[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
extremer computerfreak
evil
neutral
mr. green
computerfreak
bier
dafür
dagegen
birne
blackwhite
confused
freude
idee
flop
lol
nein
question
sad
schlaumeier
troll
zwinker
angry
forza svs
pfeil
frage
cool
fetzig
Uebergluecklich
laecheln
zwinkern
traurig
ueberrascht
ausruf
verwirrt
erschuettert
lachend
veraergert
haenseln
verlegen
weinend oder sehr traurig
boese oder sehr veraergert
verrueckter teufel
augen verdrehen
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
SVS_2010
Beiträge: 1461 | Punkte: 2113 | Zuletzt Online: 22.04.2021
Registriert am:
28.06.2011
Geschlecht
keine Angabe
Verwarnungen
Dieses Mitglied wurde insgesamt 1 Mal verwarnt (details).
X

Verwarnungen

Hier sehen Sie eine Übersicht der Verwarnungen des Mitglieds SVS_2010
Letzte Verwarnung: 14.02.2021
Hinweis: Aufgrund der Rechteeinstellungen werden unter Umständen nicht alle Verwarnungen angezeigt.
Bei 3 Verwarnungen erfolgt eine automatische Sperrung.


Typ Titel Beschreibung
BeitragVerwarnter Inhalt existiert nicht mehr
    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "29. Spieltag: SV Sandhausen - Hamburger SV" geschrieben. Heute

      Ja, genau, gehts raus und haut diesen komischen HSV weg. Nach 14 Tagen auf dem Sofa ist man doch froh, wenn man sich mal wieder bewegen kann.

      Ich rechne mit einer klaren und deutlichen Niederlage.

      Realistisch betrachtet holen wir aus den nächsten 4 Spielen 2 - 3 Punkte. Meine (geringen) Hoffnungen ruhen eher auf den letzten 3 Spielen, weil es für die Gegner dann wahrscheinlich um nichts mehr gehen wird. Bochum ist dann bereits aufgestiegen und die anderen dümpeln im Niemandsland.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "29. Spieltag: SV Sandhausen - Hamburger SV" geschrieben. 20.04.2021

      Zitat von 1916 im Beitrag #7
      Dein Wort in Gottes Ohr aber irgendwie sehe ich nicht mehr wie maximal 6 bis 9 Punkte...das könnte dann für die Relegation reichen...aber irgendwie fehlt mir der Glaube warum sie jetzt auf einmal das fussball spielen beginnen und wir ausgerechnet gegen die 5 vorderen in der Tabelle die nötigen Punkte holen

      Für Platz 16 könnte es reichen. Die Frage ist allerdings, was der wert ist.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "Bestandsaufnahme und wie geht es weiter" geschrieben. 15.04.2021

      Osnabrück triffts allerdings auch nicht besser. Die haben - Spiel gestern eingerechnet - 4 Spiele in 12 Tagen (Düsseldorf, Paderborn, Kiel).
      Meine Prognose bleibt: Schneckenrennen mit dem VfL um Platz 16 bis Saisonende. Grausam. Sehr grausam.
      Und wenn's ganz blöd läuft, gucken beide in die Röhre und Würzburg ist der lachende Dritte ... Die sind nämlich weniger schlecht als der Punktestand vermuten lässt. Die haben nur in fast jedem Spiel Knüppel zwischen die Beine geworfen bekommen. Wenn sich das ins Gegenteil verkehrt ...

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "Bestandsaufnahme und wie geht es weiter" geschrieben. 15.04.2021

      So sieht's aus! Nichts mit ordentlicher Vorbereitung. Am 22.04. geht's gegen den HSV, 3 Tage später gegen Hannover, nochmal 3 Tage später gegen Fürth. Prost Mahlzeit!

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "Saison2020/21" geschrieben. 12.04.2021

      Noch schlimmer als die Kommerz-Mafia ist die Inkompetenz im Schiedsrichterwesen. Die Fehlentscheidungen sind haarsträubend - gerade auch in Verbindung mit dem VAR. Eine hundertprozentige Notbremse wird nicht geahndet (Würzburg). Bei Hannover schreitet der VAR hingegen ein und nimmt das Tor zurück, weil 20 Sekunden vor dem Tor (und weiterlaufendem Spiel) angeblich Abseits gespielt wurde.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "Bestandsaufnahme und wie geht es weiter" geschrieben. 12.04.2021

      Das Aussetzen der Relegation ist kein Hirngespinst, sondern ein durchaus realistisches Szenario. Wenn es weitere Spielausfälle gibt, wird der Spielplan nicht zu halten sein. Wenn aber die 2. Liga z.B. bis Mitte Juni spielt, dann wäre es für den Dritten der 3. Liga unzumutbar, nach 3 Wochen Pause in die Relegation zu müssen. Also lässt man die Relegation für dieses Jahr ausfallen. Was dann passiert, ist ganz klar: Die letzten 3 steigen ab. So wurde das jahrzehntelang zwischen 1. und 2. Liga praktiziert und selbstverständlich würde man auf diese Regelung zurückgreifen.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "Bestandsaufnahme und wie geht es weiter" geschrieben. 11.04.2021

      Die sind schon mit ordentlich Selbstvertrauen in die Partie gegangen. Hatten gegen St. Pauli letzte Woche verloren, davor 6 mal nicht. Starke Mentalität, was ja auch beim Spiel gegen uns den Ausschlag gegeben hat.
      Osnabrück verliert hoffentlich sein Nachholspiel gegen Regensburg. Meine Prognose ist ein Schneckenrennen zwischen SVS und VfL um den 16. Platz.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "Bestandsaufnahme und wie geht es weiter" geschrieben. 10.04.2021

      Immer das Schauen auf andere. Immer das Hoffnung-schöpfen aufgrund der vermeintlichen Schwäche anderer. WIR müssen besser werden - und nicht darauf hoffen, dass die anderen schlechter werden. Wenn wir weiter so spielen wie in den letzten Spielen, dann holen wir keine 30 Punkte bis Saisonende. Wir haben von den letzten 8 Spielen 2 gewonnen - gegen die schwächsten Mannschaften und mit freundlicher Unterstützung der ach so bösen Schiedsrichter (jeweils geschenkte Elfmeter). Wir müssen besser werden. Viel besser! Da reicht es auch nicht, mal 'ne nette Idee zu haben wie Nartey auf links und ansonsten den gleichen Stiefel runterzuspielen!

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "Uwe Koschinat" geschrieben. 09.04.2021

      Zitat von seppi850 im Beitrag #423
      Sollte es denn noch in Liga 3 gehen, dann sollen alle Verantwortlichen die mit den Kader zusammengestellt haben zurück treten.

      Das ist doch mal 'ne Ansage!
      Ist allerdings ein bisschen spät. Wir können es uns nicht erlauben, möglicherweise bis zur Relegation damit zu warten. Eine personelle Neuaufstellung und Kompetenzverteilung muss möglichst bald, am besten heute geschehen!

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "Uwe Koschinat" geschrieben. 09.04.2021

      Für die einen ist es ein rückwärtsgewandtes Nachtreten, für die anderen ist es ein Aufarbeiten der Fehler der Vergangenheit, wohlwissend: Wer Fehler erkennt und analysiert erweitert den Horizont und lernt für die Zukunft.

      Eines kann aber so nicht stehen bleiben: Dass die kritischen Beiträge als rein polemisch hingestellt werden und nur versucht würde, UK mit Dreck zu bewerfen. Dass kann ich nicht erkennen, ich sehe auch keine unappetitlichen Stellen oder Stellen, wo unhaltbare Vermutungen als Fakten verkauft werden. Vielmehr ist Hans' kategorisches Abwatschen ein rein polemischer Beitrag, der nirgendwo konkret wird.

      Und was das leidige Thema "Fakten vs. Vermutungen" betrifft: Wir alle haben kein tiefes Insider-Wissen. Aber es gibt Leute, die schauen sich nicht nur Spiele an und finden die gut oder schlecht, sondern die machen sich Gedanken über ihren Verein, beobachten, recherchieren im Internet, verknüpfen Details zu Zusammenhängen, machen sich ein Bild. Wenn das in einem Forum nicht legitim ist, weil wir ja eh alle nichts genaues wissen, dann kann man es auch gerne dichtmachen. Dieses Totschlag-Argument wird aber eh meistens dann bemüht, wenn einem die aufgetischten Sachen nicht schmecken. Und wenn man ausgewiesener UK-Fan wie ElliPirelli oder Hans74 ("UK ist der kompletteste Trainer, den der SVS jemals hatte") ist, dann ist halt auch eine sachliche Rückschau schon zu viel des guten.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "Uwe Koschinat" geschrieben. 07.04.2021

      Ich finde die schonungslose Aufarbeitung der UK-Ära wichtig. Ich hoffe aber, dass diese nicht nur hier im Forum stattfindet, sondern auch auf der Geschäftsstelle. Und dass die Herren erkennen, dass sich jeder an die eigene Nase fassen muss. Der Verein wurde in den letzten 2 Jahren heruntergewirtschaftet. Der Marktwert der Mannschaft dürfte sich mehr als halbiert haben.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "28. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth - SV Sandhausen " geschrieben. 07.04.2021

      Ist gut jetzt mit dem Gejammere und Saisonabbruch-Gefasel. Mit der Gesamt-Quarantäne muss und kann der Verein leben. Besser als wenn der halbe Kader in Quarantäne ist und die andere Hälfte antreten muss - so wie bei Würzburg, wo sogar der Ersatztorwart als Spieler eingewechselt werden musste.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "Uwe Koschinat" geschrieben. 07.04.2021

      Fakt ist: Er übernahm in der Hinrunde 2018/19 eine Top-Mannschaft, die in der Rückrunde alles in Grund und Boden spielte, und hat nach 2 Jahren einen Trümmerhaufen hinterlassen. Natürlich tragen auch JM und MK ihren Anteil daran, aber UK steht als Cheftrainer an erster Stelle.

      Dass er Spieler wie Halimi, Rossipal, Engels, Türpitz, Verlaat oder Pena Zauner am ausgestreckten Arm verhungern ließ, lässt mich auch an seinem Charakter zweifeln.

      Rückblickend muss man sagen, dass nicht UK sondern Kocak zu früh entlassen wurde. Mit dem Duo Schork & Kocak hatten wir die beste Zeit! Kabaca und UK haben eigentlich nur von der Substanz gelebt, die sie von ihren Vorgängern übernahmen, und jetzt ist der Ofen aus!

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "Bestandsaufnahme und wie geht es weiter" geschrieben. 06.04.2021

      Die DFL würde den Spielbetrieb nicht mal nach einem Asteroideneinschlag abbrechen. Solange aus jeder Mannschaft 11 Spieler überlebt haben, gehts weiter.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "27. Spieltag: SV Sandhausen - Würzburger Kickers " geschrieben. 06.04.2021

      UK und MK sowie die Kaderplanung wurden von EINIGEN WENIGEN gebetsmühlenartig kritisiert. Weite Teile dieses Forums haben bis UKs Entlassung alles schöngeredet. So sieht's aus!
      tha1983 hat völlig Recht - und darf sich dabei aber auch selbst miteinbeziehen - dass UK von den meisten hier kaum kritisiert wurde, aber mutmaßlich einer der Hauptverantwortlichen für die missratene Saison ist. ER hat es trotz der langen Vorbereitungszeit nicht geschafft, aus SEINEM Kader eine Mannschaft mit Struktur und Hierarchie zu formen und ein geeignetes Spielsystem zu entwickeln. Was UK in 5 Monaten nicht gelungen ist, wurde von Schiele in 5 Wochen erwartet.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "Uwe Koschinat" geschrieben. 06.04.2021

      Zitat von 1916 im Beitrag #404
      Dann soll er bitte auch seine ganzen altlasten hier abholen, die uns nur unmengen Geld und möglicherweise auch die 2. Liga kosten und nichts bringen...

      Ich denke, dass Scheu seinem Herrchen folgt, ist nur noch eine Formsache

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "27. Spieltag: SV Sandhausen - Würzburger Kickers " geschrieben. 06.04.2021

      Zitat von frankenthaler im Beitrag #63
      Weiß jemand was mit Rossipal und Pena Zauner am Sonntag los war? Zwei Torhüter auf der Bank und beide nicht mal im Kader????

      Sehr witzig. Seit Schieles Entlassung stand Rossipal 12 Minuten auf dem Platz, war in den meisten Spielen nichtmal im Kader. Auch so was, was ich nicht nachvollziehen kann.
      Eines muss man Schiele lassen - unter ihm haben die Ausrangierten Halimi und Rossipal eine Chance bekommen und durften zeigen, dass sie richtig Qualität haben und auch den richtigen Einsatz bringen.
      Diesbezüglich sind K&K ein Rückschritt. Nartey auf links ist eine nette Idee, ist jetzt aber auch nicht der Game-changer. Ansonsten spielen die, die schon die ganze Saison "stets bemüht" gewesen sind. Und dass Keita-Ruel noch nie was gerissen hat, wenn er spät eingewechselt wurde, ist bei Kleppo auch noch nicht angekommen.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "27. Spieltag: SV Sandhausen - Würzburger Kickers " geschrieben. 04.04.2021

      Die Aussage "Hauptsache 3 Punkte" ist nur dann angebracht, wenn man damit eines der schlechteren Spiele abhakt und erwarten darf, dass die nächsten Spiele wieder besser werden. Genau diese Erwartung kann aber niemand haben. Die Aufbruchstimmung nach der Übernahme durch K&K hat gerade mal für die ersten 70 Minuten im Paderborn-Spiel gereicht. Grundsätzlich spielt die Mannschaft den gleichen Stiefel runter - planlos, mutlos, harmlos, ideenlos - wie in jeder anderen Phase dieser Saison. Sie hat sich seit Saisonbeginn 0,0 weiterentwickelt und geht verunsichert und ausgelaugt ins Saisonfinale.
      Aus den letzten 7 Spielen wurden in der Hinrunde 4 Punkte erzielt. Mehr werden es auch in der Rückrunde nicht werden - und das halte ich sogar schon für optimistisch. Macht also 29 Punkte. Mit dieser Punktezahl hat glaube ich noch niemand die Klasse gehalten. Nächstes Jahr 3. Liga. Alles andere ist Realitätsverweigerung.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "27. Spieltag: SV Sandhausen - Würzburger Kickers " geschrieben. 02.04.2021

      Schuppan hat jetzt in seinem ersten Jahr als sportlicher Leiter 3 Trainer verschlissen. Respekt. Da kriegt sogar "Saddam" Magath feuchte Augen.
      Hoffe, dass Schuppan am Sonntag in der 1. Hz direkt mal 2 Elfmeter gegen sich gepfiffen bekommt. Dann weiß er was Sache ist.

    • SVS_2010 hat einen neuen Beitrag "27. Spieltag: SV Sandhausen - Würzburger Kickers " geschrieben. 02.04.2021

      Der Trainerwechsel kommt für mich sehr überraschend und ist kaum nachvollziehbar. Zunächst einmal glaube ich, dass Trares keinen schlechten Job gemacht hat. Die Würzburger wurden in dieser Saison EXTREM oft und massiv benachteiligt und hätten normalerweise einige Punkte mehr auf dem Konto. Zweitens ist es doch seltsam, dass man eine 2-wöchige Pause verstreichen lässt um dann 2 Tage vor dem Spiel den Trainer rauszuschmeissen.
      Ja, zumindest für die 3. Liga könnt ich mir den Trares auch vorstellen.

Empfänger
SVS_2010
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz