[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
extremer computerfreak
evil
neutral
mr. green
computerfreak
bier
dafür
dagegen
birne
blackwhite
confused
freude
idee
flop
lol
nein
question
sad
schlaumeier
troll
zwinker
angry
forza svs
pfeil
frage
cool
fetzig
Uebergluecklich
laecheln
zwinkern
traurig
ueberrascht
ausruf
verwirrt
erschuettert
lachend
veraergert
haenseln
verlegen
weinend oder sehr traurig
boese oder sehr veraergert
verrueckter teufel
augen verdrehen
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
SVS_2010
Beiträge: 1260 | Punkte: 1605 | Zuletzt Online: 15.01.2021
Registriert am:
28.06.2011
Geschlecht
keine Angabe
    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "Ehemalige Spieler" geschrieben. Gestern

      Wooten back ist ein Traum. Ein schöner Traum.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "Ehemalige Spieler" geschrieben. 13.01.2021

      Ein in die Jahre gekommener Rückkehrer (Bouhaddouz) reicht eigentlich. Andererseits - ein gut aufgelegter Wooten macht mehr Buden als unsere drei zusammen.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "Uwe Koschinat" geschrieben. 13.01.2021

      Zitat von Don Jorge im Beitrag #390
      Hat die Empörungsmeute also wieder einen erlegt.

      Verstehe die Empörung auch nicht. Er hat doch nur angedeutet, dass er mit Sophia Thomalla auch mal gern ne Runde drehen würde - und wer kann ihm das verdenken?
      Allerdings verstößt dieses Ansinnen gegen die Corona-Hygiene - und das geht natürlich gar nicht.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020/21" geschrieben. 12.01.2021

      4 Sandhäuser in der Kicker-Elf des Tages!!
      Biada, Paurevic, Rossipal und Röseler. Zu Ersterem muss man nichts weiter sagen, wobei es mich wundert, dass er zum ersten Mal berufen wurde. Zu letzteren drei freut mich die Auszeichnung sehr und sie wird sicherlich noch mal ne Schippe Selbstvertrauen draufpacken.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020/21" geschrieben. 10.01.2021

      Die Situation und die Erkenntnisse ändern sich immer wieder - zur Zeit fast wöchentlich - deshalb ist es nur bedingt sinnvoll und fair, jemandem ältere Beiträge unter die Nase zu reiben.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020/21" geschrieben. 09.01.2021

      Zitat von wolf im Beitrag #654
      neue Spieler verplichten- oder abwarten ?

      Mit Rossi und Paurevic haben wir doch 2 vielversprechende Neuzugänge
      Und wenn Pena-Zauner auch noch mal irgendwann eine faire Chance bekommt und durchstartet (die Qualität von Esswein bringt er allemal auf den Platz), haben wir den 3. Neuzugang.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim" geschrieben. 09.01.2021

      Ohne Notbremse hätte Biada das Tor gemacht und das Spiel wäre 5:0 ausgegangen. So einfach ist das.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim" geschrieben. 09.01.2021

      P.S. (Ein nachträgliches Bearbeiten eines Posts ist ja nicht mehr möglich):
      Habe mir heute ZUM ERSTEN MAL eine Schiele-PK angeguckt: Sympathisch, authentisch und verschmitzt, keine rhetorische Labertasche, alles gut!

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim" geschrieben. 09.01.2021

      In dieser Form und Entschlossenheit ist Biada einer der besten offensiven Mittelfeldspieler, die Sandhausen jemals gehabt hat. Auf einer Stufe mit Lucas Höler und Philipp Förster. Ich ziehe meinen Hut!
      Mein persönlicher "Man of the Match" ist aber Rossipal. Vom der sportlichen Leitung bereits aussortiert, vom vorangegangenen Trainer und zunächst auch vom neuen Trainer völlig ignoriert - und dann so eine selbstbewußte Leistung. Eine Souveränität wie ein absoluter Stammspieler und die Körpersprache eines Leaders! Es ist Schiele anzurechnen, dass er die Qualtität Rossipals - im Gegensatz zu UK und MK - erkannt hat und ihn von der "Verkaufsliste" gestrichen hat.
      Wulle wieder mit Superparaden. Er ist voll im Team. Auch das eine erstaunliche Leistung und Entwicklung nach 5 Jahren Ersatzbank ...
      Röseler ist in der Defensivleistung nicht besser als Nauber, aber nach vorne ist er deutlich besser. Für mich der vielleicht wichtigste Neuzugang.
      Ansonsten eine geschlossenen Mannschaftsleistung ohne individuelle Patzer - das ist das wichtigste überhaupt.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim" geschrieben. 08.01.2021

      Biada wie schon so oft bester Sandhäuser. Und zweitbester - unser "Neuzugang" Rossipal!!
      Meine Fresse, was haben wir uns in den letzten 3 - 4 Monaten an der LV-Position abgearbeitet. Scheu für Contento, Contento für Scheu. Ein Unterbietungswettbewerb, der richtig weh getan hat.
      Auch Paurevic hat mir gut gefallen. Seine ruhige Art, mit viel Übersicht, tut der Mannschaft gut! Und Qualität haben seine Flanken auch.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim" geschrieben. 08.01.2021

      Zitat von Basti im Beitrag #97
      Ich wusste gar nicht, dass wir mit Rossipal einen wirklich guten Standard Schützen haben

      UK wusste gar nicht, dass es Rossipal überhaupt gibt

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim" geschrieben. 08.01.2021

      Wenn unsere Mannschaft so spielt, ist sogar Dahlmann zu ertragen. Wenn auch nur unter Schmerzen.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim" geschrieben. 08.01.2021

      Für mich sind Rossipal und Wulle die besten "Neuzugänge" in dieser Saison

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020/21" geschrieben. 08.01.2021

      Zitat von michael60er im Beitrag #642
      Apropos Stürmer: Christian Kühlwetter, Heidenheims neuer Top-Stürmer, wechselte nach 4 Jahren Kaiserslautern auf die Ostalb. Warum nicht ins benachbarte Sandhausen?
      Weil wir keine Ablösesumme bezahlen wollen oder können

      Es ist geradezu grotesk, für einen hochtalentierten jungen Drittligaspieler keine Ablöse zahlen zu wollen und statt dessen lieber die ablösefreien Contento, Keita-Ruel und Esswein zu verpflichten, die bekanntermaßen hohe Gehälter bekommen. (Nur zur Erinnerung: Keita-Ruel hat eine Fürther Vertragsverlängerung ausgeschlagen, weil Sandhausen ihm mehr Gehalt geboten hatte!)

      Jetzt haben wir hochbezahlte Altstars, die nicht nur keine Leistung bringen, sondern auch das Leistungs-Gehalts-Gefüge im Kader total ins Kippen gebracht haben. Es ist nachvollziehbar, dass sich ein Behrens oder Biada nicht mehr den A.... aufreißt, wo doch die Herren DKR und Esswein deutlich mehr Kohle bekommen. Sollen doch erst mal die voranmarschieren! Bei Behrens und Zhirov kommt noch hinzu, dass sie nicht nur neidisch zu den Neuzugängen blicken müssen - nein, man hat ihnen genau dieses höhere Gehalt verwehrt, indem man sie nicht zu Union bzw. Hannover hat ziehen lassen.
      Und jetzt wundert man sich, dass sie nur noch Dienst nach Vorschrift machen.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020/21" geschrieben. 08.01.2021

      Übrigens: Würzburg hat sich richtig vielversprechend verstärkt - das hat beim letzten Spiel gegen St. Pauli sehr überzeugend ausgesehen. Marvin Pieringer von Freiburgs zweiter Mannschaft und Rolf Feltscher von Los Angeles Galaxy. Hört sich etwas seltsam an, aber der Typ scheint richtig gut zu sein. Und Pieringer ist genau so ein talentierter, unverbrauchter Stürmer wie wir ihn genau gebrauchen könnten.
      Apropos Stürmer: Christian Kühlwetter, Heidenheims neuer Top-Stürmer, wechselte nach 4 Jahren Kaiserslautern auf die Ostalb. Warum nicht ins benachbarte Sandhausen?

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim" geschrieben. 08.01.2021

      Zitat von seppi850 im Beitrag #40
      Wie MS. sagt lebt seine Familie in der nähe von Heidenheim, sowie einen freundschaftlichen Kontakt zu FS. Da könnte man ja, mal die Punkte in Sandhausen lassen. (Freundschaftsdienst)
      Auf die Punkte könnte Heidenheim locker verzichten.


      Du hast jetzt bestimmt schon fünfmal gepostet, dass Frank Schmitt seinem Freund Schiele die Punkte ja schenken kann. Beim ersten Post kann man das ja noch mit viel Wohlwollen als ironisch auffassen. Aber du scheinst diesen Mist ja wirklich zu glauben. Da kann man sich wirklich nur an den Kopf langen.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim" geschrieben. 07.01.2021

      Zitat von 1916 im Beitrag #42
      Ich muss jetzt mal ne Lanze für MS brechen...

      Ich brech die zweite Lanze. Nicht dass ich ihn mögen würde und ich kann auch nicht sagen, ob er ein guter oder schlechter Trainer ist. Aber das Bashing ist völlig haltlos, geradezu absurd. Er ist jetzt gerademal 6 Wochen (!!) im Amt und hat 7 Spiele gehabt. Keine Länderspielpause, geschweige denn Winterpause, wo er mal über das Tagesgeschäft hinaus mit der Mannschaft etwas hätte einüben können. Die letzten 5 Gegner waren ausnahmslos Top-Mannschaften, die zur Zeit alles wegputzen. Das alles nur am Rande.
      Das entscheidende ist, dass ihm UK, der hier im Forum jetzt wieder mehr und mehr rehabilitiert wird, ein Trümmerfeld hinterlassen hat. Ein total verplanter Kader (z.B. 3 formschwache, spielähnliche Ü30-Stürmer; ein völlig desolater LV; Altstars, die die meiste Kohle kriegen und die geringste Leistung bringen und somit Missgunst erzeugen, etc. etc. etc.), eine null eingespielte Mannschaft, in der nichts funktioniert; keine Automatismen, keine Abstimmung zwischen Abwehr, Mittelfeld und Sturm, nichts. Das mit Fraisl war scheisse, okay. Aber ansonsten kann man ihm wohl kaum vorwerfen, dass er nicht innerhalb weniger Wochen aus einem Trümmerfeld eine Blumenwiese gemacht hat.
      Was man ihm auch nicht vorwerfen kann, dass er wenig Erfahrung hat und somit die denkbar schlechteste Wahl für die aktuelle Situation war. Das muss man einem anderen vorwerfen.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim" geschrieben. 07.01.2021

      Der Ausfall von Contento ist keine wirklich schlechte Nachricht, der von Linsmayer allerdings schon! Wenn auch noch Nartey ausfällt, wird's eng im defensiven Mittelfeld.
      Würde auf Zenga als alleinige Sechs oder Zenga / Paurevic als Doppel-Sechs plädieren.

      P.S. Gute Besserung, Diego.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim" geschrieben. 06.01.2021

      Man kann nicht auf ein 0:0 spielen, das ist grober Unfug. Das ist so wie wenn man früh das 1:0 schießt und versucht, die Führung über die Zeit zu retten. Das geht in 3 von 4 Fällen (zu Recht) schief. Wenn die Mannschaft - so wie in den letzten 5 (!) Spielen - nicht in der Lage ist ein Tor zu machen, dann verliert sie zu Recht. Hinten geht immer einer rein - zumal in der aktuellen Situation wo die Nerven blank liegen und jeder mal für einen Schnitzer gut ist. Wir müssen vorne ein Tor mehr machen als wir hinten durch individuelle Fehler verursachen. So einfach ist das.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim" geschrieben. 06.01.2021

      Ins zentrale defensive Mittelfeld bzw. Doppel-Sechs würde ich Linsmayer und Zenga stellen.

      Paurevic ist zu langsam, pomadig, ungelenk. Der ist eher so der Kister-Typ, der da hinten steht wie ein Fels in der Brandung.
      Taffertshofer kann nach vorne einen gepflegten Fußball spielen, ist aber zu unzuverlässig, ist immer mal für einen haarsträubenden Ballverlust oder Stellungsfehler gut.

      Zenga ist zuverlässig und konzentriert, kann defensiv wie offensiv.

Empfänger
SVS_2010
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz