber hier kippt die Stimmung auch langsam...
      "Die Mannschaft, urteilte Machmeier, sei schwer zu führen und würde nicht harmonieren. Man könnte auch mal auf die Idee kommen, dass nicht nur die Einkäufe sondern auch die Einkäufer schlecht sind."
      Quelle:RNZ,04.10.21

      Jetzt hat er halt wieder 2 Monate Hausverbot ...

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "9. Spieltag: SV Sandhausen - Darmstadt 98" geschrieben. 04.10.2021

      Ach übrigens: In der heutigen Startelf zählten (hinter Zhirov) Keita-Ruel, Esswein und Ouahim zu den dienstältesten Spieler. Es ist einfach nur noch zum lachen.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "9. Spieltag: SV Sandhausen - Darmstadt 98" geschrieben. 04.10.2021

      Zitat von SVSFan1966 im Beitrag #62
      Wenn diese Identifikation mit dem Arbeitgeber auch nur ansatzweise vorhanden wäre ...

      Du forderst von Spielern, die seit einigen Wochen überhaupt erst wissen wo Sandhausen liegt, eine Identifikation mit dem Verein? Bekommen sie diese denn von der Vereinsführung irgendwie vorgelebt? Wie steht es denn mit der Identifikation bei den Herren Machmeier, Kabaca, Piegsa? Haben diese Herren nicht alles zertrümmert was den SVS mal ausgemacht hat? Gibt es irgendwo in der Mannschaft noch das SVS-Gen? JM hat es erfolgreich ausgerottet und als wenn das nicht schon schlimm genug wäre, will er jetzt auch noch das Hardtwaldstadion plattmachen und einen seelenlosen Kommerztempel an der Autobahn bauen. MEINE Identifikation mit DIESEM Verein, den man getrost in SV Machmeier umbenennen kann, ist jedenfalls auf dem absoluten Nullpunkt angekommen.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "9. Spieltag: SV Sandhausen - Darmstadt 98" geschrieben. 03.10.2021

      Zitat von Hardtwaldbauer im Beitrag #53
      Die Mannschaft hat sich heute 45 min komplett emotionslos ihrem Schicksal ergeben. ... Wir bräuchten dringend Spieler, die in solchen Situationen Verantwortung übernehmen und die Mitspieler wachrütteln. Diekmeier kann das. Bachmann würde ich es prinzipiell auch zutrauen, aber vielleicht ist er einfach noch nicht so weit.

      Zhirov hat heute leider auch als Kapitän auf ganzer Linie versagt. Zusatzlich zu seinem rabenschwarzen Tag als Innenverteidiger. (Er hat mit seiner desolaten Leistung bereits in der 1. Hz den Weg für die Niederlage bereitet.)
      Diekmeier kann das?? Wie oft hat er es in der letzten Saison nicht gekonnt?! Wie oft ist die Mannschaft auch in der letzten Saison schon - mit DD auf dem Platz - auseinandergefallen?!
      AS kann ein Zeichen setzen, indem er Bachmann als Kapitän installiert!!

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "9. Spieltag: SV Sandhausen - Darmstadt 98" geschrieben. 03.10.2021

      Die 2. Hz war indiskutabel. Da muss man auch wirklich die Charakterfrage stellen. So bricht nur eine Söldnertruppe auseinander. Und wie joma14 richtig gesagt hat - es war ja nicht das erste Mal ...
      In der 1. Hz hat die Einstellung noch gestimmt. Allerdings ist diese Halbzeit fast noch bedenklicher. Denn hier wurde spielerisch ein Klassenunterschied offenbar! Es ist doch wie in der letzten Saison - wir haben nur eine Siegchance gegen richtig schwache Gegner (so wie gegen Aue) oder wenn wir einen absoluten Sahnetag mit ganz viel Matchglück haben (so wie letzte Woche). Das wird summa summarum vermutlich wieder allenfalls für 34 Punkte reichen! Und wenn Testroet nicht bald richtig fit wird und auch bis Saisonende fit bleibt (was sehr fraglich ist), ist der Abstieg eh kaum zu vermeiden.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "Plant der SVS ein neues Stadion? " geschrieben. 03.10.2021

      Eigentlich würde es doch auch reichen, wenn man das Walter-Reinhard-Stadion etwas aufmöbelt ... Also perspektivisch ...

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "9. Spieltag: SV Sandhausen - Darmstadt 98" geschrieben. 03.10.2021

      Die nächste Entlassung trifft hoffentlich nicht den Trainer, sondern Kabaca! Wobei das auch nur ein Bauernopfer wäre ...
      Heute hat man wunderbar den Unterschied zwischen dem Darmstädter und dem Sandhäuser Kader gesehen. Während die Nobodies Pfeiffer und Tietz unsere Abwehr schwindlig spielten und diese noch älter aussehen ließen als sie eh schon ist, würde unser hochdekorierter Sturm aus DKR / Benschop / Esswein sogar eine Ü40-Mannschaft schwächen.
      Und auch Höhn hat seine besten Tage schon lange hinter sich und erweist sich immer mehr als Fehleinkauf. Wir haben die älteste Truppe und so spielt sie auch!!!

Empfänger
SVS_2010
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz